Wenn A1 oder B1 = 0 sind soll C1 (A1-B1) auch = 0 sein

  • geschlossen
  • Excel

  • EdFred
  • 872 Aufrufe 2 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn A1 oder B1 = 0 sind soll C1 (A1-B1) auch = 0 sein

    Tach zusamm,
    tolle Überschrift :D Hier mal zum verdeutlichen:

    Ich habe in Excel eine Tabelle angelegt, in der Spalte A ist das Guthaben auf meinem Konto eingetragen. In der Spalte B das Guthaben das ich brauche um mein Ziel zu erreichen z.B. ein Pelzmantel für 10.000€ :D (jeden Monat gleich). In Spalte C ist die Formel "=B-A" eingetragen, sprich das Geld das mir noch fehlt.

    Bsp:
    A=1.300
    B=10.000
    C= 8.700

    Jetzt habe ich das Problem, das:
    1. Der Wert B jeden Monat im Diagramm steht, ich will das aber nur an den Monaten da stehen haben an denen mein Guthaben auf dem Konto schon feststeht.
    2. Der Wert C ausgerechnet wird indem er immer "B-A" also "10.000-0" rechnet. So kommt für jeden Monat -10.000 raus was in dem Diagramm einfach grauenhaft aussieht.

    Ich bin mir sicher es gibt dafür ne Lösung nur in Excel 2007 komme ich mir so verloren vor :( Danke schonmal für die Hilfe!

    MfG
    [SIZE="4"]...[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EdFred ()