zu HomeFTP wenn zwangsgetrennt wird

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu HomeFTP wenn zwangsgetrennt wird

    Hallo!
    Ich hab ne Frage zum HomeFTP!
    Ich bin grad dabei mir einen einzurichten mittels
    diesem TUT:

    h**p://www.pits-security.de/images/FTP.html

    und den Programmen

    - BulletProof FTP-Server , Vers. 2.15
    und
    - dns2.go (Setup).

    Läuft auch schon.

    Nun aber meine Frage/Problem!

    Man wird doch nach 24 Std. von T-Online zwangsgetrennt und erhält dann ne andere IP , wenn man sich danach wieder einwählt!

    Wie kann ich es anstellen, dass der Leecher , der grad auf dem HomeFTP ist , nicht "gekickt" wird, weil er ja noch die "alte" IP hat !
    Ich hoffe das Problem ist verständlich ;)

    Gruß
  • Also, du gibst dem Leecher deine Dynamische Ip(also wie z.b. dne_mama.ftpserver.nu, oder wie du die gewähöt hast) nach der 24h trennung, kann der leecher sich über diese dynamische Ip auch wieder einloggen, du musst natürlich dnsgo anhaben.


    Hoffe ich habe dein problem richtig verstanden und konnte helfen, notfalls pm und wir testen das solang bis du es hast:-P
  • DANKE stroem !
    Ich weiß was du meinst und du kommst auch auf meine "Bevorzugt-Liste" wenn der FTP ON ist, weil du mir ja schonmal mit Rat und Tat zu Seite gestanden bist! ;)
    DANKE NOCHMAL!


    // edit: Kann geclosed werden!!