Mathematics with Computer Science

  • Frage

  • xxxdevilx
  • 825 Aufrufe 8 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathematics with Computer Science

    heyho

    ich wollte hier mal fragen ob einer Mathe studiert ( am besten: "Mathematics with Computer Science") in darmstadt^^

    weil ich spiele mit dem gedanken "Mathematics with Computer Science" in darmstadt zu studieren, problem is, ersten 2 semester sind auf engl und meine engl kenntnisse sind bescheiden ^^

    und an sonsten wären hier generelle erfahrungsberichte über das "Mathematics with Computer Science" studium schön =)

    danke schonmal im voraus für eure meinungen und ratschläge =)

    MfG Devil
  • Ich fürchte fast, mein vorposter hat Recht. Ein Studium alleine ist für den Normalsterblichen sowieso fordernd (und bei Mathe kommt dazu, dass man da Sachen lernt, die man als Lehrer nie anwenden wird..) und auf einer anderen Sprache ist das fast doppelt so schwer. Wenn du dir allerdings in der Schule schwergetan hast mit Englisch, solltest du dir nochmal gründlich überlegen ob du das willst.

    Wie viel Zeit hast du denn noch? Evtl ein Auslandsaufenthalt in nem englischsprachigem Land, das hilft unglaublich viel.. ;)
    It's so simple to be wise. Just think of something stupid to say and say the opposite. - Sam Levenson
  • Toxido schrieb:


    Wie viel Zeit hast du denn noch? Evtl ein Auslandsaufenthalt in nem englischsprachigem Land, das hilft unglaublich viel.. ;)


    Das hilft vielleicht, um die Sprache im Alltag besser zu beherrschen, aber mit dem Englisch in einer Vorlesung wird das eher weniger helfen denke ich.

    Wenn du über ein solches Studium nachdenkst, solltest du wirklich sowohl in Mathe als auch in Englisch sehr gut sein, sonst tust du dich unglaublich schwer.
  • Ich studiere Mathe und mir reicht eigentlich die Vorlesung auf Deutsch auch schon :D
    Allerdings kannst du ja auch Sachen, die du in der Vorlesung auf Englisch ned verstehst, auch zu Hause in einem guten deutschen Mathebuch nachvollziehen.

    Eine andere Sache, die du dir vor Augen führen musst ist, dass du evtl auch in Proseminaren und Seminaren selbst mathematische Voträge auf Englisch halten musst.
    Da können natürlich auch diverse Fragen zum Thema auftreten, die du dann aus dem Stehgreif beantworten musst. Auch da sehe ich eine Herausforderung.

    Aber es gibt keine Herausforderung, die man nicht meistern kann :)

    lg mutator
  • Also, folgendes steht in der PDF Datei des Kurses auf der Seite der TU-Darmstadt:
    B.Sc. MATHEMATICS
    WITH COMPUTER SCIENCE
    Wenn
    › Sie sich für Mathematik und Informatik
    begeistern,
    Englisch kein Problem für Sie ist,
    › Sie ein Fach mit guten Berufsaussichten
    studieren wollen,
    ...


    Ich kann mich da nur meinen Vorpostern anschließen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich noch sagen, dass die Fachbegriffe auf Englisch häufig doch ganz anders sind als man denkt und ich kann mich da nur auf das Abitur in England beziehen. An der Uni ist das ganze dann wohl ja noch komplexer ;)

    Ein Studium auf Englisch in Deutschland, auch wenn es hier nur teilweise ist, halte ich nicht für sinnvoll. Da kann man ja auch gleich in ein englischsprachiges Land gehen und dort studieren. Das wird einem leichter fallen, weil alles um einen herum auf Englisch ist. :)

    Gruß, zYYon