Frage wegen Windows XP und Linux

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage wegen Windows XP und Linux

    Hi,

    ich benutze derzeit Windows Xp. Ich sehe leider nicht von Windows Xp das zweite Laufwerk auf dem Linux (suse 9.0) installiert ist. Aber von Linux kann ich auf mein Laufwerk zugreifen wo windows Xp installiert ist. Meine Frage ist, wie kann ich von Windows Xp auf die zweite Festplatte zugreifen auf der Linux installiert worden ist.

    mfg

    BastiG
  • Linux verwendet ein anderes Dateisystem als Windows. Meist kommt eine der EXT-Varianten zum Einsatz (ext2 oder ext3), SUSE nimmt auch gerne Reiser.

    Während Linux Treiber für den Zugriff auf FAT und NTFS-Laufwerke an Bord hat, fehlen leider umgekehrt unter Windows Treiber für die Linux-Dateisysteme. Du benötigst dazu also extra Software.

    Ich weiss zumindest von einem Programm namens EXT-Explorer, das Zugriff auf EXT-Linux-Laufwerke bietet. Durchsuche doch einfach mal die Shareware-Archive nach solchen Programmen.

    Grüße
    Michael
  • Kommt drauf an, was für ne Vers du von Win verwendest, Win 95 (ausgestorben!) nimmt noch das steinalte FAT ,
    Wobei Win 98 & ME (am aussterben; Spätstadium) das inzwischen aus der Mode gekommene FAT 32 verwendet. Es kommt heute nur noch auf allen austauschbaren Medien (bis auf HDD) vor!!
    Win NT, 2k (2k Server), 2k3 Server & XP verwenden ausnahmslos NTFS , es sei den du hast Win XP auf ne FAT 32 Partition installiert. Daran kann man auch erkennen, dass es von Win ME KEINEN Nachfolger mehr gibt (nein, WIN XP Home basiert auch auf dem NT Kernel von 1994!!)!!! ME basiert nämlich auf dem steinalten DOS Kernel von °!°1983°!°, man glaubt's kaum!!
    Seit 1990 gibt's Linux seitens Linus Torwalds...


    ~~~~~~~~~~~~
    Mach einfach unter Linux ne Swap Partition und du solltest mit WIn darauf zugreifen können!!! Das wird das einfachste sein.
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • also ich hab ne hdd wo ich von beiden os drauf zugreifen kann ist auch in fat32 läuft super.... man muss nur unter linux einstellen das mand ie rechte hat drauf zu schreiben sonst kann es ( bei mir ) nur /root....

    greetz