Geht das ?

  • geschlossen

  • Nyze90
  • 427 Aufrufe 3 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also erstmal Hi an alle =)

    ich Wollte mein PC ein bisschen aufrüsten aber da ich nur ein mohterboard hab
    das DDR arbeitsspecher unterschtüzt wollte ich mir nen neues mohterboard zulegen das DDR2 Unterstüzt und ne neue grafikkkarte neuen CPU und natürlich DDR2 arbeitsspeicher

    und jetzt wollte ich frage da ich mich nicht besonders gut mit Computern auskenne ob ich alles andere drinne lassen kann also festplatten laufwerke und so ?

    lg Danke :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nyze90 ()

  • Hi

    kannst du machen, wenn alles zusammenpasst, bzw. genug anschlüsse vorhanden sind.
    Das Mainboard sollte ins Gehäuse passen (ATX, microATX) und genug Anschlüsse für deine Festplatten/Laufwerke haben.
    Wenn du dir beim Aufrüsten auch eine starke Grafikkarte einbauen willst, dann gibt es da auch ab und zu mal Problemen mit dem Gehäuse... manche Karten sind so extrem lang, dass sie bis zu den Laufwerksschächten und weiter reichen.

    Wenn du nur IDE-LWs hast, könnte das eventuell zu Problemen führen, denn neue Mainboards haben in der Regel nur noch einen IDE-Anschluss, also max. 2 IDE-Laufwerke (DVD-R(W)/Festplatten).
    Es gibt zwar Adapter und/oder Erweiterungskarten für z.B. PCI-Steckplätze, damit habe ich aber bisher überhaupt keine Erfahrungen gemacht und kann deshalb nichts zum Nutzen oder der Verlässlichkeit solcher Teile sagen.

    Du solltest auch prüfen, ob dein Netzteil der neuen Hardware noch ausreichend Leistung zur Verfügung stellen kann.

    MfG Nulli
  • hi

    also wenn du so einen Adapter für IDE-LW brauchst,kann ich nur die PCI-Karten Variante empfehlen, da die Verbindungen zwischen Laufwerk und Kabel meiner Meinung nach einfach stabiler ist.

    Diese "Aufsteck Adapter" bestehen meist nur aus einer Platine die einfach auf das LW gesteckt wird und ca. 3-4cm absteht. Find das ganze aus eigener Erfahrung mit angeschlossenen Kabeln ziemlich unstabil.
    Wenn sich da was geändert hat laß ich mich gern eines besseren belehren :)

    mfg
  • Ein gutgemeinter Tipp von mir: Wenn du nicht genau weisst auf was du beim Hardwarekauf achten musst, dann lass dich von einem Bekannten der Ahnung hat oder ansonsten in nem Shop beraten. Gerade beim Motherboard wechsel kann man als Anfänger viel falsch machen wenn man noch nicht die Erfahrung hat.