Schutz der Geschirrspülmaschine

  • Frage

  • Nemo19xx
  • 1274 Aufrufe 7 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schutz der Geschirrspülmaschine

    Hallo,

    mein Nachbar, der über mir wohnt, behauptet, dass sein Geschirrspüler kaputt gegangen sein soll, da ich letztens das Wasser kurzzeitig abstellen musste um einen Wasserhahn zu tauschen.
    Nun hat er einen neuen Geschirrspüler benötigt und will den mir in Rechnung stellen.
    Was meint ihr dazu?
    Hat nicht jede Maschine einen Schutz, der die Maschine schützt, falls der Wasserdruck abfällt oder gar nicht mehr vorhanden ist?
    Ich denke das ist seit einigen Jahren Standard!
    Kann mir hier jemand mehr Infos zukommen lassen?

    Danke schon mal.
    Gruß
    Nemo
  • Nein, hatte ich nicht und vor allem konnte ich auch nicht!
    DENN 15 Minuten nachdem ich fertig war, fuhr der nachbar mit dem Auto erst in den Hof.
    Das Thema, ob hier ein Betrugsversuch vorliegt, ist allerdings ein anderes!

    Mir gehts nur darum, ob ein Geschirrspüler kaputt gehen kann, wenn der Wasserdruck abfällt oder nicht.
    Ich gehe nämlich schwer davon aus, dass es in den neuen Geräten Sicherheitseinrichtungen gibt, dass hier nix kaputt gehen kann.
    Ich selbst hatte nen Geschirrspüler, der sich bei "Wassermangel" aufgehängt hatte. D.h. er blieb stehen und man musste das Programm wieder neu starten...
  • Ich kann mir das auch nicht vorstellen. Wenn ich vergessen habe, den Hahn für die WaMa (15 Jahre alt!) aufzudrehen, fangen die LEDs an, wild zu blinken und die Maschine muss noch einmal neu gestartet werden. Beim Geschirrspüler wird es nicht anders sein.
  • Hallo,

    normalerweise geht dass nicht, dank der Elektric wird sofort abgeschaltet bzw. in Störmodus gegangen, wenn kein Wasser ankommt.

    Angenommen dass Stromnetz geht weg, d.h. die Elektroteil hat kein Strom mehr.....wieviele sollen dann in Deutschland kaputt sein?

    Ich Empfehle dir, laß es dir von nem Fachmann bestätigen oder so....ansonsten würde ich nicht auf den Typ hören.

    Und, vielleicht wolltest ihm ja bescheid sagen, nur war keiner da.......

    Immer machen lassen......
  • Wir in Österreich haben die Arbeiterkammer und die berät in solchen Fällen.
    Wenn du eine Haushaltsversicherung hast kannst du es denen melden.
    Die sind auch nicht Blöd und werden dem Idioten schon sagen, daß ein Geschirrspüler nicht kaputtgeht bei Wassermangel.
    Kannst dich drauf verlassen. die geht nicht deswegen Kaputt!!!


    Grüsse
    easy99996