Muskeltraining

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ***LLLLLOOOOOLLLLL*****

    Den Bizeps mit sit ups trainieren!!!!

    Aber mal Spaß beiseite:

    Mit Hanteln ist das schon optimal. Allerdings wirst du mit 10,8 kg nicht weit kommen. Wenn du die Muskeln aufbauen willst, musst du einen großen Anreiz setzen. Deshalb das Gewicht so hoch ansetzen, dass du nicht zu viele Wiederholungen schaffst. Ideal sind so ungefähr 3 x 7 Wiederholungen mit jeweils einer kurzen Pause dazwischen.

    Die verschiedenen Bereiche des Bizeps kannst du ansprechen, indem du

    - die Hantel verschieden greifst,
    - den Winkel der Bewegung veränderst.

    Ich würde allerdings den Rest auch trainieren. Das System ist das gleiche.

  • Und natürlich Beine nicht vergessen, sonst siehste aus wie Popeye..... [/B]


    *loooooooooooooooooooooooooooooool*
    :)
    Also Liegestütz sind och net schlecht...wie schon gesagt..:) das optimalste is aber wirklich entweder son Heim-trainer oder Hanteln!!!

    Jesus
    № ±»»»»» (¯`o,.- Hell-Powered -.,o´¯) ««««««±
  • Gut das hab ich jetzt verstanden.

    Ich hab noch ne Frage wie Trainiere ich den ganzen Körper?

    Kennt da einer ne Seite, wo das beschrieben ist, welche Bewegungen man da mit den Hanteln machen muss, um zum Beispiel auch den Trizeps zu trainieren?
  • Kauf dir nen Türreck.Damit kannste so ziemlich alles trainieren.Plus die Hanteln.Son teuren Heimtrainer kannst vergessen.

    Mit den Hanteln kannst du Bizeps,Trizeps,die Deltamuskeln(Schultermuskel) und Brust trainieren.

    Mit dem Türreck kannst du dann auch nochmal Arme,Rücken und Bauch trainieren.Dabei wird auch noch ein bischen der obere Brustmuskel trainiert.

    Wenn du dann auch noch Liegestützen und Sit Ups machst hast du so gut wie ein Ganzkörpertraining komplett.

    Das ganze rundest du am besten mit Joggen ab.Das trainiert auch nochmal die Beine,die Kondition und du baust Fett ab.
  • Also mit Liegestütz trainierst du schon einige Muskelgruppen und durch variation kannst du auch eine ganze Weile damit auskommen. Variationen sind zb die Arme an den Körper drücken oder beine Überkreutzen oder auf einem Arm. den ganzen Körper trainiert man in dem Mann den ganzen Köroer benutz dhier heisst die regel Bewege dich mehr und du bekommst mehr muskel. Zum Speziellen Bizeps training mach die Bizepsbeugen mit der hantel im sitzen so das du nicht schwung holen kannst bzw den Rücken einsetzten kann. am besten auf einen Stuhl mit Rücklehne setzten (Bürostuhl) und den ellenbogen des jeweigen Armes auf die innenseite der oberschenkel legen dann halt bewegung machen.
  • Also Training ist ja schön und gut, aber ohne die richtige Ernährung bringt das recht wenig, wenn dein Ziel ist, dass jemand auch deine Muskeln sieht.

    @McKilroy:

    7-8 Wiederholungen ist nicht unbedingt normal. Er kann auch z.B. mit den Hanteln 12 Wiederholungen a 3 Sätze machen.

    Ist halt unterschiedlich, ob er die Schnelligkeitsmuskeln anspricht und damit intensiv trainiert oder eher auf Kraftausdauer geht, wo die Belastung gering ist und eine hohe Zahl an Wiederholungen erforderlich ist.
  • Moin!

    Dann wollen wir mal:

    - Liegestütze (etwas mehr als Schulterbreite; für Brust und Trizeps)
    - Sit ups (nur einige cm nach oben bewegen und kurz halten)
    - einbeinige Kniebeuge (mit einer Hand an Schrank etc. festhalten)
    - Handstand mit Füßen an der Wand (Dann Arme beugen)-> effektiv für Schultern

    Könntest Dir noch eine "Tube" kaufen. Das sind elastische Bänder (dürfte es in jeder Sortabteilung geben). Die kannst Du in die Tür klemmen und damit z. B. Zugübungen für den Rücken machen.

    Die alten Bodybuilder haben sich Säcke geschnappt, mir Sand gefüllt, eine Schur angebunden, und damit den Bizeps trainiert. Schnapp Dir eine stabile Tüte, pack irgendeinen Krempel rein und auf geht`s. Damit werden mehr Muskeln trainiert als mit normalen Hanteln.

    Wiederholungsmäßig machst Du, soviel Du kannst, mit 3 Sätzen. Wenn Du mehr as 12 oder 15 WH schaffst, häng Dir die gefüllten Tüten um den Hals bei den Kniebeugen, pack Dir bei Liegestüzen was auf den Rücken, etc.

    Ich frag mich, was Du mit speziellen Übungen sollst? Du brauchst erstmal Muskeln. Die Übung von bm4e ist ein Definitionsübung und bringt Dir keine Masse.

