PC bootet nicht

  • geschlossen
  • Problem

  • HendrikF
  • 1230 Aufrufe 7 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC bootet nicht

    Hallo erstmal,
    ich habe ein Problem mit meinem Computer, vor ungefähr 3 wochen bekam ich immer wieder unregelmäßig und ohne Grund Bluescreens mit der Fehlermeldung
    "Machine_Check_Exception" und dem Code "0x0000009C (0x0000004, 0x8054E5F0, 0xB2000000, 0x00070F0F)
    Manchmal lief er aber auch mehrere Tage ohne Fehlermeldung, aber vor ungefähr 1 woche ist er dann teilweise gar nicht mehr hochgefahren.
    Das sah dann so aus: Lüfter liefen auf voller Leistung, kein Piepton, Bildschirm aus und an meiner Graka leuteten 2 rote Dioden die, wie ich bisher rausgefunden haben, besagen das die Graka mit nicht genügend Strom versorgt wird.
    Also war mein Verdacht das Netzteil, was mich aber wundert ist das er trotzdem manchmal hochgefahren ist und dann nach 1min auffem Desktop abgestürzt ist.
    Seit gestern fährt er gar nicht mehr hoch, also alles durchgecheckt mit Minimalkonfiguration (Cpu, Graka und RAM) gestartet, immer noch das gleiche wie vorher.
    Ram Check hab ich auch gemacht den kann ich auch ausschließen.
    Nja heute dann ein bisschen in allen Foren rumgesurft und was von Bios-Reset gelesen, dacht ich mir geiler ******* ausprobieren!
    Na Pustekuchen... Habe im Handbuch dann den Platz des Jumper gefunden und ihn mit gezogenem (wie empfohlen) Netzstecker gedrückt, Netzstecker wieder dran, PC an und er geht einfach wieder aus, Lüfter drehen sich eine Sekunde und dann is wieder alles aus.
    Habe ich jetzt noch mehr kaputt gemacht?

    Also ich denke mal, dass es das Mainboard oder die Graka ist, habe aber von keinem ein zweites Stück zur Hand.
    Was meint ihr?

    mfg
    Hendrik


    CPU: AMD Athlon 3800+ X2
    Mainboard: MSI k8n neo4
    Graka: ATI x1800xt
  • Wenn die Stromversorgung nicht stimmt, bricht die Spannung ein und

    dann haste halt die merkwürdigsten Symtome.

    Geh doch in einen kleinen Computerladen, lässte Dir ein neues einbauen und

    wenn es funktioniert nimmste das Netzteil. Kannst natürlich auch eins Online

    bestellen und es im Notfall zurückschicken.


    Gruß
  • Wie wärs mit ner Kombination der Netzteile? Weiß ja nicht was das zweite für eins ist, aber manchmal haben die selber nen Schalter dran und wenn nicht kann man das Schalterkabel bestimmt überbrücken, sodass das Netzteil immer strom gibt. Dann einfach das zweite Netzteil neben den PC legen und zB Grafikkarte und Laufwerke über das zweite Netzteil laufen lassen.
    Sollte man sich aber damit auskennen...
  • Hallo

    Den Jumper haste aber wieder an den Richtigen Platz gesteckt und dann erst gestartet?
    Haste jetzt irgendwelche neuen Sachen dran, wie Scanner oder externe Festplatte die nur über USB mit Strom versorgt werden, wenn ja mach sie einfach mal ab.
    Wenn dir deine Grafikkarte schon sagt dass zu wenig Strom da ist, dann liegt es wohl doch an deinem Netzteil das zu schwach ist.

    Hattest bis jetzt einfach nur Glück das es lief.

    Mit freundlichen Grüßen
    Koukin
  • Ersmal danke für eure Hilfe.
    Also die Sache mit dem Jumper hat sich erledigt, hab ausversehen irgendwie den Ram gelockert. :depp:
    Also irgendwie kann ich mir das mit dem Netzteil nicht so richtig vorstellen, weil es lief ja vorher ab und zu alles. Werde jetzt aber die Tage mal versuchen zu nem Kumpel zu fahren und das auszutauschen.
    Würde der PC nicht auch ohne Graka booten nur das man dann halt nix sieht? oder zumindest bis zum Bios?
    Was mich beunruhigt ist das nicht vorhandene Piepen des Mainboards...

    EDIT:
    Hab gerade nochmals nach den 2 roten Leuchten gegoogled und folgendes Thema gefunden:
    hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=278069
    Klingt irgendwie verdammt nach meinem problem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HendrikF ()

  • Hallo

    Wenn du bis zu ende gelesen hast, dann weißt du ja wo dein Fehler liegt. Nach den Angaben von denen ist es das Mainboard. Kann natürlich sein, dass es bei dir das Gleiche ist.
    Das ist schon klar das man ein Board nicht zufällig zu Hause liegen hat und ein Bekannter wird seins nicht ausbauen nur um dir zu Helfen.

    Irgendein Teil musste dir neu kaufen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Koukin