Evolution als Vertiefungsarbeit

  • Frage

  • Sheester
  • 689 Aufrufe 3 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Evolution als Vertiefungsarbeit

    Hallo Leute,

    werde nächstes Jahr meine Elektronikerlehre abschliessen und dazu muss ich eine Vertiefungsarbeit abgeben.
    Nun bin ich intensiv mit der Themenwahl beschäftigt. Es gibt keine Vorgaben zur Themenwahl.

    Anfangs wollte ich etwas praktisches machen, jedoch kam mir keine passende Idee, würde jedoch etwas praktisches vorziehen.

    Da ich mich jedoch für die Evolutionstheorie interessiere und da dieses Jahr ja auch das Darwin Jahr ist, könnte ich mir auch vorstellen etwas darüber zu schreiben.
    Nun wollte ich Fragen, was denkt ihr zu diesem Thema, ist dies eine gute Wahl?

    Ich denke mit dem Überbegriff Evolution als Thema hätte ich eine breite Wahl an Themen, welche ich in die Arbeit einfliessen lassen könnte.
    Dazu wäre zum einen eine Gegenüberstellung verschiedener Theorien wie zum Beispiel die von Intelligent Design(obwohl die eigentlich keine Theorie aufstellen sondern eher die Lücken der Evolutionstheorie aufzeigen) mit der klassischen und wissenschaftlichen Theorie von Charles Darwin.
    Zusätzlich könnte die Darwinsche Theorie mit den heutigen Erkentnissen verglichen oder Fehlüberlegungen in verschiedenen Theorien augezeigt werden usw.

    Ich denke es ist ein Thema mit vielen Möglichkeiten.

    Denkt ihr, es ist ein gutes und interessantes Thema für eine Vertiefungsarbeit? Falls ja, auf was würdet ihr genau eingehen, was interessiert die Leute?

    Zusätzlich würde ich mich gerne mit Literatur rund um dieses Thema eindecken.
    Zum einen käme da die Entstehung der Arten von Charles Darwin in Frage.
    Welche Bücher oder Filme könnt ihr mir noch zum Thema empfehlen?
    Gibt es ein gutes Buch, welches die verschiedenen Evolutionsgedanken gegenüberstellt?

    Würde mich über Hilfe freuen.

    Grüsse Sheester
  • Mir ist nicht ganz klar, wie Du als Elektroniker auf Evolution kommst.
    aber ein ganz interessantes, spannendes, auch heißes (siehe Kreationisten) Thema.
    Und wir befinden uns ja im "Darwin-Jahr"m, also auch aktuell.

    Bücher gibt es dazu tausende...

    Welchen Umfang soll die Arbeit haben?
    [SIZE="2"]"Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter" (Harald Schmidt)[/SIZE]
  • Die Vertiefungsarbeit hat nicht mit meinem Beruf zu tun, sie fällt in die sparte Allgemeinbildung.

    Bei der Arbeit geht es darum, vier verschiedene Ziele zu setzten, welche erreicht werden müssen. Dazu muss bei jedem Ziel ein gewisser Eigenanteil vorhanden sein, das heisst, nicht nur einfach stur aus Quellen kopieren sondern auch seine eigenen Gedanken und Schlüsse einzubringen.

    Die Ergebnisse aller vier Ziele zusammen Umfassen ca. 20 Seiten, also nicht allzu Umfangreich.
    Am Ende darf ich noch eine kleine Präsentation halten.
  • jo is ein gutes thema aber achte auch drauf das einpaar theorien von darwin als falsch erklärt worden sind ... wenn du religöse menschen in deiner klasse hast wird sicher eine interesante vorstellung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guy Forks ()