Standheizung JA o. NEIN ?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Standheizung JA o. NEIN ?

    Standheizung JA o. NEIN 27
    1.  
      JA (20) 74%
    2.  
      NEIN (7) 26%
    Hi und Hallo

    also ich spiele mit dem gedanke mir ne standheizung ein bauen zu lassen bin mir aber noch nicht so schlüssig ob es sich über haubt so doll lohnt das geld zu investieren (ca.1600€)

    ich bin ehr der typ zu faul zum krazen im winter, hab es gern warm, und fahr auch mal nicht ganz so lange strecken mit nen diesel :D

    meint ihr das sind genug gründe dafür das gelt da rein zustecken ?

    was würdet ihr machen wenn ihr das gelt hättet dafür ?

    LG Matze

    PS auto ist neu ....
  • 1.Um Welches Fahrzeug handelt es sich?
    2.Wieviel km ist denn die Strecke?
    Faustregel ist Fahrzeit gleich laufzeit der Standheizung da sonnst die Batterie leer wird.
    3.Grad beim Diesel lohnt sich eine SH da diese bei kalten Temperaturen sehr lange brauchen bis sie auf Betriebstemperatur kommen.
    Manche Dieselfahrzeuge sind mit einem Zuheizer ausgerüstet.
    Diese kann man auf eine Standheizung umrüsten.Ist günstiger.
  • Mein Auto hat eine Standheizung ab 'Werk' eingebaut.
    Ich benutze die vielleicht 3 mal pro Winter, lohnt sich also kaum. Zudem muss man die mindestes 15 Minuten laufen lassen, damit es angenehm ist und sie verbraucht natürlich auch Benzin.

    Wenn man die im Winter ständig, also fast täglich, nutzen will, läuft das auch ins Geld. In Tiefgaragen darf man sie meistens nicht nutzen.
  • das ist sehr Motor schonend auch gerade im Winter ... ich denke wenn man viel mit einem Auto fährt und überlange strecken zahlt sich das aus so ab 200.000 - 300.000 dann hält der Motor sicherlich noch mal 100.000 km extra und kleiner neben Effekt ist das dir schön war jeden morgen im Auto ist ;)
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]
  • Das sie viel verbraucht stimmt so nicht.
    Im kalten zustand verbraucht der Motor mehr wie im warmen zustand.
    Dadurch wird bei einem gebrauch der SH der Benzinverbrauch nur minimal erhöt.
    In geschlossenen Räumen darf sie nicht genutzt werden sie schaltet auch selbstständich ab wenn das Luftgemisch nicht stimmt d.h. wenn abgase angesaugt werden.

    Vorteil man steigt in ein warmes Fahrzeug ein.
    Brauch nicht kratzen.
    Motorverschleiss ist geringer.
    Nachteil Benzinverbrauch erhöt sich minimal.

    Das jemand eine SH nicht nutzt kann ich nicht verstehn außer er fährt so kurze strecken und hat angst das die Baterie leer wird.

    Ich selbst fahre 14 km hab sie jeden früh und abend 15-20 minuten laufen lassen.
    Hab nie probleme gehabt mit der Baterie.

    In einem Monat bau ich mir in meinen neuen A4 auch wieder eine ein.
  • moin,
    die warscheinlichkeit dass die batterie aufgrund einer sh wegen kurzstrecken aufgibt ist genauso gross wie ohne sh !

    ich habe mittlerweiler das fuenfte fahrzeug mit sh und fahre ueberwiegend kurzstrecke und mir ist in der genutzten zeit (sept. > apr.) noch keine batterie verreckt !
  • so danke erstmal für die antworten :)
    und es ist ein Seat Ibiza 6L 1.9TDI
    meine fahrstrecke ist ca 30min jeden tag zur arbeit 6Tage Woche über landstraße
    und das auto steht immer drausen hab keine möglichkeit es irgendwo unter zu stellen ...
    und ich wollt die SH eigentlich auch weil ich ne übelste frier katze bin *g*

    LG Matze
  • Ja dann sprich doch alles für eine SH.
    Die TDI`s sind ja bekann in eine schlechten wirkungsgrad was heizen Betrifft da sie ja wenig verbrauchen.
    Du wirst es nicht bereuen.
    Die Frage ist nur mit Zeitschaltuhr oder Fernbedienung.
    In meinem letzten hatte ich beides hab aber meistens die Fernbedienung genutzt.
    Da gibt es noch einen Sommer/Winterschalter(Webasto SH).
    Damit kann man im Sommer nur den Lüftermotor ansteuern der schalter selbst kostet nicht viel.
    Somit ist kein Hitzestau mehr im Fahrzeug.
  • ich war letzte mal auch nachgedacht,aber kostet ca 1.800 euro für audi a6 4b.puh zuviel geld!!!

    ich habe deshalb verzicht.
    [SIZE="1"]!VCDS (=VAG COM) neue Version vorhanden!
    Hallo!Ich helfe gerne Fehlerspeicher auslesen/löschen/umcodieren alles möglich und Navi (RNS-E,RNS510 usw),DVB-T/DVD,MFL,Umbau (GRA=Tempomat,BNSTG,FIS Hebel usw)
    inkl. Freischalten möglich!Schwierigkeiten den Ort zu finden? - Ich antworte auf alle Anfragen die mich per PN erreichen.[/SIZE]
  • Standheizung ist schon Klasse, ich habe in meinem VW T4 gleich 2 drin. Einmal ne Diesel-Luftstandheizung, die den Innenraum zum Campen erwärmt (geringer Stromverbrauch) und einen augerüsteten Zuheizer für die Scheiben im Winter. Ist schon ne geile Sache.

    In der Bucht gibt es von Bastlern auch Handy-Fernbedienungen zu kaufen. Schon cool, nach dem Urlaub seine Standheizung nach der Landung beim Airport anzurufen und dann in ein vorgeheiztes Auto einzusteigen.... :)
  • audi_a6 schrieb:

    kostet ca 1.800 euro für audi a6 4b.puh zuviel geld!!!

    ich habe deshalb verzicht.


    aktionen abfassen heist das zauberwort zurzeit ca. 1.000€ und weil der seat ein kleinwagen ist. sollte es kein problem geben und die FB das ist verhandlungs sache :D

    LG Matze