[Frage] Übertakten geht net :( und Graffikarte Prob

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Frage] Übertakten geht net :( und Graffikarte Prob

    Moinsen,

    hab da folgendes Problem...
    also hab nen AMD 2800 XP und nen NForce 2
    jetzt hab ich den grad auf 166mhz würd den aber gern auf 266 mhz aber das geht net ich mach dann aber kommt nen Schwarzer Bildschirm wat kann man da tun?
    Habt ihr Tipps oda so? ;)
    Wäre Nett
    THX

    Nu zur zweiten frage...
    Also hab ne GigaByte 5700 Ultra...
    Also z.B ich spiel oder mach nen Benchmark (3DMark) oder nen game C&C Generals Zero Hour...hab gewonn *wie immer :D* und dann will ich zurück drück auf Ende und dann kommt nen Stürzt der Pc ab erst son bildschen mit ganz vielen Farben und dann Bluescreen...
    Habt ihr Tipps oda so? ;)

    mfg
    DiggZ
  • lol du kannst nicht einfach so den fsb auf 233erhöhen, klar kommt dann ein schwarzer balken...wenn du pech hast verschrottest du deinen rechner aber passt schon...du musst gewisse voraussetzungen erfüllen wie gescheite kühler vielleicht. usw.....

  • ich finds immer wieder geil das leute nen gar net so schlechten rechner haben, und ihn dann so quälen...
    WARUM ZUR HÖLLE WILLST DU DEN ÜBERTAKTEN? KOPF ---> TISCH!
    Damit du anstatt 60 vielleicht 65 fps hast? ja, das seh ich voll und ganz ein, wirklich...
    *kopfschüttel*
  • Mal abgesehendavon, ob ein Overclocken hier so Not tut...
    Warum hast du 133 MHz FSB? Ist der 2800 er (habe auch einen) als Barton nicht auf FSB 166 (also 333) ausgelegt? Hast du das schon mal probiert, den statt auf 233 zu prügeln, erst mal auf 166 stellen?

    Wie hoch ist denn dein Multiplikator eingestellt, bei ner Barton CPU (wenn'se relativ neu ist) geht der doch gar nicht so von Haus aus zu verändern, oder?

    Serienmässig sollte der auf 12,5 stehen (mal 166 normalem FSB-Takt = 2075 Mhz oder 2,075 GHz) ......

    Greetz, de SP
  • Also wenn du einen schwarzern Bildschirm griegst, dann giebts 2 Möglichkeiten: Deine CPU ist am Ende, bischen vom Takt zurückgehen; oder bischen mehr Vcore geben. Aber wenn du von 133MHz auf 233MHz stellst, dann ist doch das logisch, dass der das net mitmacht. Sei froh, dass deine CPU noch lebt. Wär net das erste mal, dass eine auf so ne Weise übern Jordan geht.

    Zu Graka:
    hast du die übertaktet? Schonmal neue Treiber installiert? Gibts vielleicht en Update für das Game wo den Fehler behebt?

    Gruß SOD
  • Davon ma ab würde ich dir raten nicht so ohne weiteres im bios rumzufummeln... wies aussieht hast du ja nicht 100%ig viel ahnung davon, und da kann schon ne ganze menge schiefgehen...
    Also bevor du da irgendwas machst erkundige dich lieber mal bei jemandem der weiss was er da tut ;)
  • stimmt der 2800+ hat eigentlich 166 mhz fsb und nicht 133
    wenn du den fsb einfach so hoch drehst um 100 mhz
    is a klar das die hardware probleme macht
    musst auf dein arbeitsspeicher achten ob der die 233 auch aushält (ich glaubs nett )
    probier den fsb LANGSAM hoch zu schrauben und LANGSAM die v core und ddr spannung erhöhn

    ordentliche kühlung ist natürlich voraussetzung
  • Also den FSB um 100 MHz hochdrehen ist selbstmord ! Da braucht man im Rechner doch schon flüssigen Sauerstoff um das zu kühlen /(und selbst dann ist die Hardware in nem Monat hin ).

