Youtube-Sperre mit Hilfe von FoxyProxy umgehen

  • Anleitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Youtube-Sperre mit Hilfe von FoxyProxy umgehen

    Hab hier mal ein kleines Tut verfasst:

    FoxyProxy Tutorial für Youtube


    Da Youtube im Moment einige Musikvideos auf Grund von Unstimmigkeiten mit der GEMA für deutsch Benutzer sperrt, habe ich auf Wunsch des Users "AnnoSignum" ein kleines Tut erstellt um FoxyProxy nur auf Seiten unter der Domain youtube.com zu verwenden.


    Man benötigt
    - Firefox
    - FoxyProxy

    Das FoxyProxy AddOn kann man ganz einfach über den FF herunterladen. "Extras->AddOns->AddOns herunterladen" Dort gibt man in das Feld "FoxyProxy" ein und klickt auf "Zu Firefox hinzufügen". Dann einfach den Hinweisen folgen.

    Nach dem Neustart von FF erhaltet ihr nochmal im AddOn-Fenster, dass die Erweiterung installiert wurde. Das AddOn-Fenster kann geschlossen werden.

    Ich glaube es kommt beim ersten Starten eine Meldung, dass FoxyProxy für Tor eingerichtet werden kann, oder so ähnlich. Dies ist nich notwendig und kann abgebrochen werden.


    Um in die FoxyProxy Optionen zu gelangen kann man wahlweise "Extras->FoxyProxy->Optionen", über "STRG+F2" oder einfach unten rechts auf "FoxyProxy" klicken.

    In den Optionen geht man im Reiter "Proxies" auf "Neuer Proxy". Hier kann man im Reiter "Allgemein" einen Namen und wahlweise eine Beschreibung für seinen Proxy eingeben. Die anderen zwei Optionen können unverändert bleiben.


    Im Reiter Proxy-Details setzt man den Hacken in "Manuelle Proxy-Konfiguration" und gibt im Feld "Host or IP Adress" und "Port" die Proxy-Daten ein. Ich hole meine von Free proxy lists: free sock proxy list, free HTTP proxy list, SOCKS 5 proxy, updated SOCKS 4 proxies list, fresh russian proxy list.
    Über Google finden sich zahlreiche weitere.

    Zum Beispiel nehme ich "200.196.118.23:6588" Die Zahlen hinter dem Doppelpunkt ist die Portnummer (vgl Bild)
    Freesoft-Board.to - we host your Files - 1 MB Upload 4 free


    Nun geht man in den Reiter "URL-Muster". Hier kann man einstellen auf welchen Seiten der Proxy verwendet werden soll. Um den Proxy nur auf youtube.com zu verwenden gibt man einen beliebigen Namen ein. Häcken jeweils in "Aktiv", in "Whitelist" und in "Wildcards" setzen. Als Muster gibt man "*.youtube.com/*" ein. Damit wird der Proxy für alle Seiten, die unter der Domain youtube.com laufen, aktiviert.
    Freesoft-Board.to - we host your Files - 1 MB Upload 4 free

    Dieses Fenster kann jetzt mit OK geschlossen werden, genauso wie die Einstellungen. In den Optionen sieht man nun seinen neu angelegten Proxy. Das Optionsfenster kann mit Schließen verlassen werden.

    Jetzt noch sicher gehen, dass der richtige Modus aktiviert ist. Dazu Rechtsklick unten in die Leiste oder wieder über "Extras->FoxyProxy". Dort wählt man "Verwende Proxies entsprechend ihrer konfigurierten Muster und Prioritäten". Jetzt kann man das ganze noch auf youtube testen und es sollte funktionieren.

    Viel Spaß
    lalala22
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Many THX, :) lalala22
    ***** points
    Hast mir hierdurch auch gerade eine Menge Tipperei erspart ;)

    @ coschi 112 & linda :)
    Nach gegebener Zeit fände ich eine Verschiebung /oder alternativ eine Verlinkung in die Tut's sehr sinnvoll.
    Nach neuesten Infos wird das Thema Proxy-Umgehung wohl auch noch etwas länger aktuell bleiben :P

    greetz
    muesli
  • Super Sache! :)

    Kannte mich da nich so aus, aber mit deinem TUT hats schon beim ersten Mal einwandfrei gefunzt! :)

    Das die Seite nun ein wenig langsamer ist, ist aber normal, oder?

    Vielen vielen Dank! :)
  • Das die Seite nun ein wenig langsamer ist, ist aber normal, oder?

