Arabische Kamelwerkstatt

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Arabische Kamelwerkstatt

    Ein Tourist möchte gerne eine Kamel – Tour durch Egypt tätigen, darauf hin geht Er zum Kamelverleih, und möchte gerne ein Kamel für diese Tour mieten.

    Darauf der Verleiher, bedaure aber ich habe für die nächsten 2 Wochen keine Kamel mehr zu verleihen.

    Darauf der Tourist, aber dort hinten in der Koppel würde doch noch ein Kamel sein!

    Der Verleiher:

    Ja, dieses sei ein ganz besonderes Kamel und hätte einige ungewöhnliche Geflogenheiten!

    Der Tourist:

    Ja, daß würde nichts ausmachen, weil er das ja schon von Daheim von seinen störrischen Rindviechern her kennen würde, und damit wohl fertig würde!

    Der Verleiher vermietet Ihm das Kamel!

    So nach etwa 150 km bleibt das Kamel stehen und läßt sich nicht mehr bewegen!
    Der Tourist steigt vom Kamel ab, und will das Kamel an den Zügel zum weitergehen bewegen.

    Das Kamel bewegt sich keinen Meter!

    Plötzlich spitzt das Kamel seine Lippen und zeigt eindeutig, das es gebusselt werden will!

    Der Tourist erinnert sich an die Worte des Verleihers, und Busselt das Kamel!

    Nun ließ sich das Kamel wieder bewegen.

    Nach etwa weiteren 80 km bleibt das Kamel wieder stehen und zeigt demonstrativ, das es gerne an den Klößen gekrault werden möchte. Der Tourist krault es an den Klößen, und das Kamel ist für den kommenden Marsch wieder bereit.

    So etwa 100m vor einer Oasenstadt, bleibt das Kamel wieder stehen und will nun befriedigt werden, da wird es den Tourist nun zu Bund und geht in die Oasenstadt, um einen Kameltechniker zu besorgen.

    Nachdem er den Kameltechniker fand und as Kamel in die Werkstatt geschleppt und über die Grube stellten, holte der Techniker zwei Backsteine und kloppte den Kamel kräftig auf die Klöße. Das Kamel schoß wie ein geölter Blitz aus der Werkstatt!

    Nun der Tourist zum Techniker:

    Wie komme ich nun zu meinem Kamel?


    Der Techniker zum Tourist:

    Ganz einfach, stellt dich doch mal über die Grube!