Drosselt RS für Freeuser wieder mehr ?

  • Allgemein

  • Angy2004
  • 3071 Aufrufe 31 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drosselt RS für Freeuser wieder mehr ?

    Hi,

    wollte gestern und heute mal ein wwenig als Freeuser ziehen. Aber selbst um 6 Uhr morgens komme ich nicht über 120 k/bs raus. Ist das nur bei mir so oder hat RS mal wieder mehr gedrosselt ??


    mfg
    Angy2004

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Angy2004 ()

  • wurde die maximal mögliche Downloadgeschwindigkeit der Free-User auf ein Megabit pro Sekunde limitiert.


    RS hat den Speed deutlich limitiert, um Prem-Usern bis zu 100mbit zu gewährleisten.
  • Also, die max. Geschwindigkeit für Freeuser beläuft sich zur Zeit auf 130.

    Wer weiss, was in den nächsten Monaten noch so abgeht bei RS.

    Da die Geschwindigkeit sehr gedrosselt wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand mehr speed hat als die anderen.

    Ausser, die Auslastung und Benutzung von RS ist nicht extrem überlastet.
  • Takimo schrieb:

    Leute Ihr gebt für alles mögliche Geld aus und hier will niemand für 3 Monate Premium Account 17 € investieren ? :rot:

    Es gibt halt auch noch viele Leute, für die Warez gratis sein müssen. (ich auch)
    Wenn hier alle versuchen, damit ihr großes Geld zu machen, wird hier sowieso bald alles dicht sein, weil ja alle nurnoch an sich selber denken.
    Es gibt ja auch schon viele, die nur 1 im Kopf haben: PUNKTE PUNKTE PUBKTE...
    LG
  • Nur das RS keine kostenlose Warezplattform ist sondern ein ganz normaler Filehoster im Netz... du zahlst damit du von einer legalen Plattform downloaden kannst, da ist nix verwerfliches dran.

    Warez müssen kostenlos sein: Sind sie auch!
    Nur dann darf man eben keine kostenpflichtigen Methoden nutzen sondern muss aufs kostenlose P2P umsteigen.. so eifnach ist das.

    Und als Upper nutz z.B. ich RS/Netload weils das einfachste ist, mir schenkt ja niemand nen pub wo ich meine ups drauftue, könnt ja gern mal paar gute scannen und den Uppern schenken, ich selbst kann mir die Arbeit nicht machen da ich zeitlich eingespannt bin und nicht erst stundelang nach nem pub für nen up such, da verhunger ich bei 1 TB an Uploads.. und 1CH sind das einfachste, unbegrenzt Space und keine lange Suche.

    Und als Upper sag ich ganz klar: RS verdient durch die Upper geld, dann können sie den Uppern auch nen Teil des Kuchens geben... nur weil man viel upt heißt es gleich wieder punktegeil? nur weil man RS und co. nutzt ist man punktegeil?

    Scan doch mal paar Pubs, dann kann ich ja paar DVDs drauf uppen und mir dann schicken, aber da ist sich jeder zu schade für die Arbeit, weils scannen ja lange Zeit kostet die niemand und ich als upper auch nicht habe.
  • Wenn du wirklich Pubs haben willst, dann findest schon einen Weg da dran zu kommen;)
    Außerdem bin ich nicht der Meinung, dass 1CH einfacher sind als FTPs. Bei RS gibts es z.B. Begrenzung der File-Größe. Bei FTPs können die Files theoretisch unendlich groß sein. (Solange halt der Speicher ausreicht).
    Außerdem, selbst wenn ich nen paar Pubs scanne, werde ich selber drauf uppen.

    Desweiteren ist das Argument mit der Zeit nicht ausreichend, da du den Scan-Vorgang ja nur starten musst und ihn dann laufen lassen kannst, ohne das man immer dabei steht(oder sitzt;)). Das ist beim uppen doch dasselbe: Starten und gemütlich warten:D
    LG
  • Ich sag so, ich hab nicht die Zeit&Lust das ich mich lange davorsitze bis ich nen guten finde.
    Hab es schon probiert mit dem Tutorial aber mir fehlt einfach die Zeit zusätzlich zum uppen noch ewig einen zu suchen.
    Und die Filegrößer ehrlich gesagt up ich lieber in 100mb Stücken da die am bequemsten sind, sollte beim Uppen ein fehler sein sind die schnell reupt, sollte die Verbindung abbrechen auch kein Problem und CRC Fehler sind auch extrem selten.
    7GB würd ich nie machen und ehrlich gesagt ist es doch eh egal ob der Downloader jetzt lauter 100mb stücke, 500mb stücke oder 1gb stücke lädt, läuft doch eh alles automatisiert über Downloader.

    Das mit dem FTP scannen war nicht auf dich bezogen, aber weil immer alle nörgeln das zu wenig auf FTP geupt wird aber niemand macht sich die Arbeit und sucht mal nen guten ;) Immer meckern aber nie die Arbeit machen wollen.
  • Ich kann dein Problem nur allzugut nachvollziehen. Viele wollen, dass alles auf nem FTP geuppt wird, wissen aber selber nichtmal, was nen Pub ist (hab da neulich sone schöne PN bekommen;)).
    Zu denen kann ich nur sagen: Wenn ihr wollt, dass mehr auf FTPs geuppt wird ---> read this (learning by doing):D
    LG
  • ich habe als free-user über die gesamte vergangene Woche einen 5GB download gemacht, der in 50 x 100MB aufgeteilt war.
    Im Durchschnitt hatte ich 400 kb/s. (Pro 100 MB = ca. 15 Min).
    Habe allerdings jede einzelne 100MB-Datei manuell gestartet, ohne Downloader direkt über Firefox.
  • imatho das ist nur nen Anzeigenbug.
    Für 100mb brauchst mit DSL 3000 nichtmal 5 Minuten.
    350 Kb = 5min
    125kb = 15min ;)

    FireFox zeigt nicht den durchschnittlichen Wert an sondern nur immer den aktuellen und RS schickt die Daten immer stückchenweiße raus.
  • da hast du wohl recht darkfire,
    hab ich wieder was gelernt:
    "Glaub nicht allem was du siehst".:confused:

    Danke!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von imatho ()