FANTASY - welches Buch findest Du empfehlenswert?

  • Empfehlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Buchreihen

    Patrick Rothfuss - Die Königsmörder Chronik
    - Der Name des Windes
    - Die Furcht des Weisen 1
    - Die Furcht des Weisen 2
    - Die Steinernen Türen (Noch in Entwicklung - letztes Buch)

    Peter V. Brett - Dämonen Saga
    - Das Lied der Dunkelheit
    - Das Flüstern der Nacht
    - Die Flammen der Dämmerung
    - Der Thron der Finsternis (kommt im September)
    - (letztes und fünftes Buch noch kein Termin und Name)

    Beides sehr gute Fantasy Reihen die ich wirklich verschlungen habe
  • Hier wurden schon einige tolle Sachen genannt. Muss auch noch selber einiges lesen, aber vieles habe ich auch schon hinter mir.

    Empfehlen kann ich:

    Peter V. Brett - Dämonen Trillogie
    Bernhard Hennen - Die Elfen Saga
    Brent Weeks - Nightangel-Trilogie
    Bernhard Hennen - Das Jahr des Greifen
    Bernhard Hennen - Rabensturm( Drei Nächte in Fasar)
    David Hair - Die Brücke der Gezeiten Saga
    David Dalglish - Wächter-Saga

    Das wären so die Sachen die ich aktuell aus dem Stehgreif empfehlen kann.
  • Ich war sehr begeistert von der Chronik der Unsterblichen von Wolfgang Hohlbein.
    Mal was anderes als Herr der Ringe, die ich auch gar nicht soo toll fand.
    Aber mein Absoluter Favorit sind immer noch die Scherbenweltroman von Terry Pratchett :)
    Und die Romane von R.R. Martin
    [FONT="Book Antiqua"][SIZE="2"][COLOR="DarkOrchid"]LG
    Die kleine Hexe![/color][/SIZE][/FONT]
  • Ich empfehle die Belgariad und die Malloreon Saga von David Eddings.
    Hier ist der Fokus auf den Charakteren, ihrer Entwircklung und den Beziehungen zwischen ihnen, was ein schöner Gegensatz zu so vielen Fantasy-Büchern ist, die sich nur auf die Kämpfe oder die Beschreibung der Welt konzentrieren und dann bei den Figuren zu knapp bleibt... :)
  • Unbedingt:

    ALTERRA -Die Gemeinschaft der Drei von Maxim Chattam

    Inhalt (von Amazon):

    »WO WIRST DU SEIN, WENN DIE WELT UNTERGEHT?«


    Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation – und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer ...



    • es gibt 3 Teile und sie werden immer spannender. Ich hoffe so sehr auf eine Verfilmung, da ich so gespannt bin, wie die Filmsets und Szenen filmisch dargestellt werden würden, aber das wird vermutlich nicht geschehen (nach meinen Recherchen).
  • Seine Bücher wurden hier zwar schon genannt, aber da es mein absoluter Lieblingsautor ist - und das nicht nur auf dem Gebiet der Fantasy -, möchte ich eine ganz große Empfehlung für Walter Moers aussprechen. Seine "Zamonien"-Reihe (und auch "Wilde Reise durch die Nacht") sind unfassbar lesenswert und selten habe ich auf einer einzelnen Buchseite so viele kreative Ideen entdeckt. Dabei spielt er nicht nur mit der Sprache, sondern auch mit Typographie und Illustrationen. "Neulingen" würde ich vielleicht am ehesten "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" empfehlen, wobei jedoch auch jeder andere super zum Einstieg ist. Mein Lieblingsbuch ist wahrscheinlich "Rumo", aber da möchte ich mich eigentlich ungern festlegen :D genau heute erscheint sogar auch sein neues Buch und ich kanns kaum erwarten, bis der Postbote es mir in die Hände drückt.
  • Ich habe alle Bücher von Terry Pratchett (fast alle gelesen 3 fehlen noch) und finde es Schade das er von uns gegangen ist. Der Humor ist doch schon sehr eigen und man kann Sie sehr gut lesen. DI ersten zwei drei Bände fand ich noch nicht so toll aber dafür wurde es immer besser.

    Er würde wenn er heute noch Leben würde bestimmt auch irgenwie Donald Trump in seinen Büchern einbauen.
  • Ich bin ein absoluter Bernhard Hennen Fan und habe die Elfen Reihe schon mehrmals „inhaliert“ :rolleyes: Wobei ich hier sowohl „Die Elfen“-Reihe als auch „Die Drachenelfen“-Reihe empfehlen kann. „Die Elfenritter“ waren nicht so wein Fall, da es hier mehr Richtung Glauben und Schießpulver ging.
    _______________________________________
    Nicht böse sein, wenn ich mal nicht sofort antworte, ich bin nur alle paar Tage im Forum (RL ist wichtiger ;) )
    _______________________________________
  • Ich unterschreibe auf jeden Fall bei den Autoren C.L. Wilson, Nalini Singh, Trudy Canavan.
    Ansonsten lese ich u.a. quasi alles was ich bekommen kann von:
    - Patricia Briggs (Serien: Alpha & Omega, Mery Thompson, Sianim, Aralorn... / Absolutes Lieblingsbuch: "The Hob's Bargain")
    - Ilona Andrews (Lieblings-Serie: Kate Daniels)
    - Thea Harrison (Elder Races-Reihe)
    - Kresley Cole (Serie: Immortals after Dark)