IBM P260 monitor 21" / kriege kein bild bei einer geforce 5 agp grafikkarte!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IBM P260 monitor 21" / kriege kein bild bei einer geforce 5 agp grafikkarte!

    Habe mir einen ibm p260 monitor gekauft, bekomme kein bild mit der geforce 5 fx 5200 128 mb..kennt sich einer aus damit..
    kann es sein das der monitor sie nicht unterstuetzt also nicht kompatibel ist?

    Mfg

    Marcel
  • kann nicht sein das ein monitor eine grafikkarte unterstützt eher umgekärt
    gehe auf abgesichert und stelle auf werkseinstellung die grafikkarte kann sein das zuvor einstellungen von bildgrösse nicht unterstützt werden
    sofern du noch einen ausweich monitor hast
  • Ibm monitor p260 probleme

    die grafikkarte ist neu..

    ich glaube man muss einige einstellungen im cmos vornehmen
    nur welche..hab schon einiges ausprobiert, doch leider vergeblich

    hat einer ne ahnung welche genau ?

    oder muss man die herzfrequenz des monitors auf die garfikkarte einstellen...

    mfg
    marcel
  • wenn du ne neue Graka einbaust, solltest du alle Treiber der alten GraKa entfernen. Wenns ne Nvidia war gehst du "Start/Einstellungen/Software" und deinstallierst sämtliche Nvidia Software. (das gleiche gilt für ATI) Dann Rechner neu starten und den Grafigtreiber von Windows (StandardVGA) nehmen. jetzt müsstest Du ein Bild haben. Dann kannste die Treiber installieren und die GraKa entsprechend einstellen.


    edit:
    mom, mir fällt noch was anderes ein....,
    falls Du vorher ne Onboardgrafik hattest, dann must Du im Bios die fungtion auf AGP-Selected (oder ähnlich) setzen. Sonst nimmt der Rechner imma erst die Onboard GraKa. Kannste einfach testen, wenn du dein Monitorkabel nochmal an den anderen Monitorport anschließt. Hier ist auf jedenfall ein Bild.
  • dies habe ich gemacht, im bios habe ich auf agp gewechselt doch ich kriege einen schwarzen bildschirm der rechner fährt auch nicht hoch...
    habe auch agp mode auf 2x gestellt
    trotzdem kein bild...aber gar keins
    mfg
    marcel
  • ibm p260 schafft nicht mehr als 50 hz ablenkfrequenz!

    gunwife,

    wie ich gestern erfahren musste, schafft der ibm p260 nicht mehr als 50 hz ablenkfrequenz und die grafikkarte hat mehr

    der ibm p260 ist speziell entwickelt fuer cad-anwendungen braucht auch dafuer eine spezielle von ibm entwickelt graka, damit das ding auch höhere auflösungen schafft...doch die agp ist nicht dafuer ausgelegt...

    schafft aber mit einer onboard karte bis 1280x1024 91.1khz / 85 hz...muss wohl die schoene geforce 5 verkaufen oder weiss einer wie ich trotzdem die graka hinkriege..ein anderer sagte dass ich mit einer niedrigen auflösung mich an die höheren auflösungen herantasten sollte..aber bei 1024 wuerde er noch 16 farben schaffen und aussteigen....wuerde eine geforce 2 gehen, ein freund hat eine könnte ich evtl. mit ihm tauschen plus paar euros drauf...mal sehen...oder was sagt ihr dazu..?
    achso was ich fuern board, ram usw. die frage ist glaube ich beantwortet oder nicht mehr nötig...

    mfg

    marcel
  • Hi Marcel,
    Is das der Monitor, s.u.?
    dann glaub ich nicht, das er speziell für CAD-Anwendungen ist. Und den Tausch gegen die GForce 2? Das sollteste Dir nochmal überlegen, die FX 5200 ist zwar auch kein HighEnd aber wenigstens beherrscht sie DirectX8. Haste den Moni neu gekauft, und was machste hauptsächlich damit? Falls Du auch zoggst, dann brauchste wenigsten ne Karte und n Moni der 1024x768 bei 85 Hz schafft, alles andere ist sein Geld nicht wert.
    Gruß
    Gunni

    755 21`` Monitor IBM P260 6552-23N
    TOP High End 21`` Monitor

    Technische Daten:

    >> Streifenmaske: 0,24mm

    >> Sony Trinitron Flat Screen (Planar)

    >> Auflösung: max. 1920 x 1440 bei 75Hz

    >> 1600 x 1200 bei 85Hz

    >> Vertikal: max. 160Hz
  • Ich glaube das ist der monitor bin mir aber nicht sicher!

    Hallo gunwife,

    1. nein ich spiele kaum, besser gesagt garnicht..lol war nie ein spielefreak, beschäftige mich gerne wie der mensch und die welt funktioniert..

    2. der moni ist nicht neu, bei ebay gekauft (shop harlander)

    3. hauptsächlich mache ich textverarbeitung und anwender, wie erwähnt keine games

    4. brauche ein moni , welcher augenschonend ist..der p260 kommt mir nicht so vor, habe ihn wegen der 0.25 mm lochmaske und der trinitron röhre gekauft..von der auflösung 1600 usw kann ich vorerst träumen..

    5. ich dachte die geforce 2 wuerd er schaffen, meinst du der moni erkennt die geforce 2 ?

    6. wenn ja, wäre die geforce 2 augenschonender anstatt einer onboard graka ?

    7. ich arbeite gerade mit einer onboard graka, mit einer auflösung von 1280x1024 91.1kHz/ 85Hz (scheint aber trotzdem nicht augenschonend zu wirken

    8. kann einer bessere graka zb. die geforce 2 die bildwiederholfrequenz positiv beeinflussen, ich meine könnte sie augenschonendere leistungen herbeizaubern ?

    9. kennst du evtl. eine graka die mit dem p260 kompatibel ist und als augenschoner bekannt ist?

    Mit freundlichem Gruss

    Marcel
    :rolleyes:
  • ...mal ne ganz andere Frage, haste die Monitortreiber auch installiert? Normalerweise unterstützt ein Monitor nicht eine Grafikarte. Aber Windows braucht manchmal Extratreiber, auf keinen Fall solltest Du die Einstellung "Standardmonitor" bzw. "Plug and Play-Monitor" verwenden.
  • Nein, hab ich nicht, die karte muss doch zuerst eim bios umgestellt werden!

    bevor ich die treiber installieren kann muss ich doch ein bild bekommen, wenigstens ein boot-oder hochstart-menue im dos-modus, du weisst schon...
    aber es kommt nichts, kein piksel.

    1.was muss ich im bios umstellen? damit ich erst mal ein dos-modusbild bekommen kann, denn ohne den kann ich auch kein windowsbild bekommen..
    2. was ist mit den anderen fragen dich ich gestellt hatte?

    mfg
    marcel
  • Ich habs irgendwie geschafft, aber find kein treiber fuer den mon ibm p260 !

    irgendwie habs ich geschafft, hab alles ausprobiert, zum schluss hab ich doch ein bild bekommen, der freund hat etwas nachgeholfen..zum glueck hatte keine hoffnung mehr

    jetzt aber finde ich keinen monitor treiber. Es ist der Ibm p260 typ 6552-23N
    hab schon auf der hp von ibm nachgeschaut, nichts gefunden..hat einer ne ahnung wo ich den finden kann..link der so
    wäre super...habe zur zeit einen ersatztreiber gefunden auch von ibm aber anderes modell Ibm 6549 g94, kann ich als ersatz diesen monrtreiber benutzen, bis ich den originalen drv gefunden habe oder "nicht"...?

    mfg
    marcel
  • Also ich hab auch so nen Monitor gekauft auch bei dem SHOP und mit meiner GF4 TI geht der Spitze ich hab hab ihn grad auf 1280 x 1024 und 100 hz und keine probs. aber wenn jemand weiß wo man nen richtigen treiber für kriegt das wär klasse :)