Standby/Ruhezustand Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Standby/Ruhezustand Problem

    Hi @ll!

    Nachdem ich vor ein paar Tagen hier so kompetente Hilfe gefunden habe, komm ich mit meinem nächsten Problem gleich wieder hierher:

    Mein WinXP Prof. reagiert überhaupt gar nicht darauf, wenn ich wenn ich meinen PC in den Ruhezustand bzw. in den Standby Modus fahren möchte.

    Ich hab heute Nacht schon mal dazu ein bischen gegoogled aber ich hab immer noch keine Ahnung voran das liegen könnte. Muss ich da bei XP was einstellen oder kann es doch sein das bei den Bios-Einstellungen was verkehrt ist.

    Naja, dann schreibt mal los.
    Bin gespannt ob mir diesmal wieder jemand helfen kann.



    Gruß
    Sunrise
  • Hi,
    hab bei mir manchmal auch das Problem.;)

    Bei mir liegt es daran, dass irgendein Programm sich wahrscheinlich förmlich gegen "wehrt", Windows in den Ruhezustand fahren zu lassen.
    Geh dann immer in den Taskmanager und schau was für ein Programm das sein könnte (ist bei mir immer ein Programm, was ich auch selbst installiert habe, also kein Windows-Programm.)
    Musst du einfach mal in den Taskmangaer reinschauen und unnötige Programme beenden, klappt bei mir dann immer mit dem Ruhezustand.:p

    Gruß
    Sneaking_thief
  • Hab ich jetzt mal ausprobiert:
    Alle Programme beendet, sogar Firewall & Virenscanner.
    Funktioniert aber immer noch nicht.

    Ich gehe über "Start" -> "Computer ausschalten..." auf den Button "Standby" bzw. "Shift + Standby"="Ruhezustand". Da kann ich draufklicken, sooft ich will und nichts, aber auch gar nichts passiert.

    Ich kann mir das v.a. deshalb nicht erklären, weil ich auch nen Laptop habe, bei dem das einwandfrei funktioniert.

    Aber vlt hat ja noch jemand ne andere Idee, was das Problem sein könnte.


    Gruß
    Sunrise
  • also, wenn ein Programm oder Treiber den Ruhezustand verhindert, wird das normalerweise von Windows mitgeteilt.
    Überprüft also mal die Systemsteuerung -> Energieoptionen sowie den Gerätemanager auf die Presenz von ACPI-Funktionen (genauso mal im BIOS)
  • he leute ich hab auch so ein problem: ich hab win me und ab und an fährt das nicht runter. es bleibt während des herunterfahjrens einfach hängen und dann sieht man einen schwarzen bildschirm, auf dem ein blinkendes "_" zu sehen ist. das war´s auch schon. und wenn ich dann den stecker ziehe kommt beim nächsten start scandisk...

    liegt das an nem treiber oder an was könnte sowas liegen?

    danke im vorraus

    jackass
  • @ jackass: könnte so einiges sein, evtl sogar ein hardware problem, dass den rechner quasi zum abschmieren bringt
    @ der andere (bin zu faul zum nach oben scrollen)
    bios rein gucken, evtl updaten, solte damit zusammenhängen
  • Hast du eventuell eine Festplatte grösser 127GB? Vielleicht hilft dir folgendes weiter: h**p://support.microsoft.com/?kbid=331958

    War jetzt wirklich nur ein Schuss ins Blaue, denn für eine genaue Analyse kenne ich dein System zuwenig.
  • Ok, habs mittlerweile hinbekommen:

    Danke @Sneaking_thief & @epikor.
    Beide Hinweise warens letztendlich:

    1. War im BIOS der "Suspend-Mode" deaktiviert
    Danach konnte ich den Comp einmal in den Ruhezustand fahren und dann wieder nicht mehr.

    Dann hab ich nochmal den Vorschlag von Sneaking_thief ausprobiert und dabei festgestellt das in der Tat mein TrafficMonitor daran schuld is, das das nicht ging.


    THX nochmals für die Hilfe !!


    Gruß
    Sunrise