Weiß nicht was ich machen soll...

  • Diskussion

  • Nordy
  • 1532 Aufrufe 8 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weiß nicht was ich machen soll...

    Hallo,

    letztes Jahr hatte ich ein Mädchen auf einer Party kennengelernt und haben uns dann nach einer zeit zu einem DVD Abend bei ihr verabredet. Ich war zu dem Zeitpunkt noch 15. Ich bin sehr schüchtern und war sehr aufgeregt. Letzendlich hatte ich meinen ersten Zungekuss mit ihr.- Recht am ende des Filmes. Jedoch bliebt es nur bei den einen. Ich war einfach zu schüchetern und nervös.
    Ich habe noch nicht so die Erfahrungen gemacht. Ich bin dann irgendwann spät gegangen wir haben uns verabschiedet, einen kuss auf die wange, und ich bin mit meinem Fahrad nach hause gefahren.- Man(n) war ich glücklich. Der Kontakt war danach irgendwie futsch.- Lag wohl an mir, denn ich hatte mich nicht wirklich gekümmert. Jedoch habe ich 1 oder 2 Wochen später erfahren das sie einen Freund hatte.- Ich war geschockt und hatte sie deshalb auch dadrauf angesprochen. (icq)

    Die Zeit verging. Sie wechselte die Schule und nun haben wir eigendlich wieder Kontakt über SVZ und msn :) Sie hat immer noch ihren Freund. Wir haben gecamt (msn) und ihr war langweilig dadrauf hin schrieb ich, ob ich zu ihr kommen soll ich meinte aber gleich danach das es "spaßig" gemeint ist.

    Sie darauf aber: Schade.

    Ich sagte ihr das ich hier in Boxershort sitze Sie jedoch meinte: Macht nichts.

    Ich würde mich gerne mit ihr nun wirklich mal wieder treffen wollen.- Jedoch habe ich ein schlechtes gewissen gegenüber ihrem Freund. Trotzdem hätte ich lust darauf.- Wenn ihr Freund davon nichts mitbekommt.
    Vielleicht will sie mich ja auch einfach nur treffen und nicht das eine. Seit Tagen mache ich mir nun schon gedanken ob Sie sich wirklich mit mir treffen möchte und ob ich darauf eingehen soll oder nicht.

    Ich muss dazu sagen, das ich bisher keine weiteren erfahrungen gemacht habe und naja ich sozusagen noch immer unerfahren bin. Ich möchte trotzdem gerne mal wieder nähe haben bzw. eine Freundin haben. Und sie gefällt mir, auch wenn sie mich verarscht hat.- Aber sie würde ja auch ihren jetzigen "Freund" dann verarschen also ist sie ja eigendlich gleich geblieben... Ohman ich weiß nicht mehr weiter... Was würdet ihr machen?

    Liebe grüße Nordy

    *Ich bin nicht notgeil, nicht das ihr das jetzt denkt! Aber irgendwann möchte man doch mal gerne eine Freundin haben und nicht so "nachzügeln" bin übrigens 16

    PS. wer rechtschreibfehler findet darfs sie behalten!
  • Hi,

    das was damals gelaufen ist, ist definitiv normal - sie hat dich nicht verarscht. Sie dachte dabei wohl eher, dass du nur mit ihr spielst, dass du es nicht ernst meinst. Ok, du bist erst 16, aber was denkst du woher der Spruch "Auch andere Mütter haben schöne Töchter" kommt?
    Sie hat einen Freund, du willst etwas von ihr und hast keine Erfahrung -> daraus wird nichts! Leb dein Leben und wenn dir eine übern Weg läuft nimm sie.
    Notgeil - ein Unwort! Männer haben Frauen, das liegt in der Natur.
    Ich denke du siehst nur sie, aber schau dich mal um wieviel schöne Frauen an dir vorbeilaufen... ja, die Welt ist voll davon und du läufst einer hinterher?
    Du hast ein Problem damit neue Mädels kennenzulernen? Dann arbeite an dem Problem.
    Und nicht vergessen: Life's a game ;)

    gruß
    Nico
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Also die Andeutungen von ihr klingen ja schonmal so, als ob sie Interesse an dir hätte. Ich wäre aber trotzdem vorsichtig, kann auch durchaus sein, das sie einfach nur Stress mit ihrem Freund hat.Und überhaupt, dass sie einen Freund hat, ist ein Grund (es zu lassen) aber kein Hinderniss^^.

