Englisch Übersetzung


  • Joiny
  • 1067 Aufrufe 22 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • seit wann wird denn das 3.Person Singular 's' in der past tense verwendet?
    ,,...jemand griff nach ihr" = Vergangenheit, welche wird erst aus dem Kontext klar, ansonsten past tense.
    Daher: somebody clawed at her; somebody grabed at her
    someone clawed at her; someone grabbed at her
    seized/ grasped/ snatched etc.
    Ob someone oder somebody (auch anyone/body sind möglich) hängt ganz vom Kontext ab, ebenso die Verbwahl, wobei hier der formale Zusammenhang entscheidener ist.
  • So, ich bins wieder :D

    Also, ich will jetzt als Überschrift haben: ,,Zitate über Richard Laymon" damit meine ich, Leute, die etwas über Richard Laymon gesagt haben. Wie kann ich das auf Englisch ausdrücken? Würde ,,Quotes about Richard Laymon" bzw ,,Quotes on Richard Laymon" gehen?
  • Mal kurz angemerkt: captive ist ein Adjektiv. Kein Verb.
    In deinem Fall heißt es entweder
    He caught her (Er fängt sie)
    He holds/held her captive (Er hält sie gefangen)
    He takes/took her capive (Er nimmt sie gefangen)

    Es gibt auch das Verb captivate. Das ist eher bildlich gemeint und wenn du sagst: He captivates/captivated her heißt es z.B. er bezaubert/betört sie (mit einer Geschichte oÄ).

    The story takes place in California - Die Handlung spielt in...

    Weird humor/Black humor/Strange kind of humor. - schräger Humor

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von saralx ()

  • Es heißt aber nicht, "someone grabbed at her" das ist Schwachsinn.
    Es sollte heißen: "someone grabbed for her"

    und es heißt: "Quotes about Richard Laymon"

    Und zu present perfect:
    kommt drauf an, was du sagen willst. wenn es heißen sollte "er hielt sie gefangen", dann heißt es: "he has held her captive"
    und wenn es heißen sollte "er nahm sie gefangen", dann "he has taken her captive"
    [COLOR="DarkRed"]"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: wo kämen wir hin; und niemand ginge um einmal nachzuschauen,
    wohin man käme, wenn man ginge..."[/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von samrod ()

  • Ok danke.

    Also, ich muss bis Morgen eine Buchpräsentation auf Englisch fertig haben. Ich hatte bis jetzt keine Probleme, nur bei der Zusammenfassung.
    Wäre sehr nett wenn ihr euch die Zeit nehmen würdet um mir zu helfen
    Also, ich will das so übersetzen, dass ich es vortragen kann:

    Am Anfang des Buches ist Alice im Haus und guckt fern, so lange, bis es Mitternacht wird. Nach Mitternacht kommt ein Unbekannter aus dem Wald und springt in den Pool, welcher vor dem Haus steht. Alice fürchtet das der Unbekannte sie vergewaltigen wird und rennt in die Küche um einen alten Säbel zu holen.
    In dem Moment ruft jemand, namens Tony, an. Er wollte seine Freundin anrufen aber hat sich verwählt. Alice nimmt den Hörer und tut so, als würde sie die Polizei anrufen, damir der Unbekannte verschwindet, was er auch tut.
    Als sie aus dem Haus rennen will, um zu ihrem eigenen Häusschen zu gelangen, welches über der Garage ist, greift von hinten jemand nach ihr.Sie erschrickt und bringt die Person mit dem Säbel um. Danach merkt sie, dass es nicht der Unbekannte, sondern Tony war.
    Sie schleppt Tonys Leiche in den Kofferraum des Autos, mit welchem er gekommen ist. Sie fährt das Auto zur Adresse, welche sie in Tonys Porttemonaie gefunden hat.
    Als sie das Auto dort parken will, stößt sie auf Judy, die Ex-Freundin von Tony. Alice erzählt ihr, dass sie Tonys aktuelle Freundin wäre und das sie Tony KO geschlagen hat, als dieser versucht hat sie zu vergewältigen. Sie erzählt ihm aber auch wahres über sich selbst und merkt dann, dass sie Judy umzubringen hat, denn sie weiss zu viel.
    Deshalb schlägt Alice vor, mit Judy in den Wald zu gehen, um nach Tony zu suchen. Als sie dort sind und Alice hinter Judy steht, versucht Alice Judy in den Kopf zu schießen, die Kugel streift aber nur ihr Ohr und sie wird ohnmächtig.
    Weil Alice keinen Lärm mehr machen wollte, ging sie runter zum Fluss um einen Stein zu holen, um Judy damit den Schädel einzubrechen.
    Als sie jedoch wieder zurück kam, war Judy weg.
    Um sie zu finden, geht Alice tiefer und tiefer in den Wald und am Ende findet sie Judy an einen Baum gefesselt. Sie weiss sofort, dass es der Unbekannte war. Anstatt Judy umzubringen, bringt sie den Unbekannten um und befreit Judy. Beide werden gute Freunde und ziehen in eine andere Stadt und kommen nie wieder zurück.

    Ich habe mehrmals versucht es zu übersetzen, aber es fällt mir sehr schwer :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Joiny ()

  • kostet dann 5,20

    At the beginning Alice is in the house and watches television until midnight. After midnight a stranger converges the house and jumps in the pool, which is in front of the house. Alice fears of getting raped, running in the kitchen to get an old sabre. Just in this moment calls a guy named tony. He wanted to call his girlfriend but misdealed. Alice picks up the phone and pretends calling the police, that the stranger does a runner.
    When she wanted to run out of the house to get to her own little house, which is upon the garage, somebody catches from behind for her. She frightens and murdered the person with the sabre. Afterwards she notices, that this wasn't the stranger. This was Tony!
    She drags Tonys body in the trunk of the car with which he had arrived. She drives the car to the address, which she had found in Tonys purse. When she wants to park the car, she meets Judy, the E
    Ich bin kein Macho, nur gehören Frauen eben an den Herd!:D

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von AlZa ()