Wie codiere ich eine Avi?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie codiere ich eine Avi?

    So ich weiss nicht ob das der richtige Ort ist für dieses Thema, sonst können die Big-Chefs ihn ja schiben.
    Nun ich habe mehrere AVi Filme heruntergeladen, auch GSpot habe ich aber wie geht das jetzt mit dem codiren oder was auch immer? Ich habe es immer so gemacht das ich die avi im GSpot geöffnet habe und das unten links auf "Render" geklick habe! dann ging der Balken ein stück weit aber unterbrach sich. Es heisst dann: "Render: Partial Failure" nun habe ich bei meinem Film entweder der Ton oder gar nichts! Was musst ich machen damit das Bild und alles kommt?

    Gruss demoi

    Sorry für mein undeutliches schreiben!
  • Hi!

    Ich versteh jetzt leider nicht so genau, was du willst :eek:
    Wenn du eine AVI-Datei umcodieren willst in MPEG solltest du das Tool TMPEG verwenden (ist freeware... einfach mal googlen!). Willst du aber wieder eine AVI haben, dann würde ich an deiner Stelle VirtualDub verwenden (w*w.virtual dub.org)

    MFG
    Xe2X
  • Jo das habe ich mir schon gedacht das dieses gschwaffel von mir nimand begreifft ich hätte ja auch mühe wüsste ich nicht was es Bedeutet^^.
    Also dies zwei Programme habe ich nur beim TMPGEnc kommt wenn ich eine Avie Datei öffnen will diese meldung:
    File "E\My Shared Folder\Filme\Die SChlange im Schatten Des Adlers.avi" can not open, or unsupported.
    Nun was soll das? Das kommt bei jeder Avi Datei die ich habe!
    Jetzt hab ich ihn auch nochmal neu installiert....... nichts!
    Kann mir villeich da jemand helfen?
  • Hallo,
    hab mich auch mit einigen Progis rumgeschlagen um AVIs umzuwandeln.
    Ich schwör auf den Main Concept Encoder.
    Nicht ganz so schnell wie der Cinema Craft, aber sehr stabil und du kannst mehrere files in ner Stapelliste umwandeln.
    Ciao,
    bruce
  • TMPGEnc kann auch Batchprozessing.

    Die Fehlermeldung kommt nur wenn der Codec nicht da ist. Bei DivX reicht in der Regel die Installation einer Ver. von 5 aufwärts, ist abwärtskompatibel, bei XviD was auch noch im Netz vorkommt, muß man sich halt den Codec besorgen.