iGO8 auf TS 7000 - Probleme

  • geschlossen
  • Problem

  • flyingdutch
  • 750 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iGO8 auf TS 7000 - Probleme

    Hallöle!:D Sorry, dass ich einen neuen Thread aufmache, ich habe aber aus den bisherigen nicht alles entnehmen können. Da es ja noch sehr viele TS7000 oder T7000 - Nutzer gibt, ist es vielleicht auch für viele interessant, die sich wie ich bisher scheuten, iGO zu nutzen.:rolleyes:

    Aus den bisherigen Threads zum Thema iGO habe ich entnommen, dass iGO8 auch wohl ziemlich problemlos auf dem TS7000 laufen soll. Ich hab's so auch tatsächlich geschafft, indem ich aus dem Paket von devildevil den iGO-Teil rausgepickt habe. Indem ich den iGO-Ordner und die iGO.exe in MN6 umbenannt, den Pfad am Beginn der sys.txt geändert und die autorunce sowie die cab von MN6 verwandt habe, startete das Proggie sogar automatisch nach Einschieben der SD-Karte nach Soft-Reset. GPS war in kürzester Zeit da. Mangels Zeit konnte ich iGO noch nicht groß testen, scheint aber im Prinzip zu funktionieren.

    Der Schreck:ööm: kam, als ich auf's gewohnte und u. a. wegen TMC, lustiger Stimmen, TTS etc. immer noch geschätzte MN6.5.1 zurückwollte. Nach Wechsel der SD-Karte und Soft-Reset startete zwar das Programm, auch GPS-war sofort da (In der sys.txt bei iGO war auch, wie dringend zur Sicherheit empfohlen, unter [gps] der Eintrag set_messages="0" vorhanden), aber der Ton war schon beim Navigon-Jingle aber auch später bei MN6 komplett weg.:( Nachdem ich mir den Angstschweiß abgewischt und einen Hardreset durchgeführt hatte, war aber Gott sei Dank alles wieder ok! MN7 und auch MN6 gehen wieder einwandfrei.:D

    Trotzdem möchte ich keine weiteren Schrecken:boing: erleben. Deshalb meine Fragen als kompletter iGo-Newbie an die anderen TS 7000 - User mit vielleicht mehr Erfahrung:

    Habt Ihr diese Problem auch gehabt? Wie lässt sich's vermeiden? Es müsste doch möglich sein, einfach nach Wechsel der SD-Karte und Softreset zwischen MN6, MN7 und iGO8 hin- und her zu wechseln.:confused:

    Welches der hier im Board angebotenen Pakete nutzt Ihr mit welchen Modifikationen? Was ist empfehlenswert?

    Gibt's sonst noch Fallen, auf die man aufpassen muss??? Das Problem mit dem Verstellen der GPS-Werte im Navi selbst scheint ja gelöst zu sein.???

    Wie sieht's mit dem Ausschalten oder Standby bei Euch aus? Bei mir schien's zu klappen.

    Ok! Letzte Frage;): Gibt's irgendwo ein Handbuch für iGO8? Im Internet hab' ich nur ein altes aus 2006 gefunden.

    Sorry nochmal für die vielen Fragen.:rolleyes: Aber ich bin für jeden kleinen Tipp dankbar. iGO soll ja viele interressante Möglichkeiten bieten.;)

    Liebe Grüße an alle

    flyingdutch:lego:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flyingdutch ()