Wohngeldzuschuss für Azubi


  • hexaplaga
  • 560 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wohngeldzuschuss für Azubi

    Hallo :)

    mein name ist florian und seit anfang des jahres bin ich 18. nun möchte ich meine erste eigene wohnung im nachbarhaus meiner eltern.

    dieses jahr komme ich ins zweite lehrjahr und kann auch im ersten die miete zz nebenkosten notfalls selber tragen, trotzdem:

    gibt es eine möglichkeit einen wohngeld-zuschuss zu bekommen?

    das arbeitsamt hat gesagt, dass es schlecht aussieht, da ich ein eigenes zimmer hab und meine eltern haben beide einen job mit mittel-klasse-verdienst...

    kennt sich jmd in diesen bereich aus? ich wäre sehr erfreut...

    der mitvertrag liegt schon auf meinem schreibtisch, ist aber noch nicht unterschrieben...

    antwort wenn möglich via pn.

    vielen dank schonmal im voraus - glg der flo
  • Elternunabhängige Förderung bekommt man erst ab 25 Jahren - und das zurecht! Ausnahmen sind nur bei einer eigenen jungen Familie mit Nachwuchs gegeben.

    Was denken sich Leute wie du nur? Dass wir Steuerzahler das alles finanzieren sollen, nur weil du gerne mit 18 eine eigene Wohnung haben möchtest? Dafür ist der Staat bestimmt nicht da! Sorry, wenn das harsch rüberkommt, aber bei solchen Wünschen bekomme ich echt einen dicken Hals!



    btw.:
    Normalschrift in Normalgröße tut es auch! :rolleyes: