Amilo XI 2528 gegen PS3+200€


  • micha16012
  • 555 Aufrufe 8 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amilo XI 2528 gegen PS3+200€

    Zum Verkauf biete ich hier mein Amilo XI2528.Das Notebook ist gepflegt und weißt keine Schäden auf.

    Information und Daten gibt es hier :AMILO Notebooks - Fujitsu

    Dazu kommt OVP alle Anleitungen.Eine Fujitsu Laptop Tasche und die Rechnung von Neckermann.

    Mein Preis wären 550€ inkl.Versand.Versichert per Dhl.

    Gerne auch Paypal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von micha16012 ()

  • Hallo,
    was ist mit Garantie, Gewährleistung,etc,etc.?
    [COLOR="DarkRed"]»Ich esse am liebsten Geflügel wie Hühnchen oder Kaninchen. « (Alfred Biolek) [/color]

    »Ich weiß, wie es ist, Mutter von drei Kindern zu sein! « (Edmund Stoiber)

    »Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen. « (Franz Beckenbauer)
    [/SIZE]
  • So nochmal eine Kleine Info:

    Betriebssystem ist Windows Vista .Dazu kommt noch ein Recovery Set .Bestehend aus Verschiedenen Cds zum neu Aufsetzen des PCs.

    Rechnung gibt es und zwar von Neckermann .Kaufdatum ist der 18.07.2008

    Was heißt der Lappi ist nicht mal ein Jahr alt und hat somit noch 13 Monate Garantie.

    Das ist halt nicht der XA sondern der Xi.Einzigste Änderung ist das er nur eine 500GB Festplatte hat.

    Ansonsten entspricht er dem Lappi aus der Beschreibung.
  • Kannst du mal genauer angeben, welcher Prozessor exakt eingebaut ist und wieviel GB RAM drin sind?

    Aus dem Link von dir und dem Produktdatenblatt geht das leider nicht genau hervor.
    Was ist am Preis noch zu machen?


    // EDIT:
    Also entweder bekomme ich jetzt deine persönlichen Daten zum Überweisen und Abchecken oder du verkaufst dein Notebook an jemand Anderen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Faehnrich ()

  • Nachdem micha16012 auf meine P.M. nach Angabe seiner Kontonummer und seiner persönlichen Daten nicht reagiert hat, ziehe ich mein Kaufangebot sofort zurück!

    Man kann doch wohl nicht erwarten, dass ich einem gänzlich Unbekannten so einfach ca. 500 Euro überweise, ohne dass ich weiß, um wen es sich handelt!

    Wenn er mir, von der Anschrift her, nicht traut, dann soll er hier auch nichts anbieten, basta!
  • Nach tagelangem Warten und etlichen Anfragen, um kurz vor 21.00 Uhr eine PM mit seinen Daten zum Überweisen und eine gute Stunde später eine weitere PM, dass er das Notebook dann doch lieber selbst behalten will.

    Muss man sowas verstehen? Schade drum, hätte ein gutes Geschäft für beide Seiten werden können. :rolleyes:


    // EDIT:
    Die PM mit deinen privaten Daten habe ich gelöscht - also keine Sorge!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Faehnrich ()