    Ansonsten würd ich Sie einfach mal fragen, ob ihr nicht mal was unverfängliches zusammen machen wollt. Also z.B. Eis essen, in der Stadt treffen, was auch immer. Auf jeden Fall würd ich nicht gleich einen DVD-Abend oder ähnliches machen. In so einer Situation kannst du dann auch von Angesicht zu Angesicht besser entscheiden, ob sie denn wirklich was von dir will.

    Ansonsten solltest du dir überhaupt kein Stress machen, weil du ja "schon" 16 bist. Das ist doch überhaupt noch kein Alter. Du solltest dich nicht an den vorpubertären 13-jährigen messen, die sich damit brüsten schon 10 verschiedene gehabt zu haben aber die Intelligenz von der Straße sammeln müssen.
    [SIZE="2"]"Wer den Sumpf trocken legen will, darf die Frösche nicht fragen." (Elmar Schmähling)[/SIZE]
  • Bleib einfach locker und lass die Sache einfach auf dich zukommen. Treff dich mit ihr als wärt ihr gute Freunde.
    Vielleicht findet sie dich nett und hat die Nase voll von ihrem Freund.
    Aber Vorsicht!!!
    Fang mit ihr nichts hinter dem Rücken ihres Freundes an. Sollte es soweit kommen dass sie deine Liebe erwiedert muss sie schluss machen.

    mFg m.F.
  • Die Jugend von heute wird immer Krasser, kein wunder das einige mit
    Kinderwagen in der Gegend wandern anstatt mit Barbies zu üben :D

    Ich sag dir kurz und bündig, wenn du Erfahrung sammeln willst und kein Gewissen
    gegenüber ihrem Freund (was ja eigentlich nur ein Alibi für sie ist) hast, dann knüpf den Kontakt mit ihr, aber wenn du eine Beziehung mit ihr haben willst, lass die finger von ihr,denn du wirst später genauso blöde da stehen, wie ihr freund jetzt. ;)


    Gruß
    Paderborner
  • Okay, ich werde sie einfach mal bei msn fragen ob sie lust hat sich mit mir mal zu treffen. :)


    wenn du Erfahrung sammeln willst und kein Gewissen
    gegenüber ihrem Freund (was ja eigentlich nur ein Alibi für sie ist) hast, dann knüpf den Kontakt mit ihr...


    Hmm, ich weiß nicht... Ist schon blööd wenn ihr Freund was mitbekommen würde. Ich denke ich mach es so wie du es sagtest.

    Fang mit ihr nichts hinter dem Rücken ihres Freundes an...


    Was ist wenn da doch mehr passiert? :/

    LG Nordy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordy ()

  • Ich würde dir auch raten nichts mit ihr anzufangen, da sie einen Freund hat.

    Das Problem ist nicht der Freund, sondern das ein Mädel, dass einen Freund betrügt doch auch durchaus auch den nächsten (dich) betrügen könnte.

    Das ganze ist es denke ich nicht wert, da du am Ende doch der Dumme wärest.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • oiseau schrieb:

    Das Problem ist nicht der Freund, sondern das ein Mädel, dass einen Freund betrügt doch auch durchaus auch den nächsten (dich) betrügen könnte.


    Eine Freundin von mir hat letztens geheiratet und zwar den Mann mit dem sie ihren damaligen Freund betrogen hat.

    Ich selber bin mit einem zusammen der selbst vergeben war und für den ich meinen damaligen Freund betrogen habe. Und wir sind glücklich.

    Wenn du sie magst, dann riskier doch mal was. Oder triff dich mit ihr und rede mit ihr über ihre Beziehung. Vielleicht ist sie unglücklich mit ihrem Freund, aber irgendwas hält sie noch bei ihm?Vielleicht fehlt ihr nur der letzte Schubs zum Trennen?
    Kann natürlich sein, dass sie nur mit dir spielt. Aber reden hilft, sage ich immerwieder! :D