[SUCHE]Pasta rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [SUCHE]Pasta rezept

    hallo leute,
    ich suche eine Pasta Soßen rezept, aber möglichts nicht
    igrendwie was man immer isst, so mit tomatensoße oder so sondern was außergewöhliches was einfach mal anders schmeckt als normale napoli von maggi... allerdings bitte nicht so ansruchsvoll, bin ja kein fünf sterne koch...

    THX

    sunny
  • kloar - isch bin veggetariah - da muss ich ja quasi sowas kennen - es gibt da ne einfache Version von som Tortelliniklamotte was man auch auf normale Nudeln fratzen kann und was ich ausm Ox-Kochbuch abgekupfert und stark erweitert hab - also nach Geschmack is das dann auch veränderbar.

    So ersma das ausm Ox:

    Walnüsse in Olivenöl zusammen mit Knofi schmeissen und warten bis der Knofi braun is, dann n Pott Schmand und Kidnesbohnendazu schmeissen, dann n riesenhaufen schwarzen Pfeffer drauf und fettich is eigentlich schon.

    Meine Version:
    Knofi, evtl. Zwiebeln und Walnüsse in Olivenöl zusammenschmeissen (Walnüsse geben dem Öl dann den typischen Walnussöl-Geschmack) und einfach warten, bis der Knofi braun bzw. eigentlich goldig ist (darf man nich zu heiss machen, sondern lieber langsam erhitzen als volle Kanne, weil der Knofi sonst selbst danach durch das Wasser im Schmand in nullkommanix schwarz wird). dann schmneisst man aber erst noch n Satz Pistazien hinterher und später dann, wenn der Knofi goldbraun is, den Schmand hinterher (ich schmeiss einfach den Herd mit Knofi und Zwiebeln an und mach dann erst die Walnüsse fettich und begeb mich dann an die Pistazien und kipp das in der Reihenfolge einfach rein). So und bevor wa jetzt den Schmand reinhauen, hauen wa ersma noch die Kidneybohnen rein (eine Dose reicht) kannste dann kochen, bis das Öl son bissken rot geworden is - musste aber wegen dem Knofi aufpassen. Dann den Schmand und schon unterrühren. Dann hauste den Riesenhaufen schwatten Pfeffer rein und ich hau dann noch meine Standardgewürze rein: Thymian, Oregano und Basilikum rein - besser is noch Kräuter der Provanxe (Provence). Gegenenenfalls kannste dann noch zwei oder drei (Du besser als Ottonormalmensch zwei maximal) kleine Chilis ausm Saigonmarkt rein, zerbröselt natürlich und dann geh ich mir erstma Hände gründlich waschen, damit ich mir nich dummerweise inne Augen packe und für fünf Minuten blind bin. Dann kann man da noch sowas wie halbierte Oliven (grün(?)) reinpacken und wenn man das dann flüssig haben will kocht man das dann noch ne Minute oder fünf wenn mans lieber etwas fester haben will.

    Schmeckt auf jeden Fall geil auf Nudeln.


    Anosnten gibts da noch den (italienischen) Standard "Alio e olio", was nix anderes bedeutet als: Du kippst in n gründlichen Haufen Olivenöl (olio) Knofi (alio) rein und ggf. DANACH noch Chili (das Zeug wird definitiv schneller schwarz als der Knofi) und haust Dir dann da noch Petersilie innen Pott und das ganze auf die Nudeln - evt. kannste vor dem Knofi noch Walnüsse reinpacken - das verändert den Geschmack noch positiv.
    Aber auf eins musste dabei aufpassen: wenn Du beim kochen mit Chili den Chili schwarz werden lässt, weilde zu viel Alk intus hast und pissen musst oder so, dann sieh zu, dassde Dir n Palituch oder sowas vor die Nase bindest, bevor Du wieder die Küche betrittst, den Herd ausstellst und alle Fenster aufreisst, um dieses Giftgas zu überleben!!

    was den fünf-Sternekoch angeht: muss man dazu gar nich sein, Maggikünstze reichen da aus, amn muss nur Spass haben und auf das Chili aufpassn, wenn man das überhaupt reintut, ansonsten sollte man bedenken:
    Das oberste, was so schwer aussieht ist ein Rezept, das aus einem Punkerkochbuch stammt und was verändert wurde, weil ein kleines Luzivieh tierischen Hunger hatte und sich schon im Supermarkt überlegt hat, was es alles da in den Soßenhaufen reinschmeissen wird.