Essen computerfreaks nur Fertiggerichte??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Essen computerfreaks nur Fertiggerichte??

    Esst ihr viele Fertiggerichte? 167
    1.  
      Ich esse regelmäßig Fertiggericht (37) 22%
    2.  
      Ich koche auch ab un zu mal (38) 23%
    3.  
      Ich esse selten Fertiggerichte (54) 32%
    4.  
      Ich koche oft (38) 23%
    Mich würde mal interessieren ob ihr nur Fertiggerichte oder auch selbstzubereitetes Essen zu euch nehmt. Und wenn ja was?

    Spiegelei, oder schon etwas anspruchsvolleres?

    Das würde ich speziell bei den Leuten wissen deren Hauptbeschäftigung der PC ist.

    Also ich persöhnlich koche mindestens einmal in der Woche für meine Familie. (Als Sohn)

    mfg
    Tischler
  • hhmm ich wohne noch zuhause...na gut mit 16 kein wunder...aber vieleicht hätte man die altanative auchnoch mit einbauen solln ^^
    ansonsten koche ich trotzdem ganz gerne...aber wenn mein rechner was zu melden hat und es iss keiner hier...pizza-pommes-pizzbaquetts in backofen ^^
    letzte-up´s:NEW
    Bevorzugte:Bootycall
    ADIOS TIOZ Danke für alles !!!!!
    Helden leben lange, doch Legenden sterben nie
  • ich bin student, lebe alleine und habe auch noch beruflich mit dem pc zu tun, deshalb denken manche leute von mir, dass ich nur fertigfrass esse ;)
    ist aber blödsinn, klar gibts bei mir abundzu auch ne pizza oder pizzabaguettes zu essen, aber meistens ist doch was eigenes auf dem tisch
  • Also ich esse eher selten Fertiggerichte, was aber auch damit zusammenhängt, dass ich noch zu Hause bei meinen Eltern wohne.
    Wird sich wohl ändern, wenn ich mal ausziehe, denk ich *g*
  • Also, ich ernähr mich doch leider zu zwischen 50 u. 75% von Fertiggerichten, zumindest von dem was ich mir selber koche, da ich Student bin geh ich eigentlich normal in die Mensa essen. Aber wenn ich am Computer bin, dann macht Fast Food essen einfach mehr Spaß als zu kochen.
    So long.
    Flinky
  • ich ess am liebsten bei der freundin :D, entweder kochen wir zusammen was oder sie macht was leckeres... was nicht heißen soll, das es nicht lecker ist wenn wir zusammen kochen... da zahlt sich ihr neben job in der küche eines restaurants aus :D.
  • Ich esse keine Fertiggerichte.

    Wenn ich am PC arbeite, dann vergesse ich meistens, dass ich essen muss.

    Aber wenn ich esse, dann meist selbstgekochtest. Ab und zu auch Fastfood.

    :bounce:
  • Auf Fertiggerichte steh ich nicht so besonders - die schmecken net gut :( ,
    Also dann doch lieber Fast-Food wenns schnell gehen muss und vorm PC kann man das Zeug auch essen *mampf :happ:
  • Ich esse in der Woche 1-2 Mal ne Pizza oder nen Döner (gleich um die Ecke) :)
    Ich bin mehr der Schnitzeltyp, wenn ich also was koche, dann meistens ein schönes Schnitzel mit allem was dazu gehört, das ist dann nach 15 Minuten auf dem Teller...
    Nur wenn meine Ellis zu Besuch kommen, hol ich mal das Kochbuch aus dem Schrank, das ist sogar essbar :D
  • Ja und mei ne Kids essen das was ich ihnen hinstelle....und da esse ich natürlich mit....und das ist kein Fastfood oder / und kein Schnellgericht.
    Die Zeit ist immer da um den Haushalt zu erledigen und Essen zu kochen ( naja fast immer ;) )
  • wenn ich alleine bin, esse ich meistens schon fertiggereichte. da ich aber noch bei den eltern wohne (aber nicht mehr lange *g*) muss ich mich eigentlich selten um das kochen kümmern. ich darf höchstens ein paar ideen dazugeben:)

    greetz
    eldar
  • Ich esse ab und zu mal fertiggerichte und es ist meisten irgendwelche komische Reisgerichte.Manchmal auch Asiatische fertiggerichte.Aber da meisten MAMA kocht kommt es sehr selten vor das ich auf fretiggerichte zurück greifen muss.
  • Also ich bin Student und oft am Computer ;)

    Die letzten 4 Jahre waren schon sehr von Fertiggerichten dominiert (gell, Eldi *g*), da gabs einmal pro Woche Pizza, einmal Pommes mit Schnitzel aus der Tiefkühltruhe, usw.

    Heute koche ich selbst eigentlich recht oft, allerdings nur einfache Sachen. Aber es geht doch nichts über ein feines saftiges Rindssteak. Auch selbstgemachte Pommes sind viel besser und total einfach zu machen. Allerdings bezweifle ich, dass ich dadurch gesünder lebe ;)
  • hi ich würde sagen das nicht viele computerfreaks fertiggerichte essen ich denke das es nur ein vorurteil ist!!! ich selbst nehme mir zeit um mir was zu kochen da is der pc dann mal für ne stunde neben sache!!!
  • hm - nachdem ich nach zwei Jahren Studium mich beinahe ausschließlich von Pizza, Chips, Schoko und Cola ernährt habe, hängt mir das dermaßen zum Hals raus, dass ich in den letzten drei Monaten eine Pizza gefressen habe und ansonsten koche ich - das heisst, täglich und zwar keine Tütenchemie sondern echtes Essen aus echten Zutaten aus Pflanzen, die mal wirklich in der ERde gesteckt haben - was Beine oder sowas hatte, ess ich als Vegetarier ja sowieso nich - ansonsten bin ich sicherlich das perfekte Beispiel für Computerfreak, denn ich hänge quasi mindestens 10 Std. am Tag davor...