Bigfish-Patch mit Trojaner

  • Problem

  • Nickname2008
  • 6638 Aufrufe 42 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bigfish-Patch mit Trojaner

    Hallo,

    zigmal habe ich diesen Patch benutzt. Vor einigen Tagen bekam ich plötzlich die Meldung dass dieser Patch mit dem Trojaner Win32.katusha.a verseucht sei und deshalb gelöscht wurde.

    Es kann doch keine Monate dauern, bis der Trojaner entdeckt wurde. Wieso hat mein System erst jetzt reagiert?

    Danke für mögliche Hinweise
  • Vermutlich gibt es NEUERDINGS einen Trojaner, dessen Code teilweise mit dem des Patchprogrammes ist.
    Bei solchen Patches kriegt man ja schon ab und zu mal Warnungen vor "unerwünschten" Programmen. Vorgestern wurde auch plötzlich mein seit 3 Monaten installiertes Screenshotprogramm als Virus gemeldet. ;)

    Möglicherweise hast du aber auch einen Virus eingefangen, der eben diese EXE infiziert hat. Allerdings sollten es dann sicherlich noch mehrere ausführbare Dateien sein. Denn wieso sollte sich ein Virus nun gerade und ausschließlich an dieses Programm anhängen...
  • Danke für die Antwort.

    Diesen speziellen Virus habe ich nur bei dem Patcher gefunden. Siehst Du eine Möglichkeit, diesen Patcher weiterhin benutzen zu können, ohne dass Kaspersky gleich wieder löscht?
  • Erstmal sollte Kaspersky gar nix löschen, er sollte dich erst mal fragen ob er löschen, ignotrieren , umbenennen, oder sonstwas tun soll. Das kann man sicherlich auch irgendwo so einstellen.
    Dann gibt es vermutlich auch einen Filter, bei dem man Ausnahmen festlegen kann, also Dateien, die nicht geprüft werden sollen.
  • Hallo ihr lieben :)

    ich habe leider genau das gleiche problem.....mein patcher wurde mit genau demselben virus infiziert, nur das ich gar nicht mehr verändern kann :( es wird angezeigt, daß die datei irreparabel beschädigt ist ! *heul* kann mir vielleicht jemand einen neuen patcher empfehlen, daß wäre echt super !! und geht das dann überhaupt, oder wird der auch gleich wieder "infiziert" ??
    dank euch jetzt schon für eure hilfe !! :)

    glg
  • hab den auch vom bigfishpatcher diesen : TR/PCK.Katusha.A.381' [trojan]

    hm hab den auch hochgeladen bei virustotal. was ich nun aber immer noch nicht weiß ist,was dieser trojaner anrichtet???ist der gefährlich ??muss ich den wirklich löschen???
    und ob der hoch maligne ist habsch auch nirgens gelesen...
  • HILFÄÄÄÄ!!!! Verzweiflung macht sich breit :confused:
    Schließe mich Sirdani an, hab den gleichen Trojaner vom Bigfish- Patcher. Wüßte auch gern, was er anrichten kann. Und vor allen Dingen: wie kann ich ihn löschen??? Krieg immer ne Fehlermeldung, daß Antivir den Befehl nicht ausführen kann. Und dabei isses egal, ob ich ihn löschen will, in Quarantaine setzen will, oder was auch immer. :boing:
    Google iss auch nich, da hab ich nix gefunden über den TR/PCK.Katusha.A.381
    Hilfe von euch wäre supi. Dankeschön mal im voraus.
  • Auch Hilfe:confused:!! Ich habe den ganzen Bisfish-Patcher gelöscht:boing:
    Kann mir jemand sagen, wo ich ihn neu bekomme??? Das wäre sehr nett, ich spiel doch so gerne
    lg Uschi
  • Appeldoorn schrieb:


    Kann mir jemand sagen, wo ich ihn neu bekomme??? Das wäre sehr nett, ich spiel doch so gerne


    Wo hast du den denn herbekommen? Im board? Wenn ja, dann schreibt den Upper an.

    wie kann ich ihn löschen???


    Schau doch mal, wo sich die (vermutetlich) "infizierte" Datei befindet. Dann kannst du ihn mit diversen Tools die Unlocker löschen.
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • Ganz einfach: Wenn dein Antivirus Alarm schlägt und vielleicht sogar die Datei in die Quaratäne schickt, dann gehst du einfach in die Quarantäne und holst die Datei wieder raus. Dabei sagst du deinem Programm, dass dieser die Datei ignorieren soll.

    Wenn das Programm nicht in die Quaratäne verschoben wird und stattdessen nur eine Fehlermeldung kommt. dann klickt du halt auch auf ignorieren o.Ä.
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • Das mit dem ignorieren klappt nicht :mad: kommt dann immer wieder die Meldung und so schnell hintereinander das es nicht möglich ist den Patcher noch zu benutzen. :(
    Habe leider noch keine Anleitung gefunden die mir sagt wie man den Antivieren Programmen bei bringen kann, das dieses Programm kein Virus, Trojaner etc. ist.