3000+Übertackten settings?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3000+Übertackten settings?

    Hat wer ahnung wie weit ich mein amd3000+ mit 166fsb und Barton Kern übertackten kann und welche setings ich brauch.
    Ich hab ein cpu Kühler der bis zum 3600+ gedacht ist.
    Ein kt6delta fisr und 375mhz cosair Ram.-1gb-
    :confused:

    thx all
  • also erst mal würd ich den FSb hoch setzen auf 200MHZ*10,5=2100MHZ dann hast du erst mal einen 3000+ und 5% mehr leistung!!!
    Den arbeitsspeicher übertaktest du gleich mit auf 400mHZ!!! crosair ist gut!!!
    Dann langsam den takt hochschrauben immer so in 11 multiplikator dann 11,5 dann 12 usw...!!!
    immer einen ausführlichen test durchführen am besten nimst du 3D mark 2001 un machst ein häkchen bei in schleife abspielen!!! 30min laufen lassen wenn keine stbilitäts probleme wieter hoch und immer schauen nach der temperatur!!! niemals über 70 dann scmilzt das teil gleich!!!

    gehäuse lüfter sind ein muss bei harcor overcklocking!!!
    schau dir mal meinen rechner an!! in der signatur!!!
    CPU könnte noch weiter hoch aber ich lass es lieber!!!

    MFG
    The_core
  • Gibt es ein Programm für das Hochtakten oder wo nimmt man die Einstellungen wo du gesagt hast vor.
    Würde mich mal Interresieren da ich auch ein AMD 3000+ habe!

    Gruß Killerman:confused:
  • die einstellungen kann man, wenn man ein einigermaßen geeigneteres meinboard im bios eintsellen. Wenn der computer bootet, muss man bei den meisten pcs entf drücken, um ins bios zu gelangen.
    wie the_core schon gesagt hat, sollte man die übertaktung in kleinen schritten machen und immer genau testen, ob der rechner noch stabil läuft. außerdem ist die übertaktungsfähigkeit je nach cpu unterschiedlich, kann mal sein, dass du den 3000+ so gut wie gar nicht übertaktet bekommst und bei nem anderen 3000+ du sehr weit takten kannst. also immer schön auf die kühlung achten!
  • Habe überall gelasen das man den AMD 3000+ nicht übertackten kann???
    Habe den Fujutsu Siemens rechner.Kann man den Übertackten?
    War schon im Bias unter walcher Option kann man das Einstellen?

    Gruß Killerman:)
  • Achwas, man kann eigentlich alles übertakten.
    Nur gehen manche gut und andere wieder schlecht.
    Da du ja ein Fertig PC hast, bezweifle ich mal, dass da groß was mit OC drin ist.
    Aber guck mal im Bios, ob du da was am FSB (Frontside Bus) verändern kannst. Da müsste bei dir glaub ich was von 166MHz stehen.

    Gruß SOD
  • du kannst auch in windows übertakten allerdings mussst du dann mit leitsilber oder nem bleistift die l5 brücke verbinden oda so aber der vorteil das man dann im windows übertakten kann is das du gleich die temparatur unterschiede siehst un net immer neu hochfahren mussst um zu schauen wie sich der cpu im win so anstellt


    war erst vor kurzem wider nen bericht bei chip.de kannst ja ma gugen gehen
  • Hallo,

    habe aber in Fertig PC von Fujutsu Siemens mit AMD3000+512Mb Ram.Ist noch im original Zustand.
    Bin in dem bereich des übertacktens noch neu.
    Könnt ihr es dann mit einfachen worten schritt für schritt erklären was ich wo machen soll?

    Gruß Killerman:)
  • also von denn 3000+ habe ich nicht so viel ahnung aber, man kann ich maximal um 200mhz übertaken so wie ich gehört habe, dann soll er aber hoche temperaturen machen warum haste nicht zum 2400+,2500+, oder 2600+ gegrifen die lassen sich sehr gut übertaken....
  • stimmt hab mein 3000+ auch schon mit 2,6 laufen gehabt, aber hatte da noch nicht soviel kühlung gehabt

    am besten im bios, schritt für schritt den fsb hoch, ausprobieren und dann ausprobieren fsb bissl runter, dafür multiplikator wieder rauf usw...

    wenn du mal !google overclocking oder so eingibst wirst du bestimmt ne menge finden, auch schritt für schritt anleitung mit bildern ;)

    ansonsten zeitschriften kaufen, da wird manchmal auch sowas erläutert, sogar manchmal mit video *g*
  • Das mit dem Multiplicator ist nicht so ganz einfach bei manchen Prozessorn,weil er bei vielen fest eingestellt ist.Wenn man den MP bei festen CPUs umstellt fährt der Computer nicht mehr hoch.
    Gibts da eine andere Lösung?
  • Ah danke ich probiers gleich mal aus.Auf wieviel mhz kann ich da kommen mit der Übertacktungsvariante?
    Brauch ich da auch anderen Arbeitsspeicher?Ich hab corsair DDR333 und der Cpu hat 166mhz fsb.
  • meinen 3000+ bekomm' ich locker auf 2,3GHz, ohne dass er sonderlich heiß wird. Ging bestimmt auch höher, aber das will ich dem Teil nicht zumuten. Hab' aber auch 'nen Zalman-Kühler:D