PC Umrüstungsfragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Umrüstungsfragen

    hi leutz,

    ich hab auch mal ne frage zur aufrüsterei.

    Also ich hab mir das ASUS A7N8X DELUXE GOLD Mainb. geholt.Laut angaben von ASUS unterstützt das board bis zu 400 mhz fsb.
    Sollte man cpu&ram auch auf 400 fsb basis kaufen oder funktioniert bei den beiden sachen auch 333 mhz fsb ohne probleme?
    Und wenn ja - wieviel speicher kann man dann bei ram 333fsb empfehlen?Ich hab an 2x256 mb speicher gedacht,die ich dual laufen lassen will.
    Zur Info- ich spiel nicht viel am pc, dazu kaum bis gar nicht hochauslösende spiele.
    Achja, unterstützung von Grafikkarten bis 8x - würde sich eine 4x grafk negativ auswirken?

    Wer hat hier fachmännischen rat für funzel?? :rolleyes:
  • Ja du kannst auch nur 333 Cpu und Ram laufen lassen das ist kein prob.
    Bei den Speicher kommt es darauf an was du sonst so am rechner machst.
    Bei zum Beispiel, Technische Zeichnungen oder Bildbearbeitung würde ich aufjedenfall 1024Md Ram nehmen.
    Und wenn du ehnichts Hochauflösendes spielst reicht auch eine 4x Grafikkarte.
  • okay... cpu und ram mit 333 mhz sind kein problem... hab ich auch gerade drin... man sollte aber dann drauf achten, dass beide wirklich mit 333 mhz laufen, sonst laufen sie asynchron und sind durch staus usw langsamer... kannst auch beides 400 nehmen... musst halt schaun welche cpu du haben willst

    2x256 sind auf jeden fall besser als 1x512... das board (habs mir nicht angeschaut) muss halt den dual channel betrieb unterstützen.

    Aktuelle Grafikkarten unterstützen hauptsächlich (sag ich etz mal) AGP 8x... wenn du aber nicht so oft spielst und du mit einer 4x auskommst, kannst auch ne 4x nehmen (die halt sehr wahrscheinlich langsamer sein wird)... und aktuelle 8x grafikkarten sind nicht sooo teuer... ich denk schon, dass sich (auch zum gelegentlichen zocken) ne investition in ne aktuelle grafikkarte lohnt... ich hab mit die radeon 9600 pro gekauft (low budget) damit kann ich alles zocken und hat 8x

    Der OBI
  • Aktuelle Grafikkarten unterstützen hauptsächlich (sag ich etz mal) AGP 8x... wenn du aber nicht so oft spielst und du mit einer 4x auskommst, kannst auch ne 4x nehmen (die halt sehr wahrscheinlich langsamer sein wird)... und aktuelle 8x grafikkarten sind nicht sooo teuer... ich denk schon, dass sich (auch zum gelegentlichen zocken) ne investition in ne aktuelle grafikkarte lohnt... ich hab mit die radeon 9600 pro gekauft (low budget) damit kann ich alles zocken und hat 8x


    Vergesst doch das AGP 8x. Der Unterschied zum AGP4x ist so sehr gering. ca.1-2%, da AGP4x nichteinmal richtig ausgelastet wurde, geschweige denn AGP8x. Da kommt es wirklich nicht drauf an. Grakas holen ihre Power anderst raus, aber nicht durch AGP.;) Wenn einer wegen AGP ne andere Graka kauft, der hat eine an der Waffel :D:D

    @funzel: Die Hardware ist abwärtskompatibel ;)

    Gruß SOD
  • Jo, ich schließe mich ma wieder an, generell ist alles abwärtskompatibel und AGP 8X ist wenn, dann nur für Zocker wie mich, denen es auch auch 2% ankommt, wichtig.
    Wenn du nicht zockst, wäre es echt interessant, was du mit dem Rechner vorhast, denn wenn du z.B. Videobearbeitung machst, empfehle ich dir auch 1024 MB DDR eher 333. Ob dein System (FSB und RAM...) mit 333 oder 400 MHz laufen soll, ist deine Entscheidung, ich finde, 333/real 166 tuns völlig, auch beim FSB.

    Aber auf jedenfall Markenspeicher;) :D
  • Jo danke für die Meinungen, da lieg ich ja ganz gut.

    Hab mir 2x256 MB 333mhz Infineon DDR-Ram geholt,
    dazu Athlon XP 2800+ u.Lüfter Artic Cooler Copper Silent 2.
    Das sollte ganz gut zusammenfunzen.

    Aber nun bin ich blank im Portemonnaie:eek: