5.1 Anlage - was wird benötigt?


  • Lino
  • 748 Aufrufe 12 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5.1 Anlage - was wird benötigt?

    Guten Abend

    Ich habe mich nun dazu entschieden eine 5.1-Anlage an meinem TV anzuschliessen.
    Dieser befindet sich in meinem Zimmer und nutzt ca. 1/3 des Raumes aus dazu gehören der TV ein Sofa was wohl einen Abstand zum Fernseher von 1.5m erzielt (Das Sofa habe ich noch nicht ;) ). Wahnsinnig viel Platz habe ich also nicht mehr.

    Angeschlossen an meinem TV-Gerät (Samsung LE-A457) ist eine PS3 über HDMI sowie ein paar ältere Konsolen.
    Nun wäre es mir wichtig, dass ich die Spiele auf der PS3 in 5.1 Surround Sound geniessen kann :)

    Meine erste Frage dazu: Was benötige ich dazu alles, wieviel würde das kosten? Worüber muss ich es anschliessen?
    Vielleicht kann mir auch jemand schon eine Anlage empfehlen? Beim Preis würde ich am liebsten unter 200€ bleiben - wenn das überhaupt möglich ist.
    Am besten billiger :D

    MfG Lino
  • Du benötigst einen AV-Receiver und dazu natürlich ein entsprechendes Boxen-Set.
    Was für Ausgängen hat den der TV und welche die PS3. Willst du noch weitere Konsolen anschließen?

    200€ sind ein sehr begrenztes Budget für dieses Unterfangen.

    EDIT:
    Das einzig einigermaßen Sinnvolle was ich in diesem Rahmen finden konnte ist ein geizhals.at/deutschland/a420425.html. Allerdings ist dies Qualitativ nicht mit einem richtigen AV-Receiver zu vergleichen. Diese kosten allerdings allein schon über 200€ und dann kommen noch die Boxen dazu, für die du nochmal über 100€ rechnen müsstest.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Hmm dann werde ich wohl aufs zweite Semester dieses Jahres warten, dann hab ich einen enstprechenderen Lohn ;)

    PS3 hat nur einen HDMI- und ein Netzwerkkabeleingang und ein weiterer Anschluss, den ich nicht kenne... (Ist ähnlich wie HDMI geformt aber davon gibt es natürlich viele) :confused:

    Der TV hat HDMI (1.2), natürlich Component, Chinch und S-Video und noch ein paar Audio-Anschlüsse, welche mir nicht bekannt sind ("Digital Audio Optical" und bei zweien steht nur "Audio")

    Am besten wäre es, wenn die Anlage nicht nur bei der PS3 aktiv wäre sondern auch bei anderen Konsolen, Player etc.

    EDIT:
    digitec.ch/ProdukteDetails2.as…er=Details&Artikel=150007
    digitec.ch/ProdukteDetails2.as…er=Details&Artikel=148992
    digitec.ch/ProdukteDetails2.as…er=Details&Artikel=147431

    Könnte ich einen von diesen an meinem TV Anschliessen?
    Das ist ja quasi ein "Komplettpaket" oder?

    Preise sind in CHF!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lino ()

  • Lino schrieb:


    EDIT:
    ProdukteDetails2 Ja
    ProdukteDetails2 Nein
    ProdukteDetails2 Ja
    Das ist ja quasi ein "Komplettpaket" oder?

    Im Vergleich ist die von mir vorgeschlagenen Panasonic aber um einiges Besser.

    Komplett stimmt nicht ganz, dies sind (wie die Panasonic auch) DVD-Player an die du direkt Boxen anschließen kannst. Problem ist das diese meist nur eine Quelle als Input verwenden können und du je nach Konsole oder TV ständig umschalten musst.
    Die Phillips verfügt nur über einen Koaxialer Digital-Eingang, die Panasonic über einen Chinch-Eingang.
    Die Frage ist was davon hat dein TV und was davon die Playstation.

    Zur Verkabelung wäre es am besten wenn du den optischen Audio-Ausgang deines TVs verwendest, dann werden alle Töne in best möglichster Qualität an die Anlage weitergegeben. Dann bist du auch unabhängig davon was du an den TV anschließt und kannst den Ton auch bei normalen Filmen nutzen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Markus83Muc schrieb:


    Die Frage ist was davon hat dein TV und was davon die Playstation.

    Das habe ich bereits geschrieben. Werden weitere Infos benötigt?

    Markus83Muc schrieb:

    Zur Verkabelung wäre es am besten wenn du den optischen Audio-Ausgang deines TVs verwendest, dann werden alle Töne in best möglichster Qualität an die Anlage weitergegeben. Dann bist du auch unabhängig davon was du an den TV anschließt und kannst den Ton auch bei normalen Filmen nutzen.


    Diese optische Audio Schnittstelle beim TV... ist das so ein eckiger Anschluss?
    Und da wird automatisch 5.1 gesendet?

    Ich bin noch absoluter Neuling auf diesem Gebiet.
  • @ Lino

    ...dann sieh dir mal dieses Produkt an:

    PC-System Concept E Magnum Power Edition von Lautsprecher Teufel

    ...dazu noch die Codierstation, dann ist es allerdings etwas über € 200,00!
    Gibt es aber als 'Komplettpaket günstiger!

    [B]Mein Sohn, wie auch ich haben diese Anlage und sind sehr zufrieden damit!
    Der Sohnemann läßt darüber alles laufen, PS3, Wii, PC, MAC, Seine DJ-Mischpulte, TV etc.


    Viele Grüße
    Ben
    [/B]
  • @ Lino

    Lies dich mal bei TEUFEL ein!
    Mit der Decodierstation kannst du alle Geräte digital & analog betreiben, auch im Mischbetrieb!
    Also Glasfaser & Chinch!
    Es werden reichlich Kabel mitgeliefert, wie du auch zusätzliche Kabel mitbestellen kannst und das hat ja auch was mit der Vielzahl an Geräten, wie auch Kabelstrecken zu tun!
  • an deiner Stelle würde ich auf grund des mangelnden Platzes auf ein 5.1 System verzichten und ein reines dafür hochwertigeres 2er oder 2.1 System kaufen, das macht genauso viel SPaß und frisst nicht soviel platz bzw hört sich in kleinerem Raum besser an. Und das kann man irgendwann immer noch erweitern.
    Gruß

    DoCtOrING
  • Wenn es nur für Filme/Spiele gedacht ist wäre das Teufel System mit der Decoderstation auch meine Empfehlung. Für das Geld auf jeden Fall in Ordnung und viel Platz braucht es auch nicht.

    In Richtung "richtiges" HiFi bekommst du für das Budget maximal die benötigten Kabel.

    Ich hoffe mal das mit Bose war ironisch gemeint.

    Ich kenne keinen Hersteller mit einem mieseren Preis/Leistungs-Verhältnis.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Sword ()

  • Sorry, jetzt muss ich erneut etwas fragen bevor ich auf die einzelnen Antworten eingehen will...

    Wenn ich denn nun einen Reciever über HDMI an meinen Fernseher anschliesse und bei diesem Reciever dann das 5.1-System, läuft doch alles darüber? Also wenn ich Videospiele spiele, Filme anschaue oder was auch immer mache?
    Habe ich da etwas falsch verstanden oder wie jetzt?