Erfahrungen mit O2 ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit O2 ?

    Hier könnt ihr eure Erfahrungen die ihr mit O2 gemacht habt Posten !

    Meine Erfahrung :

    Ich bin nun schon seit fast 2 Jahren bei O2 und habe fast nur gute Erfahrungen gemacht, auser einmal bei dem das Internet für 2 Stunden nicht ging, aber das is ja kein Weltuntergang.

    mfg
    mR.bLaCk
  • Ich bin eigentlich relativ zufrieden. Das Einzige was ich bemängeln könnte ist, als ich noch den Homezone Tarif hatte ist ab und an mal die Homezone verschwunden. Aber da ich direkt vor der Türe nen o2-Shop habe war dass relativ schnell geklärt, daher hatte ich auch nie Probleme mit der Hotline. Ich stand da immer direkt auf der Matte anstatt mich mit der Hotline rumzunerven.
    Wer zuletzt lacht, hats vorher nicht verstanden!
  • Bin auch seit 2 Jahren bei O2. Mich nervt momentan ein wenig, dass ich statt des O2 Netzes in letzter Zeit öfter "Nur Notrufe" im Display stehen habe, obwohl Netz definitiv da sein müsste. Weiß nicht so wirklich woran das liegt, evtl. tatsächlich an meinem Handy, obwohl das eigentlich recht neu ist.
    Außerdem ist die ausgelaufene Cooperation mit T-Mobile in Räumen ohne O2 Netzabdeckung auch ärgerlich, da ich nun des öfteren bei meiner Freundin überhaupt keinen Empfang mehr habe (wo vorher quasi voller Empfang war).
  • Innerhalb der letzten 2 Jahre war meine Homezone vielleicht 5 mal weg (jedenfalls wo ich es gesehen habe) und zweimal hat sich O2 sogar per SMS entschudigt.
    Der Vorteil bei mir ist, dass meine Homezone einen Durchmesser von über 5 Kilometern hat... :D

    Jedenfalls werd ich bei O2 bleiben, wenn keine größeren Pannen passieren als das.
  • Jippsony schrieb:


    Jo bei mir war die Homezone auch ca. 5 km.


    Ja, ich habe auch O2 Genion M. Und das schon seit 4 Jahren!!!! Habe neulich den Vertrag nochmal verlängert, weil ich mit O2-Service total happy bin und geographisch gesehen nur Vorteile habe.

    Mit dem Durchmesser von ca. 5 km. Da meine Arbeitsstelle iin diesem Bereich liegt, denken meine Freunde oft, ich ging nicht zur Arbeit und hockte nur daheim :D :gelb: Aber das Schönste ist, der Mittelpunkt oder der Homezone-Punkt liegt genau an einem ALDI-Süd ;), und nicht weit davon ist mein Fussballplatz :)
  • Seit kanpp einem Jahr sehr positive Erfahrung. DSL Bestellung wurde auf den Tag genau geschalten und die Verbindung ist seitdem Stabil und ohne Probleme. Ab und an gabs mal einen Aussetzer bei der Telefonie, aber der dauerte meist nur wenige Minuten oder mal ne Stunde.
  • ich bin schon immer O2 kunde und im grossen und ganzen zufrieden..nervig ist allerdings, dass man ab und zu (1 mal im monat ca.) eine werbe sms bekommt a la "jetzt karten sicher für xyz am 10.08. in der O2-arena berlin.."
    ansonsten *thumbs up*
  • Bin seit über 6 Jahren bei O2.
    Eigentlich ganz zufrieden (die Marke "O2" ist mir sympathisch), der Service ist gut, allerdings:
    - leider kein O2-Internet an meinem Wohnsitz verfügbar(nur Telekom) und das in Berlin Mitte!
    - schlechter Empfang in Gebäuden
    - in ländlichen Gebieten oftmals nur Notrufe verfügbar...

    Wenn mein Vertrag ausläuft wechsel ich wohl zu T-Mobile (u.a. wegen dem iPhone 3GS)
  • Mein Bruder hat auch eine O2-Homezone und uns ist es schon einige Maler beim Telefonieren passiert, dass die Verbindung plötzlich weg war. Positiv ist aber, dass es immer relativ schnell wieder funktioniert hat.
    Grüße Denise
  • Ich bin seit 5 Jahren bei O2 ( Mobil) und habe keine schlechten Erfahrungen gemacht. Keine Netzprobleme, falls doch wird auf das Netz von T-Mobil umgestellt. Ich sage TOP!!!
  • Langzeiterfahrungen mit o2 habe ich bisher nur beim Mobilfunk. Das aber schon seit 5+ Jahren. Und damit bin ich generell zufrieden:

    + gute Tarife
    + meist nette und hilfsbereite Hotline
    + gute Netztechnik (D1 + o2 Netz)

    Außer:
    - (noch) kein iPhone im Angebot ;)

    Massive Probleme hatte ich einmal bei einem mehrfachen Defekt meines Handy (K750i). Als sei das alleine nicht schon ärgerlich genug, haben die irgendwann nicht mehr sehr kooperativ reagiert, obwohl definitiv stets ein technischer Defekt vorlag (Steuerkreuz defekt). ICH musste denen (o2) dann NACHWIESEN, dass sie das bereits 3 mal erfolglos zu reparieren versucht haben; d.h. ich musste alle alten Reparaturnachweise heraussuchen und denen zuschicken... NAJA, fand ich extrem DANEBEN! Ist es denn zuviel verlangt, dass o2 (!) das selbst weiß?!?

    Unzufrieden bin ich momentan mit dem "Mobile Internet Packet M" von o2. Den versprochen Speed erreiche ich nicht ansatzweise - im Gegenteil, selbst der Aufruf einer Webseite verläuft oft im Nichts; ebenso wie Pings... aber das ist ne andere Geschichte, wozu ich noch nen separaten Post aufmachen werde.

    So far!

    UPDATE:
    hier ist noch der angekündigte Thread:
    freesoft-board.to/f30/problem-…t-429824.html#post4146989
    Navi: Medion P4410 mit FW R23

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von webber02 ()

  • Ich hatte auch O2. Erreichbarkeit immer gut, Homezone ideal. Aber der Service bei Problemen ist absoluter Müll. Bsp: 1 Tag nach Auspacken des Handys zurück, Speicherkarte defekt. Die haben sie wiederwillig getauscht. Nach 5 Wochen brach mir unverschuldet der Ladestecker ab. Antwort: Das ist ihr Problem, auf selbst verschuldete Schäden gibts keine Garantie. Hallo !? Das Ding ist einfach so abgefallen. Ich also ne Mail an O2 geschickt, die haben sich entschuldigt und wollten es per Post tauschen, aber nur mit Auslage der Versandkosten - nein danke. Auf nem Flohmarkt gibts das ganze günstiger. Meine Freundin hat zusammen mit mir nen Vertrag abgeschlossen. Ihr Handy gab nach nem 3/4 Jahr den Geist auf, Grafikchip defekt. Erst hieß es, ja tauschen wir, schicken Sie es ein. Gemacht, das Teil kam unrepariert zurück, da die Hülle nicht dabei war - die sollte auf Anweisung der Servicehotline abgemacht werden !!! Nochmal mit Hülle geschickt, wieder unrepariert zurück - Handy sein nicht reparabel. Und nun ? Vertrag ja, Handy nicht vorhanden. Wir also beide gekündigt. O2 hat mindestens 10 x Emails geschickt und genauso oft angerufen, ob wir denn nicht dabei bleiben wollen. Sowas nervt. Mein Fazit: nie wieder O2 !
  • seit 10 Jahren zufrieden

    Hi :)

    Ich bin seit 10 Jahren dabei da hießen die noch ,, Viag Interkom'' damals gingen die noch über National - Roaming...
    Ich habe nun den Genion L Tarif den es leider nicht mehr gibt (habe meinen aber noch) für Alt Kunden bleibt der auch bestehen .
    kann nur sagen Netter Kundenservice ! bin zufrieden damit immer gerne wieder
    nur die neuen Tarife gefallen mir nicht O 2 O ... usw... na ja

    Gruß Juergengrisu
  • ich habe mal o2 als mobilfunkanbieter über 2 jahre gehabt. damals waren sie recht teuer. heute gehts eigentlich. zumindest haben die immer aktuelle handys anzubieten und nicht wie vodafone, die steinzeit-handys mit überteuerten verträgen verkaufen. naja, ich denke, ich werde wieder zu o2 wechseln nächstes jahr.
  • Ich bin seit September 08 bei O2, mit ner UMTS-Flat.

    Hatte nur einmal ein Problem, das sehr schnell und kulant gelöst wurde:
    Tarifumstellung von INet-Pack M auf Pack L.

    Telefonisch gemacht, mit der Bitte, umgehend zu schalten. Konnte aussuchen, ob ab dem nächsten Tag, oder nächsten Abrechnungs-Termin.

    Mit mehreren SMS die Mitteilung bekommen, das der alte Tarif beendet wurde.
    Da sofort umgeschaltet werden sollte, direkt losgesurft....

    2 Wochen später die Rechnung und nen Schock.... sollte fast 100€ zahlen, da kein Inet-Tarif drin war.
    DIe hatten vergessen, den neuen Tarif einzugeben.

    Direkt angerufen.
    Haben sich mehrfach entschuldigt, den Tarif rückwirkend reingebucht.
    Als Entschädigung sogar nen Monat frei gegeben.
    Es wurde zwar vom Konto abgebucht, aber dann über mehrere Monate verrechnet.

    Ansonsten kann ich nur sagen:
    O2 ist vom Service her TOP!