Muss mann such sorgen machen?

  • Frage

  • 737basti
  • 847 Aufrufe 19 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muss mann such sorgen machen?

    Hallo, ich habe ein Problem und zwar hat Kaspersky firewall gerade das Gemeldet "06.06.2009 20:55:21 Intrusion.Generic.TCP.Flags.Bad.Combine.attack 80.231.56.91 TCP 14653
    " was heißt das für mich? muss ich mir sorgen machen?
  • Ich schätze das ein PC auf deinen PC zugreifen wollte.

    Es kann auch sein das du ein Trojaner oder Backdor Programm auf dein Rechner hast.

    Ziehe aus dem Netz einmal " a-squared Free 4.5 " von emsisoft herunter, installieren und dein PC einmal durchecken lassen.

    Kann aber ein paar Stunden dauern, kommt auf größe der Festplatte an und die Schnelligkeit der Rechners.


    Nachtrag: Melde dich einmal, was du machst oder was passiert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mausi90 () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • @737basti

    ich verwende keine Pseudo Software Firewall, bei dem ständig Werbewirksam mögliche "feindliche" Angriffe als geblockt gemeldet werden ;)

    Ich stelle nur die Dienste zur Verfügung, die ich auch benötige.
  • @737basti

    Eine Firewall gehört vor den zu schützenden Rechner und nicht auf diesen!
    In der Regel erledigt diesen Part dein Router.

    Dazu noch alle Dienste, die du nicht benötigst, über die Verwaltung abschalten d.h. deaktivieren.
  • Das Problem ist nicht wieder aufgetreten. Habe Kaspersky durchlaufen lassen jedoch nicht gefunden! "a-squared Free 4.5" kann ich leider nicht inst. verliere dann aus irgend einem grund das Internet (zeigt mir zwar an das ich Online bin, jedoch nicht die gewünschten Seiten) :confused:. Gibt es sonst noch irgendwelche Ratschläge?
  • westpeng schrieb:

    ich verwende keine Pseudo Software Firewall, bei dem ständig Werbewirksam mögliche "feindliche" Angriffe als geblockt gemeldet werden ;)


    ob eine Firewall auf dem Rechner nun pseudo-wirkksam ist oder nicht, sei mal dahin gestellt - der Punkt des werbewirksam wirkt da schon schwerer, doch die Anzeige solch überflüssiger Informationen lässt sich ja sicher ausblenden

    wichtiger für den Fragesteller ist doch die Bedeutung dieser Softwaremeldung
    meine Firewall listet auch derartiges auf, eine Hardwarefirewall sollte ebenfalls derartige "Angriffe" bzw. Portscans oder ähnliches bemerken und unterbinden

    gestern gab es auch über ein paar Minuten von der gleichen bzw. einer ähnlichen IP bei mir solche Versuche - da ist es doch schön zu wissen, dass dies alles geblockt wird

    also ist eine Meldung nicht verkehrt, muss aber nicht sein,
    schließlich ist es eine Standardaufgabe der Firewall hiervor zu schützen und findet täglich überall statt
    Hier geht's zu meinem kleinen Bücherregal voller Fachbücher aus diversen Themengebieten, such' dir etwas aus rund 650 Titeln!
    Es ist bisweilen ein wenig mehr Geduld nötig, meine Besuche sind sporadisch.
  • Hallo,

    doch die Anzeige solch überflüssiger Informationen lässt sich ja sicher ausblenden

    Das ist leider das Problem dieser Programme, die verunsichern die Nutzer mit vollkommen unverständlichen Fehlermeldungen, womit kaum ein Anwender was mit anfangen kann.

    Im Grunde soll die Firewall Angriffe von aussen blocken und das im Hintergrund.
    Wenn unsere Firewalls in der Firma jeden Einbruchversuch alamieren würden, könnten wir 50 Leute damit beschäftigen, diese Meldungen jeden Tag auszuwerten.
  • Also jeder wie er denkt aber ich würde da nochmal ein Programm drüber laufen lassen.
    Ich bin natürlich auch geschädigter; dh bei mir hat einer mal alles kaputt gemacht habe den Rechner weggeworfen. Was ds war weiß keiner, aber er ging nicht mehr. Vielleicht bin ich deshalb übervorsichtig, aber lieber einmal zuviel...
    Würde mei anzes Sortiment drüber laufen lassen:
    Anti-Spy
    anderes Antiviren
    Wurm-Sucher
    Trojaner- Sucher

    Sicher ist Sicher ist bei mir die Devise

    Gruß
    LAER

    PS: Ich willl damit keine Panik verbreiten nur miene Meinung
  • HAAAALT!!!!

    unser Fragesteller hier muss nicht unbedingt "Geschädigter" sein, nur weil jemand an die Tür geklopft hat!
    Von einem Spalt war nicht die Rede und auch ein Päckchen wurde bisher nicht gefunden!

    daher ist nicht jeder Eindringversuch gefährlich - nebenbei ja auch nicht erfolgreich
    Hier geht's zu meinem kleinen Bücherregal voller Fachbücher aus diversen Themengebieten, such' dir etwas aus rund 650 Titeln!
    Es ist bisweilen ein wenig mehr Geduld nötig, meine Besuche sind sporadisch.