Was haltet ihr von dieser Firewall?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ihr von dieser Firewall?

    Hi,

    hab mir jetzt gerad ne neue Firewall zu gelegt und zwar von



    Zone Labs - Zone Alarm

    Kennt die jemand, taugt die was, wenn nicht, welche "günstigen" :D Alternativen gibt es?

    greetz beaviz
  • jaja, ich bin auch mal drauf reingefallen. sagen wir es mal so schlecht ist es nicht, aber es blockt alles auch harmlose sachen und verlangsamt das system ungeheim. desshalb habe ich es wieder von der platte gebannt.
  • ich habe keine firewall und du sicherlich bald auch nicht wenn du den text hier lesen wirst:

    Viele Nutzer haben von sogenannten Desktop Firewalls wie z. B. ZoneAlarm gehört und beeilen sich voller Panik oder Angst vor dem »bösen« Internet, solche auf Ihren Rechnern zu Hause zu installieren.

    Solche Programme pflegen bei jedem Datenpaket, welches an den eigenen Rechner gerichtet ist, laut Alarm zu schreien und zu behaupten, der Rechner würde angegriffen.

    In ca. 99,9% aller Fälle ist dies blanker Unsinn!

    Und selbst in den Fällen, in denen tatsächlich irgendjemand nachschaut, ob sich ein Versuch lohnt, in Ihren Rechner einzudringen, ist die Alarmmeldung dieses Firewall-Programms absolut überflüssig. Denn Ihr Rechner würde den »Angriff« auch ohne diese Firewall abblocken.

    Wenn er das nicht täte, wäre Ihr Rechner bereits derartig durch Viren oder Trojanische Pferde verseucht, dass Ihnen eine sog. Desktop Firewall auch nicht mehr helfen kann!

    Die Schutzwirkung einer sog. Desktop Firewall ist daher gleich Null!

    (Gegen das Einschleppen von Viren und Trojanischen Pferden hilft keine sog. Desktop Firewall, da müssen andere Schutzmaßnahmen her, siehe auch hier.)

    Der einzige Zweck, für den diese sog. Desktop Firewalls sinnvoll eingesetzt werden können, ist zur Unterstützung beim Lernen der Funktionsweise des Internets.
  • Haha. Ganz stimmt dein Beitrag aber nicht KIllabeez!

    Denke mal an Exploits die fast überall existieren und oft Root Rechte verschaffen. Wobei ich dir recht geben muss, das denn eine Desktop Firewall auch nichts bringt :D Ausserdem machen die Schlauen "bösen" eine Kill.exe in ihre Viren/Trojaner um bevor das die Virenwächter und Firewalls anschlagen alle Prozesse killt!

    Ich schwöre auf Hardware Firewalls.

    GreetZ
    Wolf
  • ich hatte mit zone alarm vermehrt probleme... beim runterfahren wird der true vector service (bestandteil zur internet kontrolle) nicht schnell heruntergefahren (also von windows "gewaltsam beendet") dabei werden die daten der firewall in C:\Windows\Internet Logs\Meinrechner.dbx nicht ordnungsgemäß gespeichert. Daraus folgt, dass bei jedem neustart diese dateien überprüft werden, als fehlerhaft eingestuft werden, gelöscht werden und neu angelegt werden müssen... gibt viele fehlermeldungen in der ereignisanzeige und verlangsamt den systemstart deutlich....
  • Ich hab MC Afee Firewall weil die mal Kostenlos bei der Gamestar Hardware Ausgabe dabei war.

    Angeblich versuchen täglich irgendwelche Hacker auf mein System zuzugreifen die ich dann mit dem beiligenden Programm Visual Trace zurückverfolgen kann.

    Doch was will ein Hacker aus Philadelphia von mir?!?

    Ich finde es nur ganz Interessant zu sehen wann welche Programme auf das Internet zugreifen wollen.

    Wenn ich den Arbeitsplatz aufrufe kommt ne warnmeldung und wozu braucht bitte schön NFSU beim start eine Internetverbindung?!?
  • Ich hatte bis vor lurzem auch ZoneAlarm.
    Bin jetzt auf Outpost umgestiegen, da ich es anwenderfreundlicher bzw. bedienerfreundlicher finde.

