Nach Formatierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Formatierung

    hallo,
    ich habe vor meinen computer zu formatiren und habe ein problem.
    also ich habe meine festplatte in 2 teile aufgeteilt einmal programme und einmal windows. nun ich werde nur die partition mit windows formatiren damit die programme erhalten bleiben doch das dumme ist wenn ich jetzt formatire dann wird dannach wenn ich auf start -> alle programme gehe alles lehr sein und die ganzen programme muss ich dann immer per explorer öffnen.

    nun wollte fragen ob es eine möglichkeit gibt das die ganzen programme dann allle wieder im start menu sind oder zb unter software zum deinstallieren ??


    versteht ihr mein problem ?? *g*


    schönen gruß und gute n8 tila
  • Imho gibts kein Tool, was soetwas kann, viele Programme nehmen ja auch Veränderungen in der Registry vor.

    Es gibt aber paar Programme die muß du gar nicht neuinstallieren, z. B. ACDSee 3.1, Winamp, FlashFXP, etc.
    Andere Progs die zwingend eine Installation erfordern, kannste imho nur händig installieren.

    Das einzige was du in Zukunft machen könntest wäre ein Image von Windows + Programmen, da man aber öfters Programme (neue Versionen) installiert, bzw. enfternt is es eigentlich nicht ratsam.

    Greets Manastir
  • habe vorhin mein system auch formatiert da es gelaggt hat wied sau gell. ich kenne auch kein tool oder kniff wie man das macht, aber du kannst es doch alles nachträglich installieren ist doch easier.
  • Du kannst mit den Bordmitteln von XP schon einiges retten, insbesondere die ganzen persönlichen Einstellungen. Das Werkzeug befindet sich unter Programme - Zubehör - Systemprogramme - Übertragen von Dateien und Einstellungen.
    Um die Neuinstallation der Software wirst du aber nicht herum kommen. Für solche Zwecke gibt es Image-Programme wie Ghost oder Drive Image.

    Grüße
    Michael
  • Also wenn die Progs auf der 2 Partition vorhanden sind, versuch mal
    Mauszeiger auf Start > rechte Maustatste > hier auf öffnen
    hier findest du den Ordner Programme > doppelklick darauf und hier findest du alle Progs die im Start/Programme sind. Wenn du jetzt ein zweites Fenster öffnest mit der 2 Partition D? und jetzt die Ausführungsdateien (.exe) der Programme die du im Startmenü haben willst in das andere Fenster der Startleiste/Programmeziehst, sollte es eigentlich gehen. Aber versuche es erst einmal, gebe keine Garantien.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • okay also das mit den programmen habe ich akzeptiert *g*
    aber mal ne andere frage habe hscon lange nicht mehr formatiert
    und so sammeln sich die ganzen emails in outlook wenn ich formatire sind sie alle wieder weg :( gibt es eine möglich keit das zu verhindern ?? gruß tila
  • Im Ordner:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Christian (is mein Vorname, sollte dann deiner stehen)\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\und jetzt kommen viele Zahlen
    Hier sind die Ordner des Outlooks gspeichert. Allerdings alle als dbx Ordner. Ich denke ´, also wieder keine Garantien darauf, wenn du diesen Ordner im neu Aufgespielten Outlook Austauscht, könnte es funzen.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Hi,

    es gibt ne Option in Outlook Datei => Importieren/Exportieren, da wählst du "Exportieren in eine Datei" => "Persönliche Ordner Datei (.pst)" aus dann sagst du welchen Ordner du sichern willst und wohin er die Datei speichern soll.

    Nach der Neuinstallation, gehts du nach obigen Schritten vor "Importierts" aber die Datei!!! Kannst ja mal ausprobieren, geht eigentlich ziemlich leicht. :)

    Die Adressen kann man auf ähnliche weiße sichern!!

    Greets Manastir
  • erstmal sorry für den doppel post aber wenn ich editire sieht es ja keiner :(

    also habe so grade formatiert und es geht alles so weit ;)

    nun ein neues problem ;)
    wenn ich bei ausführen "msconfig" eingebe dann bei systemstart gucke is da fast alles lehr. ist ja soweit auch nochmal doch nun will ich wieder meine alten programme dort einfügen zumindest 2 stück aber wie kriege ich das hin ?????

    gruß tila
  • Hi,

    du erstellst eine neue Textdatei, darin kopierst du dann folgendes


    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
    "Winamp.exe"="C:\\Programme\\Winamp\\Winamp.exe"
    "ICQ"="C:\\Programme\\ICQ\\ICQ.exe"


    Das mit Winamp, ICQ ist nur ein Beispiel, also irgendeinen Namen vorne wählen und hinten den Zielort des Programms angeben.
    Danach speicherst du die Datei ab mit Endung .reg also z.B. Test.reg
    Danach klickst du doppelt auf die Datei, und die Programme werden zum Start geladen, kannst das aber per regedit auch händig machen :)

    Greets Manastir