Wie liest man den Text ein.....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Wie liest man den Text ein.....

    Hi,

    Wie liest man den ganzen Text eines Buches ein. Alles einzeln abtippen oder scannen????
    Gibt es da Tricks die man beachten sollte???

    Cu Bronxx2000

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luwi ()

  • Hab mir schon was ausgedacht

    Also ich hab mir schon was ausgedacht. Mein Scanner (99DM bei Aldi) liest Texte, mit der Option Strichzeichnung, besser ein als einer von Mustek für 240DM. Ich scanne einfach jedes Blatt ein, wobei ich den Scannbereich vorher grob festlege. Dann entfällt der Vorschauscan. Wie ich dat mit den ganzen Doppelseiten machen soll weiß ich noch nicht ganz. Entweder alle von Hand im Pic trennen und dann speichern oder kann die Texterkennungssoftware das berücksichtigen, das es zwei Seiten sind.

    Aber gibt es nicht noch ne einfachere Methode???? Ich meine dat sind locker 400 - 500 Seiten pro Buch.....
    Na ja werde es wohl mal an einem der vollgenden Bücher testen.

    Ken Follet - Dreifach
    Ken Follet - Die Löwen
    Ken Follet - Die Kinder von Eden

    Eines wird wohl herhalten müssen.

    Ihr könnt mir ja mal schreiben was ihr von Ken Follet haltet oder ob ich mir das Scannen sparen kann. Ich persöhnlich bin begeisterter Leser seiner Bücher obwohl ich mit 18 zur Fast-Food-Computer-Zocker-Party-Generation gehöre.

    Cu Bronxx2000

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luwi ()