    Kauf dir lieber ne neue Graka, anstatt in nem Monat den ganzen Rechner neu zu kaufen -> das ist mein gut gemeinter Tip.

    zu deiner 2. Frage:

    ich hatte mal nen Virus der genau diese Symptome hervorgerufen hat (W32.Pinfi) , und zwar bei EXE Dateien (also auch Spielen). Diese liessen sich nach der Infektion nicht mehr starten oder stürzten mit einfrieren des Rechners und Bluescreen ab.

    Kann natürlich auch sein dass du deine Graka mit ein paar hundert MHz mehr folterst ... ;)
  • klar flüssigen sauerstoff, träum weider @ hannibal

    was hälst du von stickstoff oder helium, damit bekommst du - 150 C° hin

    das über takten fórdet auch keinen besseren kühler,
    der CPU musss dafür vorgesehn sein, evtl. musst du oben aud der CPU was brücke um den FSB frei einstellen zu können



    Andy
  • evtl. musst du oben aud der CPU was brücke um den FSB frei einstellen zu können


    Wer verzählt denn sowas?? FSB kann man ohne irgend ein Mod an der CPU verstellen, vorausgesetzt das Mobo erlaubt es. Was du meinst ist der Multi.

    das über takten fórdet auch keinen besseren kühler,

    Das wär nicht das erste mal, wenn man nach besserer Kühlung en paar MHz mehr hingriegt als sonst (so 100-200MHz oder mehr). Aber da würde ich sagen wird es dann langsam auch kritisch für die Hardware, da man dann oft viel Vcore braucht.

    Gruß SOD
  • nabend,
    wieso will man nen 2800+ übertakten?? reicht dir das nich?? sag mir nich du hast nen game was das überhaupt ausnutzt!! will ich sehen.
    ansonsten: versuchs mal mit nem bischen mehr von allem. fertige dir ne tabelle an und kontrolliere das system auf stabilität etc. mache nach jeder einstellung nen benchmark, dann siehste das das sehr wenig nützt.
    GraKa:
    installiere neue treiber und mach nen ordentlichen virus-scann.

    bis denn dann
    <font color="red"><b>der medo</b></font>
  • Ich habe auch einen 2800+ und wollte ihn eigentlich nur aus spaß übertackten und mal sehen wasdie kiste her gibt.
    Dann hatte ich auch einen schwarzen Bildschrim .
    Danach muss man einen Jumper umsteckten damit er nur auf 100Mhz läuft. Dann kannste den wieder richtig einstellen.
    Ach und das Bios zu löschen bringt nix.
  • Ach und das Bios zu löschen bringt nix.


    ISt klar dass das nix bringt, denn ohne Bios läuft dein rechner nicht.:D Wenn man en Cmos clear macht, dann stellt man die Settings wieder auf standart, und man löscht nicht das Bios...

    Und das mit den Jumpern stimmt auch nur bei manchen Boards. Aber Boards, wo man noch über Jumper einstellen muss, auf was für nem FSB sie laufen, sind meistens eh nicht besonders fürs OC geeignet. Und wenn man keine Jumper hat, dann klappt das auch mit dem Cmos reset.:)

    Gruß SOD
  • Original geschrieben von andyfun15
    das über takten fórdet auch keinen besseren kühler,
    Andy

    nich sagste? also ich habs selten erlebt, dass ein standardkühler bei übertaktungsversuchen die CPU tief genug kühlt. due weißt schon, dass CPUs (bedingt durch die Transistorbauweise) bei tieferen temperaturen sicherer arbeiten?

    @threadersteller:
    findest du es nicht ein bißchen krass, den FSB gleich um 100 MHz zu erhöhen?
    wie schon gesagt, sein froh das deine Kiste noch läuft.

    erstmal würd ich schauen, bis zu einem FSB die CPU überhaupt geht. Also multi auf 8 oder so setzen, und den FSB in stufen hochtakten. dann immer Prim95 drüberlaufen lassen. hast du die grenze gefunden, den VCore ganz zart erhöhen und schauen was passiert. hast du di wbasolute grenze gefunden, den FSB lassen und den multi langsam hochschrauben, wieder mit Prime95 testen.

    jetzt musst du nur noch das richtige zwischending zwischen FSB und Multi finden, 24h Prime95 durchlaufen lassen und die Temps checken... ;)