Bekloppte Festplatte oder ein Phänomen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bekloppte Festplatte oder ein Phänomen?

    Hi,

    Bei meinem Kumpel am Rechner is irgendwas Faul. Nur was? Wenn er bei sich den Rechner hochfährt, kommt er zum Ram zählen und zum CPU erkennen, aber dann wars das und bleib stehen, er Bootet nicht mehr. Geh ich aber in Bios und geh dann auf Exit, dann fährt er hoch. Nimm ich den Rechner mit zu mir, häng ihn an fährt er ganz normal ohne schwierigkeiten hoch. Was könnte das denn sein?

    Gruss Mr. Crow
  • naja, kann alles sein...vom netzteil bis ...

    hat er am bios oder so rumgespielt...

    naja, ich würde deinem kumpel raten mal format c: zu machen...oder sein bios zu flashen..aber nur erahrene user sollten das machen...und backup nicht vergessen.
  • vielleicht ma nachsehn, wie die Bücken hinten gesteckt sind - wennde einen auf CS und einen auf Master stellst, kanns auch ma passieren, dass das System ne Festplatte nich erkennt...
  • ich kenn das phänomen wenn ein lüfter kein tachosignal liefert, also die drehzahl des lüfters nicht übermittelt wird.

    also sieh mal die lüfter nach die auf dem board angeschloßen sind, oder tausche sie mal probehalber aus.

    oder aber ihr müß eben eure rechner tauschen, mal vorausgesetzt dein rechner läuft bei ihm.
    kleiner scherz am rande. ;)

    rh