    Ein Klimmzugstange wäre gut. Damit kannst Du Klimmzüge trainieren, mit variabler Griffweite. Weit, für den Rücken, eng für den Bizeps. Oder hängendes Beinheben für den Bauch.

    menshealth.de/fitness (sollte passen, für Hardcorespinner wie mich wäre das nix :P )

    Tipps vom 8fachen Mr. Olympia

    Cy@,

    Byte
  • hanteln hanteln hanteln

    mit hanteln kannst du fast alles machen was ein guter oberarm braucht.

    übungen mit hanteln:

    BIZEPS:

    A:
    - im stehen, griff waagrecht, von unten bis 90° anheben
    - im stehen, griff waagrecht, um die 90° heben
    - im stehen, griff waagrecht, von 90° bis fast 180° heben
    B:
    - im stehen, griff senkrecht, von unten bis 90° anheben
    - im stehen, griff senkrecht, um die 90° heben
    - im stehen, griff senkrecht, von 90° bis fast 180° heben
    C:
    - im stehen, griff von waagrecht nach senkrecht eindrehen, von unten bis 90° anheben
    - im stehen, griff von waagrecht nach senkrecht eindrehen, von unten bis oben
    D:
    - im stehen, griff waagrecht, von unten vor dir hochheben
    - im stehen, griff waagrecht, seitlich hochheben (mit 2 hanteln)
    E:
    - liegend bzw. sitzend auf der verstellbaren bank in verschiedenen Positionen seitlich an dir hochheben (mit 2 hanteln), griff waagrecht
    - liegend bzw. sitzend auf der verstellbaren bank in verschiedenen Positionen seitlich an dir hochheben (mit 2 hanteln), griff senkrecht
    F:
    - großes gewicht in beide hände nehmen, mit dem rücken an eine wand stellen und von unten bis 90° anheben
    - großes gewicht in beide hände nehmen, mit dem rücken an eine wand stellen und um 90° heben
    - großes gewicht in beide hände nehmen, mit dem rücken an eine wand stellen und von unten bis fast 180° anheben


    TRIZEPS:

    A:
    - mit einer hand auf der bank abstützen und mit einem knie auf der bank absstützen, hantel von unten hochheben
    - mit einer hand auf der bank abstützen und mit einem knie auf der bank absstützen, hantel von unten nach hinten drücken
    B:
    - im stehen, hantel hinter deinen kopf von unten bis 90° heben
    - im stehen, hantel hinter deinen kopf um 90° heben
    - im stehen, hantel hinter deinen kopf von unten bis fast 180° heben
    C:
    - im liegen (auf dem rücken), hanteln von dir strecken und dann nach unten bis 90° "fallen" lassen
    - im liegen (auf dem rücken), hanteln von dir strecken und dann nach unten bis 90° "fallen" lassen und um die 90° heben und fallen lassen
    - im liegen (auf dem rücken), hanteln von dir strecken und dann nach unten bis fast nach unten (zum gesicht) "fallen" lassen



    übungen ohne hanteln:

    BIZEPS:

    A:
    - liegestütze von oben bis ca zur hälfte runter gehen
    - liegestütze von der hälfte bis kurz über den boden gehn
    - liegestütze von oben bis kurz über den boden gehen

    wenn du dieses lang genug machst versuch mal liegestütze auf einer hand, spreitz zur hilfe die beine ein bisschen mehr

    liegestütze:
    um so weiter du mit den armen auseinander gehst umso mehr geht diese übung auch in die brust bzw schulter, rücken

    TRIZEPS:

    A:
    - liegestütze "falsch rum"
    (erklärung: leg dich normal auf den rücken und setze nun dein hände auf und drücke dich vom boden weg)
    B:
    - liegstütze "falsch rum" mit einer bank
    (erklärung: eigentlich genauso wie unter A nur, dass du nun deine hände jetzt auf eine bank aufsetzt)

    SONSTIGES:

    - mach mal ne pyramide von liegstütze
    (erklärung: erst 1...dann 2...dann 3...dann 4...dann 5...dann 6...dann 7...dann 8...dann 9...dann 10....dann 9....dann 8....dann 7...dann 6...dann 5...dann 4...dann 3...dann 2...dann 1 liegestütze)

    - das gleiche geht auch mit den liegestütze "falsch rum"


    so dass soll es für den anfang erst mal sein.
    falls du noch was brauchst, frag mich per pn!


    viel spass

    greez duplex


    TIPPS:
    - mach einen tag zwischen deinen übungen pause, so gibst du deiner muskulatur entspannung und zeit zum wachsen
    - mach an einem tag nur bizeps oder nur trizeps
    - die besten sind die letzen wiederholungen, die schwer sind, also mach sie!
    - guter muskelkater ist der, der am 2ten tag danach kommt
    - muskelkater ist ein anzeichen, das der muskel mehr als normal gemacht hat
    - mit übungen mit wenig gewichten kann man den muskelkater beseitigen
    - langsamer ist beim muskelaufbau besser als schneller, aber nicht einschlafen
    - trainingsbewusst ernähren
    - besorg dir von powerman aminoliquid, das ist legal und unterstützt den muskelaufbau und dein training (bei ebay 18 euro inklusive versand)