    Das kommt auch stark auf den Proxy selber drauf an. Deine Verbindung geht nun ja nicht "direkt" (vorher eigentlich auch nicht ^^) zu youtube, sondern von Dir, dann zum Proxy, von dem dann zu youtube und das ganze wieder zurück. Und je nach dem wie schnell, bzw wie voll (user) der ist, ists langsamer.
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Danke lalala22 das du meiner Bitte so schnell nach gekommen bist, großes Danke von mir!

    Deine Anleitung ist auch einwandfrei, find keinen Fehler, auch gut!

    Danke
    Danke
    Danke !

    MfG

    //EDIT:
    Klar laufen die Videos natürlich langsamer, wenn es über einen Proxy läuft! :P

    //EDIT:
    Sehe gerade das manche URLs auf der Blacklist von YouTube.com sind, also müsst ihr doch ein bisschen suchen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AnnoSignum ()

  • Kleiner Tip, wer externe IP TV sender nutzen möchte, welche derzeit noch für Deutsche IP-Adresse gesperrt sind sollte sich ein ACC bei SWISS VPN besorgen.

    KOSTEN: EUR 2 pro Monat
    Kündigung: Monatlich
    EINWAHL: über VPN oder PSK IPSEC möglich

    Ihr habt nach der erfolgreichen Einwahl eine Schweizer IP-Adresse welche Euch alles ermöglicht.

    Ihr habt KEINEN Verlust was Eure Bandbreite angeht, da die Server verdammt gut angebunden sind. Also ich selbst nutze privat eine 16k leitung und habe einen Downstream nach Einwahl von ca. 14k ohne VPN ca 18-19k. Also minimaler Rückgang.


    ABER THX FÜR DIE NETTE BESCHREIBUNG, ist auf jeden fall eine günstige Alternative:hy:
  • Ich hab es mir noch nicht ganz durchgelesen, aber ich wollte dir ehrlich gesagt auch schon mal eine PN tippen wegen deines Posts, dass du FoxyProxy verwendest, es bei mir aber nicht geklappt hat. :)
    Insofern: Ein riesen Dank an dich. :knu: :)
    Nach dem Essen folgt direkt eine weitere Rückmeldung.
  • Naja, so ein richtig vernünftiges Konzept scheint YouTube nicht zu haben. Oldies aus den 70ern sind immer noch ohne Probleme abrufbar. Sieht mir nicht so aus, als wäre da irgendwas gesperrt.
    Bei relativ neueren Sachen sind einige gesperrt, andere funktionieren, und das obwohl die Videos in beiden Fällen vor mehreren Jahren geuppt worden sind.
    Für mich ein Zeichen, daß die schon jetzt Probleme haben die Unmengen an Daten zu beherrschen und sauber zu klassifizieren. Außer natürlich die Sperre sollte tatsächlich nur halbherzig umgesetzt werden.


    @lalala22: Ich habe Deinen ersten Beitrag mal ins Forum "Boardrules / FAQ´s / Hinweise" kopiert, da das Thema ja doch einige Leute betrifft.
    freesoft-board.to/f238/youtube…proxy-umgehen-403715.html

    Danke für das Tutorial und Diskussionen zu YouTube kann man hier im Offtopic in diesem Thread weiterführen ;).


    Linda
  • hi,
    bin ich einfach zu doof oder warum finde ich kein Video in Youtube was gesperrt ist.:confused:
    Such jetzt schon ne viertel stunde nach irgendwelchen Liedern und finde nix :-/
    Kann mir mal bitte einer nen Beispiellink schicken, wo das Video gesperrt wurde.

    MFG Leo89
  • Kann man das nicht auch unter:

    Erweitert->Netzwerk->Einstellungen

    Aber dann bist Du eben immer hinter einem Proxy und nicht nur auf bestimmten Seiten.

    bin ich einfach zu doof oder warum finde ich kein Video in Youtube was gesperrt ist.

    youtube.com/watch?v=_Wd7ndVFP0s
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Hm komisch.
    Ich hab zwar auch schon öfters gehört das die Musikvideos gesperrt sein sollen,
    aber irgendwie hab ich selbst noch kein einziges gefunden.^^
    Naja was solls.
    Entweder ich benutz nen Proxy wenn ich eines anschauen will oder es gibt auch noch andere Quellen:D:p. Ich war ohnehin nie so der Fan von Youtube o.ä. Flash Video Seiten.
    Aber trotzdem super Tut!
    fg mclaren
    EDIT: Stimmt Dual Core. Hab ich überlesen/übersehn ;) ist bei mir dann auch gesperrt. lg mclaren

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mclaren ()

  • Nein...
    Wir bräuchten einfach mal n halbwegs schnellen Socks-Proxy, nix weiter...
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!