Netzwerk und internet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk und internet

    Hi Leute,
    habe seit einiger Zeit ein Netzwerk mit dem rechner meiner Tochter.Das klappt auch ohne Propleme. Doch leider schaffe ich es nicht, eine Verbindung zum Internet herzustellen vom rechner meiner Tochter aus. Was mache ich falsch?:confused:
    Offenbach
    P.S.Habe eine isdn fritzkarte und 2Netzwerkkarten
  • @ Offenbach
    Auch dein editiertes Posting bringt einen nicht viel weiter.

    Sind die PCs mit einem Cross Over ( over cross ) Kabel verbunden oder hast du einen Router? Also beide PCs seperat daran angeschlossen?

    Ich habe hier drei Rechner vernetzt....eben nur alle drei am Router dranne.
    Somit kann ich von jedem PC auf den anderen zugreifen und alle drei gehen seperat online ( ist immer zu empfehlen ausser du willst einen PC hinter einen anderen verstecken ).
  • Kann jedem nur empfehlen, über den Router ins INternet zu gehen. Habe einen Router für 50 EUR, der kann 4 Rechner vernetzen, macht die Verbindung ins Internet und hat nen Druckeranschluss.

    Man kann mit allen Rechnern gleichzeitig ins Internet, taucht aber im Internet als nur ein User auf (t-online: Keine Mitbenutzer ;) )

    Und die Routerfirewall ist meiner Meinung nach das Beste.

    Wenn man als Betriebssystem winxp verwendet ist die Einrichtung des Netzwerkes total simpel, das habe sogar ich geschafft.

    So lóng

    Mc Kilroy
  • Aha ich hab winxp hab's aber trotzdem nicht geschaft mit einem <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=Laptop&v=53&src=zon">Laptop</a> meinen Pc zu verbinden... dann brauche ich ja ein crossoverkkabel aber toll ist mein kabel vom dsl/lan denn keiner ...ich check das voll nicht
  • Cross-Over ist ein gekreuztes Kabel!

    Der Sinn von Cross-Over:
    Die Adern müssen gedreht werden, damit wie bei einer 1-1 verschaltung nicht der Sender auf den Sender sendet! Hubs/Switches machen das Cross-Over automatisch, deswegen nimmst du dort Patchkabel (1-1 geschaltet)

    edit,
    sorry war noch am Posting erstellen habe dein Posting dadurch nicht gesehen :)
  • zurück zur frage.....
    also ich interpretiere mal:
    beide rechner mit netzwerkkarte und die rechner vertragen sich (netzwerk funktioniert): rechner bzw netzwerkkarten sind im sinne eines peer to peer netzwerks mit crossoverkabel verbunden
    = ok
    ein rechner hat die fritzkarte = internet
    der rechner mit fritzkarte soll dem 2. rechjner ermöglichen über ihn ins internet zu gehen: antwort: ICS (internet conection sharing) das ist eine im micorsoft betriebssystem enthaltene möglichkeit mit mehreren rechner "gleichzeitig" in internet zu gehen (= frust wenn nicht dsl vorhanden...) -> bedeutet: wenn noch nicht gemach ICS aktivieren auf dem "internetrechner".
    für 98 ziemlich gut beschrieben:
    h**xp://w*ww.pc-tips.ch/ics.php
    Achtung: firewalls haben da manchmal ganz tolle einflüsse auf das funktionieren von ics (evtl mal ohne firewall - auf beiden! rechnern probieren)
    für xp läufts wie folgt:
    h**p://w*w.nickles.de/c/s/45-0003-210-5.htm