Arbeitsspeicher will nicht wirklich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsspeicher will nicht wirklich

    Hallo,

    ich habe mir einen neuen Arbeitspeicher mit 256 MB-DDR-Ram gekauft. Als ich den in mein Computer zu meinem anderen 256 Speicher reingebaut habe, wurde jedoch nur mein alter speicher erkannt. Als ich dann windows XP neu installierte, hatte ich dann die 512 MB. Nur wenn ich jetzt den alten Speicher ausbaue, so dass nur noch der neue läuft, kommt kein Bild und mein Notebook gibt keinen mucks von sich. Wenn ich den neuen Speicher ausbaue, und den alten Speicher wieder ein baue, dann funtioniert es richtig. Ich möchte in die Kiste eigendlich zwei 512 MB-Speicher einbauen, nur dann habe ich das Problem, dass ich den Computer nicht gestartet bekomme weil der alte Speicher weg ist.
    Mein Notebook ist ein Gericom Belllagio 1720e DVD
    mit normalerweise 256 MB-DDR-Ram
    wo von 32 MB für die Grafik abgezweigt werden
    20 GB Festplatte mit Windows XP

    Bitte helft mir
    :blink:
  • Re: Arbeitsspeicher will nicht wirklich

    Original geschrieben von lebewa
    Als ich dann windows XP neu installierte, hatte ich dann die 512 MB. Nur wenn ich jetzt den alten Speicher ausbaue, so dass nur noch der neue läuft, kommt kein Bild und mein Notebook gibt keinen mucks von sich.



    wozu hast du den den alten überhaupt wieder ausgebaut, wenn du in drinne haben wolltest???

    poka

    xxjokerxx
  • Neues Problem

    wenn ich mein Notbook ausschalte habe ich wieder 256 MB.
    wenn ich aber einen Warmstart bzw Neu Starte ohne ausschalte bleiben 512 MB. Keine Ahnung warum. Wenn ich im Bios Schaue sehe ich auch wenn Der Pc aus war, nur 256mb und nach Neustart ohne ausschalten 512 MB. Scheiß Gericom Schleppflopps.

    :mad: