Modem gleich Modem??

  • Frage

  • Paul279
  • 651 Aufrufe 6 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Modem gleich Modem??

    Hallo Leute
    Ich habe ein USB Thomson Modem.
    Einfach ein schlechtes Teil, da ich überhaupt keinen Router anstecken kann.

    So, nun habe ich am Freitag bei meinem ISP angerufen und habe gefragt ob sie mir ein neues geben könnten(Austauschen).

    Die wollen dafür volle 120 EURO!!! wütend wütend

    So, nun wollte ich fragen, ob ich nicht einfach in ein Geschäft gehen kann und mir dort ein Modem um 30 Euro kaufen kann und dies dort benutzten???

    Würde das funktionieren?

    Habe nur Internet(ADSL), kein Voip oder sonstige SPielereien.

    Danke für eure Hilfe
    Mfg
    Paul279
  • hallo isdntomtom,

    danke für deinen schnelle Beantwortung!
    Router habe ich schon daheim, deshalb bräuchte ich nur ein x-beliebiges Modem!
    ADSL2+ habe ich noch nie gehört! Steht auch auf dem alten Modem nicht drauf!

    Bin bei Inode! Tarif Flatrate 16Mbit!

    Ich hoffe du bist dir zu 100% sicher, dass jedes ADSL Modem gleich Modem ist, werde es morgen kaufen!

    Ich werde schon eins um 20 Euro finden.

    PS:(Würde jeden von einer Fritzbox abraten, die sind leicht zu knacken)
  • Würde jeden von einer Fritzbox abraten, die sind leicht zu knacken)


    Ich glaub du solltest diverse Beiträge von Zeitungen wie PC-WELT oder ComputerBild nicht gleich verunsichern lassen.
    Jeder Router hat Schwachstellen und im gesamten ist die Fritzbox (mit aktueller Firmware) sicher nicht unsicherer wie andere Router.
    Das ist ja auch einer der Gründe warum sie nicht billig ist.

    Einziges Problem: Die Webseite hat keinen logout Button und die http session bleibt für einige Minuten geöffnet auch wenn der Tab im Browser geschlossen wird! Das soll wohl einigen Viren Tür und Tor öffnen zum umprogrammieren der DSL bzw. Telefonverbindung.

    Aber wenn man es genau nimmt kann dann jeder Router gehackt werden wenn ein darauf zugreifender Rechner mit einem passendem Virus infiziert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von knoerrli ()