Muss man vom Original-Cola häufiger auf die Toilette?

  • Diskussion

  • Xenophaens
  • 1872 Aufrufe 14 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muss man vom Original-Cola häufiger auf die Toilette?

    Ich kann mir auf arbeit täglich 1 liter trinken nehmen. Und ich habe festgestellt das ich von original cola deutlich mehr auf toilette *****n muss. Nicht von fanta oder aldi cola oder selter. Jetzt frage ich mich, was ist in cola drin war unbedingt raus muss? Oder ist das bei euch nicht so? Bin ich nicht normal ;-D? . Was meint ihr?
    Posted via Mobile Device
  • Ist mir noch nicht aufgefallen.Glaube auch dass in original cola mehr koffein drin ist als in aldi-cola und dass man deshalb von original cola öfter aufs klo muss.

    Gruß domme
  • Hey, geht mir genauso mit Mezomix.
    Sonst trinke ich zu 95% nur Apfelwasser und wenn ich dann mal ne Mezomix trinke muss ich wesentlich eher zum Töpfchen.
    Muss wohl was dran sein :)

    Ich denke das ist trotzdem norman, Kopf nicht hängen lassen.
  • Also wenn da was dran ist, frage ich mich was das bewirkt. Ok koffein aber dann müssten kaffee trinker noch mehr. Ich persönlich trinke kein kaffee daher kann ich das nicht beurteilen. Aber ich glaube ja das in cola noch pflanzenextrakte von der kokain pflanze ist. Also auf der flasche steht ja auch pflanzenextrakte inhalten. Und soviel ich weiß ist das koffein ja immernoch von der koka pflanze, also machen die da noch mehr rein? ;)
    Posted via Mobile Device
  • Mal ne Kleinigkeit aus Wikipedia:

    Coffein ist weltweit die am häufigsten konsumierte pharmakologisch aktive Substanz. Die Hauptwirkungen des Coffeins sind (siehe auch Coffeinismus):

    * Anregung des Zentralnervensystems
    * Erhöhung der Herztätigkeit, Pulssteigerung
    * Erhöhung des Blutdrucks
    * Bronchialerweiterung (Bronchodilatation)
    * Hemmung der Rückresorption von Wasser aus dem Primärharn (diuretische Wirkung)
    * Anregung der Peristaltik des Darmes
    * Verringerung der Blutfließgeschwindigkeit im Gehirn und im Darmbereich.


    Interessant für diesen Thread ist der rot markierte Absatz. Peristaltik ist die Muskeltätigkeit von Hohlorganen, wie die Speiseröhre, oder einfach gesagt: Coffein bringt die Verdauung in Schwung. Und von Coffein ist in Kaffee und Cola genug. Das merkt man selbst, wenn man viel Coca Cola oder Kaffee trinkt. (Ich im übrigen auch ^^)
  • Irgendwo hab ich mal gehört das das koffein von cola aus der koka pflanze kommt. Aber selbst wenn dem nicht so ist, warum steht auf der flasche pflanzenextrakt inhalten. Bei aldi cola steht das nich. Also was ist da drin? Ich habe diesen merksatz auf hamp schonmal gesehen. Getränk mit hanf inhalt.
    Posted via Mobile Device
  • coffein sorgt auch dafür dass sichd ie gefäße (blutbahnen) zusammenziehn ==> blutdruck steigt (siehe BLuedragon) und dadurch wird auch flüssigkeit ausm blut verdrängt ==> ab aufs klo, und natürlich gilt die harntreibende wirkung auch für kaffe und auch tee, trink ma 2 liter tee, da kannste 3 liter raus*****n gehn^^

    und@ xeno

    es ist nur das pflanzenextrakt, weil wenn man die ganze pflanze reintun wüürde haste kokain dabei, und das sollte ja nicht der fall sein (siehe redbull cola, wo spuren von coffein gefunden wurden)

    wenn de soviel interresse an coffein hast, lies dir einfach mal den wiki artikel durch, der beantwortet ziemlich viele fragen =)

    MfG Devil
  • falves, chill ab

    koffein is auch in tee und auch in ziemlich vielen anderen pflanzen

    und um kokain ging es nur wegen der koka-pflanze

    danke

    €:
    Coffein ist der Hauptwirkstoff des Kaffees. Außer in den Samen des Kaffeestrauchs kommt es auch in über 60 anderen Pflanzen, wie zum Beispiel dem Teestrauch, Guaraná, dem Matebaum und der Kolanuss vor.
  • also ich würde euch empfehlen

    wenn cola dann cola light oder cola zero
    ja ich weiss schmecken warm ziemlich schlecht aber im normalen cola ist mehr zucker als alles andere enthalten seit ich keines mehr trinke hat sich mein diabetes wesentlich gebessert und auch ein spürbarer gewichtsverlust ist zu sehen was aber nicht nur davon kommt auch der rest der diät was mein arzt mir hier in spanien machte hat seine schuldigkeit
    aber in normalen cola ist in einen liter fast ein halber kilo zucker enthalten


    @falves hast recht das ist was man lesen kann sind aber mit anderen zutaren ein bisschen mehr nur werden sie nicht als zucker aufgelistet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfinspanien () aus folgendem Grund: nachtrag

  • Öh. Nein wolfi. In einem Liter Cola sind 108g Zucker.

    Und devil:
    Kolanuss <> Cocastrauch

    Ausserdem sagte ich das, weil du sagst, dass in Red Bull Cola Coffein gefunden wurde. Natürlich wurde es das, es ist Cola. Was du aber eigentlich meinst, sind winzige Spuren Kokain, die aus den Pflanzenextrakten, die zur Aromatisierung gedacht waren, stammen.

    Noch Fragen?

    Edit: @wolfi: Weil es kein Zucker ist! Vielleicht ist es süss, aber auch Stevia wird zum süssen benutzt, enthält aber keine Kohlenhydrate. Und ohne Kohlenhydrate, kein Dickwerden. Und afaik auch keien Diabetes-Probleme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Falves ()