Midiaufnahmen vom Keyboard über Cubase?


  • AsJoker
  • 1173 Aufrufe 4 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Midiaufnahmen vom Keyboard über Cubase?

    Joah, ich bin was Cubase und MIDI und so Sachen angeht neu und wollt euch ma um Rat fragen.

    Mein Ziel: Keyboard mit PC verbinden (hab so ein ein USB to MIDI Kabel) und dann mit Cubase die Noten, den Anschlag und die Länge aufzeichnen und das aufgenommene dann mit variablen VST-Instrummenten abspielen können.

    Frage: Wie geht das? ^^

    Hab Windows Vista 64bit und Cubase Studio 4.
    Hab mein USB-Midi Kabel angeschlossen und es wurde auch erkannt.

    Hab auch mal gegoogelt und eine Art Mini-Tutorial gefunden, aber davon abgesehen das ich es vergessen hab ging es auch nicht weil bestimmte Fenster gar nicht erschienen. Ich hab 0 Ahnung wie ich da jetzt was aufnehmen soll.

    Wäre nett wenn mir jemand in möglichst einfacher Form sagt wie das geht^^ kenne mich auch nicht mit den ganzen Begriffen aus.

    Wäre echt nett, bin soooo gespannt aber ich rafs nicht.
  • also ich glaube als erstes musst du das midi gerät in cubase installieren:
    Geräte => Midi geräte Verwaltung => Gerät installieren
    Danach musst du bei deiner midi spur als input von all midi inputs auf dein usb keyboard umschalten. eigentlich sollte die aufnahme dann funktionieren
  • Danke :D

    Habs geschaft nach ewigen Versuchen.
    Man muss auch darauf achten das es vor dem Starten von Cubase angesteckt ist. Und wenn man auf das Keyboard drückt muss, auch wenn man noch nichts eingestellt hat in Cubase sichtbar sein das Signale rein kommen.

    Problem jetzt ist, abgesehen davon das Cubase dauernt abstürzt, das es mit Verzögerung wiedergegeben wird. Ich check noch nicht warum, weiß auch nicht wo ich anfangen soll zu suchen ...

    An der Soundkarte (On-Board) Kanns ja wohl kaum liegen oder? Ich mein das sind nur Midi-Daten, also quasi Noten die rein gehen und im Prog dann sagen spiel diesen Sound ab, das geht ja auch so mit Buttons die man drückt da kommt dann auch keine Verzögerung bei der Soundwiedergabe, hmm naja ^^

    Jemand eine Ahnung? :P
  • Midiaufnahmen über Cubase

    Hi AsJoker!

    Na dann mal los.

    Dein Problem hat sehr wohl mit Deiner Soundkarte zu tun.
    Du gehst zwar davon aus, dass es sich bei Deinem Problem lediglich
    um Midi-Noten handelt, doch Du vergisst den Umrechnungsprozess.

    Wenn Du eine Taste auf Deinem Keyboard drückst handelt es sich lediglich
    um den Steuerungsbefehl "Midi an" und beim loslassen um "Midi aus".
    Deine Soundkarte muss jedoch dieses Steuersignal in Töne umrechnen.
    Wie lange dieser Rechenprozess dauert hängt von der Qualität der Soundkarte
    ab. Hierbei spricht man von der sogenannten Latenz.
    Onboard Sounkarten haben in der Regel eine Latenz von wesentlich mehr als
    20 Millisekunden, dass bedeutet, dass die Tonwiedergabe (bedingt durch den
    Rechenprozess Deiner Soundkarte) verzögert wiedergegeben wird.

    Solltes Du Dich weiterhin mit einem Sequenzer wie Cubase auseinandersetzen wollen, wirst Du Dir früher oder später eine andere Soundkarte zulegen müssen.
    Eine gute Wahl für einsteiger bis semiprofessionelle Ansorüche ist die "M-Audiophile 24/96" für ca 90 Euro sein gute Wahl.

    Sollte es Dir nur darum gehen, Dich in Cubase einzuarbeiten, kannst Du das auch mit Deiner bisherigen Soundkarte tun.
    Um jedoch einigermaßen flüssig arbeiten zu können, mußt Du jedoch Deinen Sounkartentreiber überschreiben.
    Unter ASIO4ALL - Universal ASIO Driver lädst Du Dir einen sogenannten Asio-Treiber herunter. Keine Angst, der Treiber ist Freeware. Das Asio-Protokoll ist wesentlich schneller aus der bisherige von Dir installierte Soundkartentreiber auch im Hinblick auf das angesprochene Latenzproblem.

    Wie ich Deiner Beschreibung entnehm, hat Cubase Dein Keyboard erkannt, so dass Du damit arbeiten kannst.
    Leg in Cubase ein neues Projekt an und erzeuge im Anschluss eine Midispur
    an.
    Öffne über den Button "Devices" die Vst Instrumente und platziere im darauffolgenden Slotmenü ein Vst Instrument.

    Nun mußt Du bei der von Dir erzeugten Midispur den Midiausgang auf das Vst-Instrument umstellen (Klappmenü).
    Jetzt kannst Du mit Deinem Keyboard das gewählte Vst-Instrument spielen.

    Ein Tipp hierzu: Auf der Seite Cubase 4 :: Steinberg Media Technologies GmbH :: www.steinberg.net Du ganz unten auf der Seite das passende Handbuch zu Cubase 4.
    Ich würde es mir an Deiner Stelle runterladen, das Du ein so mächtiges Programm wie diesen Sequenzer nicht von einem auf den anderen Tag erlernst.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhefen.

    Gruß


    Arno
  • Danke für die ausführliche Antwort :D

    Hat mir viel geholfen :)

    Nur leider stehe ich wieder vor einem Problem.

    Edit: Problem gelöst :)

    Soouuu, hab mich jetzt noch ein wenig eingearbeitet, mein Stand:

    Positiv:
    -Kann jetzt Ohne bemerkbare Verzögerung vom Keyboard zum PC mit VST Instrumenten spielen. :)
    -sonst nichts nennbares, allgemein bischen schlauer geworden ^^

    Negativ:
    -Die ladbaren VST-Instrumente gehen, wenn ich aber den Windows eigenen "Microsoft GS Wavetable SW Synth" oder den von mir runtergeladenen "Yamaha XG SoftSynthesizer" auswähle kommt kein Ton raus obwohl der Audio Output Pegel anschlägt.

    -bei einigen VST-Instrumenten (den Standart Strings z.B.) spielt es mir erstens keine zwei Tasten auf einmal ab und zweitens höre ich, wenn ich im VST-Einstellfenster bin, kein Sound mehr; wenn ich aber zurück von dem VST-Instrument wieder auf das MIDI Projekt klicke geht es. (Schwer zu erklären, hier mal ein Screen)

    www3.pic-upload.de/12.06.09/vm1doo.jpg

    -Und hier das größte Problem: Halion 3

    Habs bis jetzt so verstanden das Halion 3 als TOP- und Allround-VST Instrument anzusehen ist. Blöderweise verstehe ich das irgendwie nicht.

    Wie lade ich Instrumente darein? Oder Presets oder Programme oder Samples oder wie auch immer ich das jetzt nennen soll.... ich schaf es nicht oO

    Ich dachte in Browser vielleicht aber da find ich überhaupt nichts, hab alle Ordner durchsucht und in diesem "HALion Content" Ordner ist auch nichts drin, das einzige was ich auswählen kann ist ein Programm (1 - 128) aber das ändert auch nichts und die Einstellungen sind (klar ohne Instrumment keine Effekte) alle deaktiviert. Wie lad ich da jetzt weiß rein?

    Bin mir langsam unsicher ob ich überhaupt solche Instrumente dabei hab. Aber ich dachte darum gehts bei Halion 3, der Kern kann ja wohl nicht fehlen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Broken Sword () aus folgendem Grund: Doppelpost / Bild zu groß