DDR3 Speicher Module

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DDR3 Speicher Module

    Liebe Community ich bin auf der suche nach guten DDR3 Speicher Riegel für mein mainboard gibt es schon erfahrungen / empfehlungen für Ram ? Er sollte 1600 oder 1333 MHZ haben ich hatte die folgenden ins auge gefast :

    2x2048MB Kit OCZ Special Ops Urban Elite 1600MHz CL8
    or:
    2x1024MB Kit G.SKill 1600MHz CL7
    or:
    2x2048MB Kit OCZ Reaper HPC Edition 1600MHz CL7
    or:
    2x2048MB Kit G.Skill 1600 MHz CL9.0 Heatspreader
    oder
    2048MB OCZ Platinum Editon 1600MHz CL7

    was meint ihr ? :confused::confused::confused:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Xiphy ()

  • Eas hast du denn für ein Board? Warum 4GB bei DDR3, da doch eher 3GB oder 6GB oder meinst du DDR2?
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • DDR3 und 775 Sockel, ohoh.
    Dann kauf den günstigsten den du irgendwie bekommen kannst. Denn der 775 Sockel profitiert (abgesehen von synthtischen RAM Benchmarks) rein gar nicht von DDR3. Den einzigen Nutzen den DDR3 bei einem 775Sockel hat ist, das die Geldbeutel der Mainboardhersteller gefüllt werden.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • :D
    Selbst zu OCn wird es dir keinen Vorteil bringen, solange du nicht Weltrekorde aufstellen willst. Denn selbst mit einem DDR2 PC2-9600U könntest du auf über 6GHz (pro Kern) übertakten.
    Bei dem von dir gewählten sind es (1600MHz) sind es dann schon über 8GHz. Beides ist weder mit Luft noch mit einer Wasserkühlung zu kühlen. Flüssiger Stickstoff wäre eine Möglichkeit (siehe Finnland-Crew).

    Aber das ist jetzt auch nicht das Thema, würde folgenden nehmen: takeMS DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL8-8-8-24 (DDR3-1333) (DMS4GB364D081-138) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland, da er mit 1,5V läuft und nicht mit 1,7V. Heatspreader oä. auf einem RAM brauchst du nur wenn du den RAM selbst übertakten willst oder für die Optik.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Xiphy schrieb:

    ja ich nutze des board nur zum Oc hmm dachte an den Corsair DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit


    ddr3 und sockel 775...schlechte kombi

    mit ddr2 1066 würdest du auf jedenfall besser fahren

    da hast du mal die kohle ordentlich beim fenster rausgeschmissen ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!