gibt es eine mini xp-version,die mit wenig speicher gut läuft?

  • WinXP

  • guzi
  • 1086 Aufrufe 9 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gibt es eine mini xp-version,die mit wenig speicher gut läuft?

    hi!

    gemeint habe ich diese mini pseudo-laptops,welche über sehr wenig speicher verfügen.leider lässt sich kein os auf externe medien installieren,wg. bios denke ich.
    ein normales xp läuft zwar,aber sehr langsam und meckert ständig dass nicht genügend platz frei ist.also ich möchte die spar-version installieren und die winupdate abschalten damit sich das system nicht weiter zumüllt.
    es war hier zwar eine 'gamer edition' angeboten,leider in englisch,
    die frage bezieht sich ausschliesslich auf eine deutsche version.

    danke
  • Erstmal - was genau meinst du mit "mini pseudo-laptops" und was meinst du nun genau mit Speicher und dass das aktuelle Betriebssystem da meckert?

    Meinst du bei ersterem eins der neueren sogenannten Netbooks? Diese sollten mit einem "normalen" XP auskommen.

    Meinst du beim Speicher den RAM oder die FEstplatte (oder hast du da nicht wirklich Ahnung? dann waeren die Meldungen interessant.. auch wann sie auftreten)

    - die USB-Stick-Version wird dir vermutlich nicht wirklich was bringen - denn der Sinn davon ist, ein Windows (ist es das ueberhaupt? ich hatte mal so eine XP-USB-Version die nicht wirklich danach aussah..) vom USB-Stick zu starten und sie "live" auszufuehren - das bedeutet, dass es schwierig ist, weitere -nicht auf dem Stick vorhandene- Programme zu installieren oder auszufuehren...
    Das als einziges Betriebssystem auf Dauer zu verwenden halte ich fuer eher wenig sinnvoll.

    - es gab offiziell von Microsoft eine abgespeckte XP-Version... Wie die genau hiess, weiss ich grad nicht - du koenntest evtl. mal bei Wiki nach den Versionen von Win XP schauen..

    - du kannst auch einfach ein normales XP installieren und nicht benoetigte Dienste ausschalten... Kann viel bewirken - bspw. hatte ich mal einen (nicht ans i-net angeschlossenen) PC mit 128 MB RAM, P III 600 MHz, bei dem inkl. des Taskmanagers nach dem Booten 14 Prozesse am Laufen waren.. im abgesicherten Modus (wo alles nicht essentielle aus ist, sind das um die 10 Stueck)

    Wegen nicht ausreichendem Speicher hat der sich nie beschwert.. Die Auslagerungsdatei hatt ich etwas groesser gemacht (384 MB) und dann hab ich mit dem ohne Probleme mit Adobe Audition 2.0 aufnehmen koennen...

    fu_mo
  • es ist das ee-pc,dieses wird mit einer linux-version ausgeliefert.leider funktioniert ein umts-stick mit diesem os nicht,deswegen der versuch xp aufzurüsten.der interne flash-speicher hat 2 oder 3gb.
    mehr weiss ich auch nicht.
    also muss eine mini-xp finden :(
    help!
  • da gibtsn n nettes tool namens "nlite"
    damit kannste dir dein xp speziell zuschneiden und davon dann ne cd erstellen. damit kannste bestimmt auch viel speicher sparen