Mit Windows Task-Manager

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit Windows Task-Manager

    Hallo erstmal,

    ich habe seit kurzem ein komisches Problem mit meinem Windows (XP Home Edition, SP1): Der Task-Manager lässt sich zwar starten, beendet sich dann beim Darauffahren mit dem Cursor oder nach ca. 1 Sekunde selbst!

    Kann es sein, dass sich bei mir ein Programm eingenistet hat, das sich durch diese Aktion vor dem Beenden seines Prozesses schützen will? Hat jemand schon mal was in der Richtung gehört?

    Nach Viren scanne ich gerade (AntiVir, neueste Version)

    Plz help, wenn ihr was wisst

    Danke im Voraus
  • Nein, das Teil ist nicht deaktiviert worden oder sowas...Das was in der verlinkten Forenseite mit dem Handle stand, klingt irgendwie wie die Lösung für mein Problem; nach was in der Richtung siehts nämlich auch aus: startet normal, sobald das Teil aber vollständig aufgebaut ist (Prozessorauslastung, laufende Prozesse usw. werden dann ja unten im Fenster angezeigt), schließt sich das Teil einfach so von selbst.

    Hmm vielleicht ists ja ne Hilfe: ich hatte davor versucht, mit einem bei Kazaa runtergeladenen Ziparchiv-Knacker eine Zip aufzumachen...kann es sein, dass das Teil Malware enthält, die vom Virenscanner (AntiVir) nicht erkannt wird und versucht, dem User ein bisschen aufn Sack zu gehen?