Hilfe gesucht.

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe gesucht.

    Guten Abend,

    bei dem Versuch, einen neuen Druckertreiber zu installieren, machte mein System einen Reset. Es fuhr also wieder hoch und ich wiederholte den Installationspozess. Mittendrin machte es wieder einen Reset. Ab jetzt zeigte er mir beim Hochfahren nur die Mitteilung: Detected IDE ...u.s.w
    anschließend blieb der Bildschirm dunkel.
    Ich ging also ins Bios und stellte als 1.Bootsystem die DVD ein.
    Anschließend legte ich die WinXP CD ein.
    Es kommt die Meldung : starte nach dem drücken einer beliebigen Taste von CD aus. (wunderbar) Ich drücke also die Space Taste. Anschließend kommt die Meldung: Durchsuche die Hardwarekonfiguration ....anschließend bleibt das Bild dunkel.

    Was kann ich tun, um zumindest in den abgesichtern Modus zu kommen ?
    Was kann ich überhaupt tun ?

    Gruß, Sigi_VII

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sigi_VII ()

  • Hallo!

    Als erstes solltest du in Arbeitsplatz > Eigenschaften > Starten und Wiederherstellen Automatischen Neustart durchführen deaktivieren, dann siehst du zumindest den STOP-Fehler (Bluescreen), den du hier posten kannst.

    Im abgesicherten Modus würde ich keine Treiber installieren. Wenn du doch dahin möchtest, dann boote von der Festplatte und drück am Anfang immer F8, so kommst du zur Auswahl für den abgesicherten Modus.

    Der Fehler mit der XP-Setup-CD weist auf größere Probleme, als bloß mit dem Druckertreiber hin...

    Mit IDE ist übrigens was mit Festplatte gemeint.

    Gruß

    FeliX_22

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FeliX_22 ()

  • Hi

    Versuch mal ertsmal den alten Druckertreiber zu deinstallieren.
    Danach räumst du mit CCleaner - Home CCleaner die Registry auf.
    Als letztes würde ich ich den Drucker vom System abhängen und dann den neuen Druckertreiber installieren.
    Viele Hersteller verweisen gerne darauf, dass der Drucker nicht bei der Treiberinstallation angeschlossen sein darf...

    Gruß
    Steffen
  • Arbeitsplatz ? Treiber ?

    na, wie soll ich sowas denn können ?
    Ich komme doch gar nicht ins Windows. Ich sagte doch, daß er gleich einfriert o.ä.

    So, ist erledigt. Die Festplatte war hin.

    Gruß, Sigi_VII

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sigi_VII ()