    Über eine Hardwarefirewall geht natürlich nix drüber, aber ich würde da eher mit Kanonen auf Spatzen schießen, da ich keine Flat habe.
    Außerdem finde ich es auch immer wieder interessant welche Programme da plötzlich ins Internet wollen, und irgendwelche komischen Warnungen wie bei ZoneAlarm hab ich auch noch nicht bekommen.

    Alos ich bin soweit zufrieden...
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!
  • jop da muss man sich des immer überlegen aber ich sags mal so bei mir ist des immer so das jede firewall nach ca 4 wochen bei mir den explorer blockt und IMMER wenn ich die löscht geht der meistens wieder und so ne softwaren firewall wie zone alarm oder norton des bringt dir nur wenig schutz des schützt dich vielleicht vor einen hacker der nur ein programm hat zum hacken aber des nichts ist ... mit so ner firewall ist man im grunde gar net sicher als ohne ... des meldet vielleicht ne warn meldung das jemand n trojaner versucht macht also zu griff auf dein system und das des blockt aber bei mir war des meistens net der fall des hat geblockt stand zumindest so und nacher hatte ich sowieso n trojanisches pferd auf der platte wenn du wirklich sicher sein willst dann würde ich dir ein OS wie Linux oder Mac empfehlen und dann noch vielleich n router und ne softwaren firewall aber dann gehen viele seiten net oder sonige problemme tauchen auf
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • firewall und quatsch... sehe ich nicht so.. da ms genug lücken "eingebaut" hat ist es auch leicht möglich diese zu entdecken und zum spionieren zu verwenden. verschiedene ip spider kommen so ohne probleme auf die festplatte und können, wenn gewollt, genug sehen um schaden zu erzeugen. auch wenn einiges als panikmache läuft (und zonealarm pro eine systembeeinträchtigende programmierung hat -> besser sygate) sollte mann mal einen firewallselbsttest ausprobieren und sehen was alles zu sehen ist......... (einiges zur sachlichen diskussion zu finden auf h**p://w*w.heise.de/security/artikel/bsi/)
  • Original geschrieben von URKURK
    Ich kenn die Leider nicht ...


    ...dann poste hier auch nicht. solche sinnlosposts sind nicht gerne gesehen und hiermit ermähne ich dich dies zu unterlassen.
  • ich hab bei panda eine fw mit drinne, ist sehr angenehm, da kann ich dynamisch sozusagen konfigurieren, fragt mich was ich zulassen will und was net, bald weiß sie, wer darf und wer net und ich hab meine ruhe
  • Ich hatte mal ZA installiert, bin aber jetzt auf Hardware-FW umgestiegen :D
    Zusätzlich läuft jetzt noch die Outpost Firewall Free im Hintergrund, damit nicht jedes Programm ins Internet connecten kann.

    So ist ein einigermaßen guter Schutz gewährleistet, wie ich denke.

    Von ZoneAlarm habe ich mich schon lange angewendet, da zu ressourcenhungrig!

    Alexz
  • ich hab seit ich denken kann sygate pro auf meinem rechner, hatte damit noch nie probleme, und hatte ohne jemals einen einzigen microsoft patch installiert zu haben NIE irgendwelche ausfälle diesbezüglich. vorausgesetzt man vergibt einmalig regeln für programme die zugang zum netz bekommen sollen/müßen.
    gints inzwischen glaub sogar schon wieder ein aktuelleres update.

    _edit: h**p://www.protect-me.com/de/pl/ __soll auch nich schlecht sein.
  • Ich weiß nicht was was ihr nur alle habt.
    ZAP funzt einwandfrei ohne Performance Verlusst ohne Bugs etc. Wenn man so was nicht bedienen kann wheißt das noch nicht das die FW scheiße ist. Ich sitze noch hinter einem Proxy mit Hardware FW und allem drum und dran. Aber ich benutzte auf meinem Rechner noch ZAP und einfach den Zurgiff aufs I-Net und aufs Lokale zu steuern/kontrollieren. Und dafür ist sie einwandfrei. Ich hatte des weiteren noch nie die Meldung das jemand mein Sys hacken will!!!!!!!