Windows CE herunterfahren / shutdown

  • geschlossen
  • Problem

  • FreddyK
  • 3557 Aufrufe 4 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows CE herunterfahren / shutdown

    Hallo allerseits,

    habe schon alle Foren und Themen durchsucht, auch stundenlang gegoogelt und bin leider nicht zum Ziel gekommen, deswegen hier mein letzter Versuch, vielleicht kann mir ein Profi doch noch weiterhelfen:

    Mein Windows CE 5.0 (Navi Siemmsen Strato PJ 63517) bietet keine Möglichkeit, heruntergefahren zu werden. Es gibt nur einen Startmenü-Eintrag "Suspend", der aber nur in einen Standby-Modus führt. Da das Gerät dann Strom braucht, ist der Akku schnell tiefentladen und wird dauerhaft geschädigt, da ich das Navi nur selten benutze. Ich würde es deshalb gerne richtig ausschalten, der Hardware-Ein-Ausschalter versetzt das Gerät aber ebenfalls nur in einen Standby-Modus, auch nach längerem Gedrückthalten. Dann gibt es nur noch einen Reset-Schalter, mit entsprechender Funktion.

    Hat jemand einen Tipp, wo es eine echtes Shutdown-Programm oder ähnliches für Windows CE gibt?

    Vielen Dank!
  • Da wirst du wohl lange suchen können! Solange du keinen mechanischen Powerknopf hast wirst du dein Navi auch nicht so runterfahren können, wie du es in etwa bei deinem PC machen kannst. Und selbst wenn, wo wäre dann der Knopf an deinem Navi, um es wieder anzuschalten? Es gibt Reset und Showdown exe (Showdown funzt nicht auf allen PNAs) aber der Effekt, welchen du mit dem Resetschalter erziehlst wäre auch beim Schowdown gegeben. Falls du wirklich das Gerät vom Akku bei Nichtnutzung trennen willst, so musst du, wenn nicht vorhanden, einen Schalter der die +Pol Spannungszuführung unterbricht, selbst nachrüsten. Allerdings ist bei Trennung der Spanungszufuhr immer auch die Rückstellung des PNA verbunden. Halt wie bei einem Reset!
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"] (•¿•) Thanks (•¿•) [/FONT][/SIZE]
  • danke für die Antwort, das habe ich schon befürchtet.

    Also das Einschalten nach einem echten Shutdown wäre ja kein Problem, denn wenn der Akku tiefentladen ist, geht das Navi ja auch in einen echten Aus-Zustand und bootet danach wieder über dem "Ein/Aus"-Suspend-Schalter Windows CE.

    Verstehe aber wirklich nicht, wieso das bei den Windows CE Navis nicht vorgesehen ist, wer sein Navi selten benutzt hat so nach kurzer Zeit seinen Akku ruiniert.
  • Tja auch kleine Schalter kosten Geld! :D
    Normalerweise ist es ja so, dass das Navi schon über den Reset Schieberegler auch auszuschalten geht nur halt das Problem für die meisten darin besteht, dass die ganzen individuellen Einstellungen nach Desktop-Freischaltung beim erneuten Anschalten des PNA wieder im Arsch sind. Hatte früher daher einfach bei meinem alten Yakumo PNA die Original-Navi Start.exe, welche beim anschalten des PNA aufgerufen wird, einfach gegen eine Backup.exe ausgetauscht gehabt und diese natürlich zuvor entsprechend der Original Start.exe umbenannt. So hatte das Yakumo PNA anstelle des beschissenen Original-Naviprogramm gleich automatisch mittels Backup alles wieder so hergestellt, wie ich es einst auch in mühevoller Kleinarbeit mit TomTom, MobileNavigator als auch Videoplayer eingerichtet hatte.
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"] (•¿•) Thanks (•¿•) [/FONT][/SIZE]
  • Das ist schon richtig, jedes Cent-Teil ist bei der Herstellung wichtig und verursacht im Verkauf dann Euronen. Aber man könnte die Funktion ja auch auf dem Suspend-Schalter unterbringen, den man dann einfach länger drückt.

    Genauso wie du mache ich das übrigens auch wenn ich meine Einstellungen wiederhaben möchte, man muss sich halt irgendwie selber behelfen ;-). Ist aber natürlich nichts für die Masse der User.