Kropf

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich bin 14 Jahre alt (männlich) und habe einen Kropf (glaub ich zumindest), auf jeden Fall sieht man bei mir beim Schlucken (wenn ich in Spiegel schaue) wie sich da "etwas im Hals bewegt".

    Ist das schlimm?
  • auf jeden Fall sieht man bei mir beim Schlucken (wenn ich in Spiegel schaue) wie sich da "etwas im Hals bewegt".


    das ist dein adamsapfel wenn ich mich nicht täusche. ist es ausserhalb deines halses oder innerhalb? denn einen kropf sieht man auch wenn du nicht schluckst.
  • Struma - Was ist ein Kropf?

    Das was du meinst sei ein Kropf ist nur der Kehlkopf, der sich beim Schlucken bewegt.
    Ein Struma (Kropf) bewegt sich nicht und ist eine deutliche Ausbeulung am unteren Ende des Halses. Kannst auch nach Kropf-Struma googeln, dort gibts deutliche Bilder dazu.

    Was deinen Kehlkopf betrifft, so ist das bei jungen Männern im Wachstum durchaus normal, dass dieser deutlicher in Erscheinung tritt.
    Einerseits Stimmbänder im Wachstum, andererseits das Längenwachstum deines Körpers, das das Skelett vor allem im Halsbereich haltungsbedingt etwas nach vorne schiebt.

    Eine gerade Haltung und die U-Untersuchung mit 13 Jahren sollten gemacht worden sein.
    Dort werden dir gerne auch noch weitergehende Fragen beantwortet.

    U-Untersuchungen - J1: mit 13 Jahren

    Sollten verwandtschaftlich Schilddrüsenprobleme bekannt sein, ist es immer gut, frühzeitig ein Auge darauf zu haben.
    Willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht!