eigene dateien ordner nicht löschbar nach neuinstallation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • eigene dateien ordner nicht löschbar nach neuinstallation

    sers

    hab da ein problem

    und zwar hab ich winxp erst "manuell" (also alle ordner einzel per hand) gelöscht
    den eigene dateien ordner konnte ich mit dem anderen rechner auch net löschen und hab ihn mal drauf gelassen
    als ich dann xp neu installiert hab ging er immer noch nicht zu löschen und hängt jetzt so in meinem system rum und weiß net was er tun soll
    reinschaun lässt er mich auch net

    kann mir da jemand helfen?


    danke schonmal
  • gar nich wahr - meistens kann man Ordner, die man nicht unter XP löschen kann, im abgesicherten Modus mit Befehlszeile löschen - immerhin is das noch ne DOS-Shell und auf DOS wars immerhin noch möglich, so ziemlich alles zu lösche - ich würds einfach mal probieren und ansonsten würd ich eben in dieser Befehlszeile mal sehn, ob das Vieh nich irgendwelche Atttribute aufweist bzw. alle möglichen Attribute zurücksetzen und dann versuchen, zu löschen.
  • Der ordner "eigene DateieN" kann eh nicht Wirklich gelöscht werden oder?Da er ja zum Deskthop(OS?) gehört quasi, oder irr ich mich da?


    Mal Desktop eigenschaften durchforsten und sowas
  • Ich gehe ma von aus das er dir sagt das ein anderer Benutzer auf´n Ordner zugreift oder das System diesen nicht löschen kann weil ......blah.

    Versuche mal das: Start / Ausführen /cmd

    In dieser Eingabeaufforderung gibst du das ein: cacls C:\eigene Dateien /E/G Benutzername :F

    c:\ ist die Platte/Partition wo der Ordner is. Statt Benutzername muss du deinen Benutzernamen eingeben, wenn z.B. MaxMustermann dann ohen ausführungszeichen, wenn "Max Mustermann" dann mit ausführungszeichen. Mit diesem Befehl kann man Zugriffsverweigerungen auf Ordner aufheben.

    Quelle: PC Praxis von 10/03, Seite 54
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Handelt sich es hierbei nur um Ordner oder auch Files...hmm wenn du nich reinschaun kannst, sprich keine Leserechte hast dann schau dir mal die Sicherheitseinstellungen an.

    lg
    rtc:lego:
  • also danke erstmal für die hilfe aber ich bin noch nicht weiter als vorher

    @cctvpmenne
    danke aber das geht auch nicht


    @Killabeez wie soll ich in den dosmodus kommen bei xp?
    im "cmd" kann ich genauso viel machen wie in explorer

    @RTC_23 leserechte? wo soll ich die sehn oder verändern?
  • Ich würde den Rechner im abgesicherten Modus starten, dann kannst du dich als Admin anmelden, der sollte mal alle Rechte auf dem Rechner haben.
    Wenn du dann nicht rankommst, mach mal einen Rechtsklick auf Eigene Dateien und klicke auf Sicherheitseinstellungen. Da kann man die Rechte vergeben. Vielleicht musst du dort was ändern.

    (Ich sitze leider gerade an ner Win2K Maschine, von daher kann ich es nur aus dem Kopf heraus sagen - ich hoffe es sitimmt.)

    Ansonsten würde mir spontan einfallen XP im Reparaturmodus drüber zu installieren, dann werden die Programme, Dateien und Einstellungen beibehalten.
    Oder du installierst dir TweakUi für XP und versuchst mal die Reparaturtools aus. Man kann bspw. die Registy Einträge reparieren lassen und noch einiges mehr.

    Hope it helps!

    Sossus
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!