Welche Festplattenmarke??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Festplattenmarke??

    Wer baut die besten Festplatten? 59
    1.  
      Fujitsu (0) 0%
    2.  
      IBM/Hitachi (0) 0%
    3.  
      Maxtor (26) 44%
    4.  
      Samsung (13) 22%
    5.  
      Seagate (11) 19%
    6.  
      Toshiba (0) 0%
    7.  
      Western Digital (8) 14%
    8.  
      sonstige (1) 2%
    moin!

    ich wollte mal fragen, welche Festplatten ihr benutzt bzw ihr am besten findet.
    sprich: Leistung (Zugriffszeit etc), Lärm, Lebensdauer,...
  • Maxtor!

    Hab momentan 3 Maxtor in meinem Rechner und alles läuft :)

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Re: Welche Festplattenmarke??

    also Leistung und Zugriffszeit... kommt drauf an was du für ein sys aufbauen willst.

    Die versch. Typen sind ja nun mal auch grundweg verschieden...
    S-ATA
    FIREWIRE
    SCSI
    .
    .
    .

    Lärm/Wärme... da würde ich erst mal ein paar in die engere Wahl nehmen und dann schauen welche in dem Bereich am besten ist.

    Ansonsten kann ich nur beipflichten, hab mit IBM auch sehr schlechte Erfahrungen bezüglich Lebensdauer machen müssen.
  • regel nummer eins: keine ibm

    alles andere ist egal. selbst ne noname pladde aus taiwan die n 8 jähriges kind mit nem tacker repariert hat is besser als ibm (ja da spricht ein ibm käufer aus erfahrung)

    es sei denn es ist (oder soll) ein hobby von dir (werden) packete mit defekten platten nach holland zu schicken ... eine längere zeit zu warten bis was zurück kommt dessen lebenszeit kürzer ist als die wartezeit :-/

    aber man ist ja so blöd, rät anderen zu maxtor (ziemlich das beste) und ärgert sich solang mit ibm rum bis man psyschich total am ende is und irgendwen verklagen will

    ps:platten waren schon 7 oder 8 mal in urlaub (mehrwöchig)

    edit:^^^rofl sollte eigentlich n doppelpunkt und n p sein aber so wies rausgekommen is hats auch was
  • mit ibm hatte ich selbst 2 mal ärger, nach hollland schicken ist eigendlich ganz schn unverschämt, kostet nen heiden moos und man wartet sich dumm und dämmlich (8-10 wochen waren das)
    dazu kommt noch, das diese ibm platten schweinewarm werden und ich angst bekam, das sie mir gleich durch schmoren.

    ich empfehle die samsung reihe mit 120gb oder 160 gb mit 5400 umdrehungen. ultra top, kann man nix bei falsch machen

    pro:

    -schnellste 5400 platte
    -ultra kühl, platte geht nicht über zimmertemperatur bei leichter gehäusekühlung
    - ultra leise, gellten als die leisesten platten überhaupt
    - trotz 5400 verdammt schnell, fernsehaufnehmen ich überhaupt kein problem damit
    - 3 jahre garantie, was heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist auf festplatten

    negativ: mir fällt nix ein, vielleicht zuwenig cache, aber ich merks nicht...

    ach ja: NIE wieder IBM
  • naja, sagen wir mal so, wenn jemand negative erfahrung mit einer festplatte gemacht hat wird er es dir auf jedenfall mitteilen.

    mir ging auf einmal meine alte seagate platte mit damals 20gb kaputt...rechner erkannte es nichtmehr....gell.

    also, habe seit 2 jahren ne maxtor drin und bin zufrieden damit.
  • Hi!
    Ich hab mir ne Maxtor 160 gig 8mb 7200U/min genehmigt. Die ist sau schnell, leise wird nicht heiß! Kurz TOP.

    2 meiner Freunde haben se Seagate gekauft und die schmieren langsam ab...


    mfg der Maxtorfan hab noch 2 andere (2*20gig) und die laufen...
  • ich hab ne Maxtor 40 Gig seit 3 Jahren und die is einwandfreil.

    trotz langsamer 5.4k u/min is sie doch relativ flott.

    ich hab mir jetzt noch eine seagate zugelegt, mit 7.2k U/min, damit das Betriebssystem schneller läuft.

    bin mit beiden sehr zufrieden
  • vielen dank für eure antworten!

    im moment fahre ich mit meine 40GB WD noch ganz gut. Is aber auch schon die 2te. die erste war nach 2 monaten schrott. aber diese hält jetzt schon über 2 jahre, aber ist meines erachtens nicht so die schnellste.

    Ich hatte überlegt mir eine Seagate oder eine Maxtor zu kaufen.
    So ca 120GB hatte ich gedacht.
    Ich benötige sie vorallem zum spielen etc, aber sie sollten aber auch schon mal nen paar tage ohne probleme durchlaufen können.

    welche vorteile haben denn die einzelnen platten so?
  • ich hab eine IBM 80 GB und eine Wester digital 160 GB... laufen beide eigentlich ganz gut sein ca. 1 1/2 Jahren :).

    noch ne kleine IBM geschichte:
    Ein freund von mir hatte man die selbe IBM wie ich... die hat er öfters mal aus und wieder eingebaut... und irgend wann ist ihm dann mal an der unterseite ein kabel abgerissen... :( ...er hat dann versucht das wieder anzulöten... er ist ja schließlich Elektroniker :)... hat aber nicht geklappt. :(
    jetz mag er keine IBM-platten mehr und hat sich ne Seagate gekauft (ne 120 GB mit 8MB cache) die ist sau schnell... ;)
  • Also ich bevorzuge Seagate Platten. Hatte füher schon eine 3GB SCSi Platte, die heute noch rennt. In meinem jetzigen Rechner Laufen eine 40GB Seagate und eine 120GB Seagate. Keine Ausfälle, kein lautes Geräusch, einfach nur gut.

    Gruss
  • Habe Western Digital drine!!!

    Die nächste wird aber wahrscheinlich ein Samsung oder kann mir jemand von dieser marke abraten??

    wenn ja, bitte begründen!!!

    @Geowarkz
    du hast zwar geschrieben, dass du 5 platten drinne hast, aber in deiner auflistung zähle ich nur 4!!! :rolleyes:

    poka

    xxjokerxx