Netzwer WinXP --> Win98

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk WinXP --> Win98

    Hi @ all,
    Hab da mal eine Frage: KAnn ich eigentlich ein Netzwerk aufbauen mit 2 verschiedenen Betriebssystemen? Also ich habe WinXp und Win98. Kann ich die beiden vernetzen?
    Also ich glaube nicht aber ich frag mal lieber die Experten. :D Vielleciht geht es ja doch, wäre echt cool.
  • Das geht ohne Probleme. Beide Betriebssysteme müssen das gleiche Protokoll nutzen (egal welches) und falls das TCP/IP ist, kompatible Einstellungen haben.

    NetBeui ist konfigurationsfrei und somit am einfachsten für Anfänger. Die Rechner müssen nur verschiedene Namen haben.

    Grüße
    Michael
  • Die automatische Adressvergabe ohne DHCP-Server (APIPA) hat zwei gravierende Nachteile:

    - nicht jedes Betriebssystem kann sie. Win2000 oder neuere Systeme sind nötig
    - diese Methode verlangsamt den Bootprozess um ettliche Sekunden (der DHCP-Time-Out liegt bei etwa 20 Sekunden)

    APIPA ist eigentlich als Notlösung in Netzwerken gedacht. Heimnetzwerke, die sich nicht mit IP-Adressen herumschlagen wollen, nehmen einfach das NetBeui-Protokoll. Das funktioniert bis etwa 10 PCs und benötigt überhaupt keine Konfiguration. Und es ist sogar noch schneller als TCP/IP. Über die Nachteile von NetBeui will ich mich nicht weiter auslassen, da sie erst bei größeren Netzwerken zum Tragen kommen.

    Grüße
    Michael
  • natürlich geht das is gar kein problem, wenn du einfach alles normal einstellst muss das gehn! das wär ja ma ein derbes problem bei lans, wo jeder n anderes betriebssystem hat! von daher.... 0 problem0
  • Wenn du dann aber von dem 98-Rechner
    auf den Xp-Rechner zugreifen willst, gibt es Probleme. Du wirst aufgefordert, nur ein Passwort, aber keinen Benutzernamen einzugeben. Deshalb musst du vorher auf dem 98-Rechner einen Benutzernamen identisch mit dem des XP-Rechners erstellen und dich mit diesen beim Starten des 98-Rechners anmelden.
    Das war zumindestens bei mir so (hoffentlich habe ichs noch richtig in Erinnerung) bei win2000 und winme.
  • Man könnte dir vielleicht besser helfen wenn du uns sagen würdest wo genau das Problem liegt und inwieweit du das Netzwerk bis jetzt schon eingerichtet hast.

    Und wichtig ist auch in wieweit du dein Netzwerk nutzen willst.
    willst du z.B. deine Internetverbindung zusammen nutzen dann scheiden Netbeui und IPX/SPX aus.

    Aber selbst mit dem TCP/IP Protokoll ist eine Netzwerkeinrichtung easy. Die meisten bleiben halt nur an ihrer Firewall hängen und glauben dann, dass es an dem Protokoll liegt, warum das Netzwerk nicht funktioniert. Das ist aber nicht so.

    CU ;)