*AVI File löschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • *AVI File löschen

    Hallo habe ein prob...in der suche hatte ich nichts gefunden und drum frag ich euch....

    Wie kann ich ein *AVI FILE von der Platte löschen...

    habe WINXP pro...

    bekomme immer ne fehlermeldung "kann nicht gelöscht werden weil es von einer anderen Person oder Prog benutzt wird...

    es wird aber von nichts benutzt...

    vielen dank für eure Hilfe
  • ich hab auch sowas, is n .gif das sich net löschen lässt...
    hab ALLE temps gelöscht, alle playlisten cleared und ale nicht zwingend benötiogten tasks gekillt...
    sonst noch ne idee, was ich machen könnte????

    PS: das da oben kann man auch als hilfe nehmen, weil 90% aller"unlöschbaren" dateien dann zu löschen gehen...
  • --------------------------------------------------
    = Programm "NT Move" =
    V1.1 - (c)2003 - [gau]

    Ersetzen gesperrter Dateien beim Systemstart
    --------------------------------------------------

    Dieses Programm ersetzt eine Zieldatei durch eine angegebene Quelldatei beim
    Systemstart von Windows NT/2000/XP. Der Zieldateiname wird dabei beibehalten.

    Nützlich z.B. zum Ersetzen gesperrter (d.h. vom Betriebssystem verwendeter)
    Systemdateien. Das Ersetzen der Zieldatei erfolgt dabei zu einem sehr frühen
    Zeitpunkt beim Hochfahren des Betriebssystems (vor dem Start von Treibern und
    Diensten sowie der grafischen Benutzeroberfläche).

    Bei Aktivierung der Option "Zieldatei löschen?" wird die angegebene Zieldatei
    nur gelöscht.

    Der Button "Ersetzen!" bzw. "Löschen!" schreibt die gewählte Aktion in die
    Registry (Wert: PendingFileRenameOperations). Beim nächsten Neustart des
    Systems wird diese Aktion dann ausgeführt.

    Die Verwendung des Programms erfordert Administratorrechte.

    Hinweis:
    --------
    Bei Windows 2000/XP verhindert der Systemdateischutz oft das Ersetzen/Löschen
    wichtiger Systemdateien, indem er diese sofort nach dem Hochfahren wieder-
    herstellt.

    Zu bekommen hier

    Achtung! Keine Garantie! Ich hab das noch nie ausprobiert!

    Klingt aber eigentlich nach der Lösung für dein Problem.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • oder wennst zu faul zum neustart bist geh einfach ma in den task manager und guck bei prozessen ggf. Anwendungen... und such (ich schätze mal du benutzt windows media player um avi dateien abzuspielen) das progamm .... wennst gefunden hast auf prozess beenden.... <-- hat den selben effekt wie neustart nur ich find es geht schneller und man kann seine zwischenablagen behalten ;)
  • Das ist ein Bug von Windows XP. Die Datei shmedia.dll versucht dabei die komplette Datei einzulesen, um Informationen wie z.B. Bitrate oder Dauer anzuzeigen. Vorher gibt die Shell-Erweiterung diese Datei nicht frei.

    Ändern kann man es, wenn man in der Registry den Unterschlüssel "InProcServer32" im Pfad Hkey_local_machine\Software\classes\clsid\{87D62D94-71B3-4b9a-9489-5FE6850DC73E} löscht und neu startet.

    Es werden nun zwar keine Eigenschaften des avi-Files mehr angezeigt, allerdings ist das wohl das kleinere Übel, oder? ;)

    Edit: Ach ja, die DLL wird dann aktiv, wenn man das avi-File rechts anklickt. Man könnte also auch neubooten und die Datei dann ohne Rechtsklick löschen, der Bug bleibt aber...